Waage kaputt - was ist das? - Page 3

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Waage kaputt - was ist das?
Quoted text here. Click to load it

Haette einen Smiley hintersetzen sollen :-)


Quoted text here. Click to load it

Ein Kunde hatte mir netterweise eine Kilotafel zukommenlassen. Mit
Firmenwappen drin und Haemmerchen dabei. Habe mir aufgrund Deiner obigen
Bemerkung gerade nochmal drei Broeckchen davon reingepfiffen.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Waage kaputt - was ist das?
*Joerg* wrote on Tue, 10-01-19 20:01:
Quoted text here. Click to load it

Seit man nicht mehr rauchen darf sparen sie mit Um- statt Frischluft
Energie und die Luftqualit├Ąt ist erheblich schlechter als fr├╝her. So
viel schlechter, da├č Lungenkranke, f├╝r die es damals kein Problem
gewesen w├Ąre, heute nicht nicht mehr fliegen k├Ânnen.


Re: Waage kaputt - was ist das?
Axel Berger schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Du hast sicherlich mal einen Link, der diese Aussage belegt, oder?

Christian
--
Christian Zietz  -  CHZ-Soft  -  czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.com.ar /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Waage kaputt - was ist das?
*Christian Zietz* wrote on Wed, 10-01-20 14:33:
Quoted text here. Click to load it

Nat├╝rlich:

http://www.numberwatch.co.uk/2007%20December.htm

It has not been a good year. Flattered to be offered a free flight and
accommodation to be guest of honour at a conference, I broke my self-
imposed embargo on flying in September last year. I cannot claim that I
did not know what to expect. Eight years ago I wrote the following in
Sorry, wrong number!

  Let it not be supposed that the EPA are the only group at it. Before
  I turn to the subject of smoking on aeroplanes, let me declare an
  interest. I have been twice quite seriously ill with lung infections
  after long distance flights, ending up attending hospital and having
  a cocktail of antibiotics and steroids. My GP practice told me that
  this had become a common phenomenon. The destination was immaterial.
  Only the overnight flight was significant. I consulted friends in the
  airline industry and learned that since the introduction of non-
  smoking flights the airlines had cut back on the filtering and
  refreshing of air, thus saving substantial amounts of money. A senior
  flight engineer told me that with my susceptibility I should avoid
  non-smoking flights. Fat chance! Unless I want to go to Japan.

Der Autor ist ein anerkannter Emeritus in elektrischer Me├čtechnik.


Re: Waage kaputt - was ist das?


Axel Berger schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Hallo,

das liegt weniger daran das sie am Luftdurchsatz sparen sondern daran
das sie am Kabinenluftdruck sparen.

Bye


Re: Waage kaputt - was ist das?
Uwe Hercksen schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ich glaube auch nicht da├č sie am Luftdurchsatz sparen. Das kostet zwar etwas,
aber schon alleine aus Gr├╝nden der Entfeuchtung mu├č die Luft reichlich
durchgesetzt werden.

Bernd

OT UL (was: Re: Waage kaputt - was ist das?)
Uwe Hercksen tastete:

Quoted text here. Click to load it

Erstens:
Lungenkranke haben prinzipiell ein Problem beim fliegen, zumindest wenn
$Lungenkrankheit mit verminderter Sauerstoffaufnahmef├Ąhigkeit einhergeht,
das liegt am reduzierten Luftdruck. Deswegen werden solche Leute bei
Ambulanzfl├╝gen mit der Kabine in Meeresh├Âhe geflogen.
Zweitens:
Der minimale Frischluftdurchsatz in Verkehrsflugzeugen ist von der ICAO
international festgelegt und hat sich seit dem allgemein ├╝blichen
Rauchverbot nicht ge├Ąndert. Den Wert habe ich nicht zur Hand, bei Bedarf
selber suchen.
Drittens:
Der minimale Kabinendruck ist ebenso international festgelegt und entspricht
einer maximalen H├Âhe von 8000ft bezogen auf ICAO-Standardatmosph├Ąre, also
etwa 750hPa.
Viertens:
Keine Airline kann es sich leisten an der Luftversorgung der Passagiere zu
drehen, zumindest wenn sie noch signifikant l├Ąnger am Markt pr├Ąsent sein
wollen.
F├╝nftens:
Wenn ein "Lungenkranker" ohne ├Ąrztliche Freigabe fliegen geht, ist er selber
schuld und verdient es nicht anders. Eine evtl. deshalb erforderliche
Zwischenlandung kostet ihn oder seiner Versicherung jede Menge Geld.

Sechstens,
Frank



Re: OT UL

Quoted text here. Click to load it


... und wenn er eine offene TB hat, w├Ąr' ich ihm schon dankbar, wenn er
w├Ąhrend des Fluges das Ausatmen sein l├Ąsst. Bei Rauchern auch, aber das
ist heute ja gekl├Ąrt.

Gru├č, Gerhard

Re: OT UL


Frank Grob schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Hallo,

aber wenn man etwas unter den 750 hPa bleibt, bis etwa 700 hPa kann man
erheblich an Kerosin sparen. Die Zapfluft aus den Triebwerken gibt es
nicht umsonst.

Bye


Re: OT UL
Uwe Hercksen tastete:

Quoted text here. Click to load it

Wenn man den Sardinen hinten in der B├╝chse Luft aus Dosen gibt, kann man
noch viel mehr sparen. Und nicht vergessen, Heizung ausschalten, was das
erst Kerosin spart!




F├╝r die nicht ganz so blau├Ąugigen und Verschw├Ârungstheoretiker:
700 hPa entspricht etwa 10000ft. Bei dieser Kabinenh├Âhe haben bereits viele
Sicherheitseinrichtungen angesprochen, z.B. Primary and Secondary Outflow
Valve Shutoff bei 8750ft, zus├Ątzlich kommt hier die Cabin Altitude Warning,
Emergency Pressurization Valve Engagement bei 9500ft, bei 10100ft Cabin
Altitude Warning Horn.
Weiter ginge es dann bei 11500ft: Cabin Altitude Limiter Engagement, 14000ft
Oxygen Mask Deployment.

Die genauen H├Âhen und einzelnen Schutzmechanismen sind nat├╝rlich vom
Flugzeugtyp abh├Ąngig.  

Aber andererseits wei├č ich nat├╝rlich da├č Fakten nicht gegen Glauben
anstinken k├Ânnen.
Wer wei├č, vielleicht gibt es doch rennomierte Airlines die das Cabin
Pressurization System manipulieren um 0,2% Treibstoff einzusparen und
zugleich Pr├╝fer bestechen, um das bei den regelm├Ą├čig durchgef├╝hrten
Wartungen und Checks  abgezeichnet zu bekommen?
Zum Gl├╝ck wird das so gut geheimgehalten, da├č bisher noch keiner
draufgekommen ist. So wie bei der gef├Ąlschten Mondlandung, da hat es auch
funktioniert.

Frank




Re: OT UL
*Frank Grob* wrote on Fri, 10-01-22 16:59:
Quoted text here. Click to load it

Ich zumindest habe nie vom Druck gesprochen sondern von Durchsatz und
Filterung. Zu beidem antwortest Du genau gar nichts.


Re: OT UL
Axel Berger schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Korrigiert mich, falls ich falsch liege, aber h├Ąngt der Druck in der
Kabine nicht davon ab, wie viel Frischluft man zuf├╝hrt? W├╝rde man
weniger Frischluft zuf├╝hren, m├╝sste die Kabinenh├Âhe folglich steigen,
d.h. der Druck sinken.

Christian
--
Christian Zietz  -  CHZ-Soft  -  czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.com.ar /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: OT UL
Christian Zietz schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Die Abluft├Âffnungen sind sicherlich einstellbar.


Gru├č Dieter

Re: OT UL
Ausgangspunkt war - Zitat "Seit man nicht mehr rauchen darf sparen sie
mit Um- statt Frischluft Energie und die Luftqualit├Ąt ist erheblich
schlechter als fr├╝her. So viel schlechter, da├č Lungenkranke, f├╝r die es
damals kein Problem gewesen w├Ąre, heute nicht nicht mehr fliegen k├Ânnen."

Dieter Wiedmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Man k├Ânnte auch mal die fragen, die sowas wissen ;-)

Falk
F'up gesetzt
--
Am 18.6. ist "Bundesweiter Tag des Cholesterins", Butter und Eier kaufen
nicht vergessen!

Re: OT UL
X-No-Archive: Yes

begin  quoting, Christian Zietz schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ich denke, da├č der Kabinendruck von der Zuluftmenge nicht abh├Ąngt. Die
Luft, die reinkommt, mu├č schlie├člich auch wieder raus, sonst w├╝rde
sich das Flugzeug langsam zum Ballon aufbl├Ąhen. Tats├Ąchlich kann es
also nur darum gehen, wie hoch die Luftwechselzahl ist. Und insofern
frage ich mich gerade, wieso das eigentlich einen Einflu├č auf den
Treibstoffverbrauch haben sollte: Es wird doch einfach an passender
Stelle aus dem Turbinenluftstrom etwas komprimierte Luft abgezweigt -
die Kabinenabluft kann aber genau dort mit dem gleichen Druck wieder
eingeleitet werden, also sollte das die Triebwerke netto gar nichts
(oder kaum etwas) kosten, alles grunds├Ątzlich reversibel. (Ok, das von
den Passagieren veratmete O2 geht der Verbrennung verloren, aber
dessen Menge h├Ąngt auch nicht von der Luftwechselzahl ab.)


Gru├č aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: OT UL

Moin!

Quoted text here. Click to load it

Es wird einfach so viel Energie an Ventilen usw. verlorengehen, da├č
sich das nicht mehr lohnt...

Gru├č,
Michael.

Re: OT UL
Michael Eggert schrieb:

Quoted text here. Click to load it

In der Tat wird die Abluft nicht zur├╝ck in die Triebwerke geleitet,
sondern sie tritt einfach aus, zum Teil dadurch, dass eine Druckkabine
├╝berhaupt nicht dicht ist, zum Teil auch durch steuerbare Austrittsventile.

Christian
--
Christian Zietz  -  CHZ-Soft  -  czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.com.ar /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: OT UL

Moin!

Quoted text here. Click to load it


Zur├╝ck ins Triebwerk w├╝rde auch nicht so viel bringen, schlie├člich
brauchts ja eine Druckdifferenz, damit die Luft auch druch die Kabine
str├Âmt. Im Gegenzug m├╝sste man die Abluft dann auch noch dort
hinf├╝hren, was zus├Ątzlich Gewicht und Platz kostet, und dann noch am
Triebwerk....

W├Ąre noch nennenswert Energie in der Abluft, k├Ânnte man sie auch
hinten am Flugzeug, wo ohnehin die Ventile sitzen, gerichtet
ausstr├Âmen lassen und den R├╝cksto├č nutzen. Hab ich aber auch noch nix
von geh├Ârt.

Gru├č,
Michael.

Re: OT UL
*Christian Zietz* wrote on Sat, 10-01-23 22:33:
Quoted text here. Click to load it

Und wieviel man rausl├Ą├čt. ├ľffne beim n├Ąchsten Flug zum Ausprobieren
einfach mal ein Fenster.

Re: OT UL
Axel Berger tastete:

Quoted text here. Click to load it

Soso.


Ich empfehle nicht mehr zu fliegen, SIE wollen Dir die Luft abdrehen ;-)

Frank


Site Timeline