OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert? - Page 9

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/23/2015 07:32 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Tun sie doch alle... Mach mal auf einem Linux ein 'ls -l' und schon  
siehst du die Attribute. Soll heissen wem (Benutzer und Gruppe) eine  




Jetzt nur noch Benutzer, Gruppe (und welche Benutzer da drin sind, siehe  
/etc/group) passend vergeben, die Flags setzen und ab gehts. Damit das  
sauber funktioniert muss man sich aber vorher Gedanken machen. Daran  


les- und schreibbar zu machen bzw. immer als Admin/root/Superuser zu  
arbeiten.

  Gerrit







Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 11:23 AM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Warum darf man dann nicht in Program Directories schreiben?

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/23/2015 09:39 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Weil du da drin nichts zu suchen hast, deine Daten (und das sind deine  




statisch, deine Daten sind es nicht. Da ist es sinnvoll letztere an  
genau einem Ort zu haben den man en bloc sichern kann. Systemcrash?  
Migration auf ein neues System? Einfach das Benutzerverzeichnis vom  
Backup holen und alle Daten und Einstellungen der benutzten Anwendungen  
sind wieder da. Wegen der Registry und des fehlenden Zwangs der Daten  



halten sich dran und es funktioniert. Nur die von der Windows-Truppe  
haben das immer noch nicht kapiert und bauen Mist wenn sie ihre Software  
nach Unix portieren.



  Those who do not understand Unix are condemned to reinvent it, poorly
   - Henry Spencer


  Gerrit



Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 12:51 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Das ist ein Blockwartverhalten eines OS, das viele Leute nicht moegen.


Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das ganze Konzept faellt bereits auseinander, wenn wie bei einem der  
groesseren Projekte des letzten Jahres die vom Benutzer erstellten  
Routinen als Programm laufen muessen. Wenn sich ein OS weigert, z.B. aus  
eine Home Verzeichnis ein Executable zu starten, kannst Du das knicken.



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Dann hat der gute alte Henry vielleicht nie als Ingenieur unter extremem  
Zeitdruck gearbeitet :-)

Kein Scherz, in einem Fall kostet der Anlagenstillstand laut Angaben des  
Kunden $25000. Pro Stunde.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/23/2015 10:12 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das OS hat damit nichts zu tun, das gibt der Admin vor. Ich kann auch  
ein Unix vollkommen ohne Netz und doppelten Boden betreiben wo alle User  

ein Chaos sondergleichen. Keiner weiss wo was genau ist.

Willst du hingegen eine saubere Organisation, dann kommst du nicht um  
das Vorgeben und Durchsetzen einer solchen Ordnung herum.



Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



ginge. Ich hab in meinem Homeverzeichnis hier ein Unterverzeichnis 'bin'  

sinnvoll sind. Das sie alle in 'bin' sind ist wegen der Ordnung, ich  

mehr wieder.

Die Funktion der Berechtigungen zu jeder einzelnen Datei und warum bei  
einem Unix der Kram so und nicht anders aufgesetzt ist scheinst du noch  
nicht verstanden zu haben. Die Zeit solltest du aber investieren. Sobald  




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


gepennt hat.



Und er hat bei diesem Preis keine Strategie was er dann tut? Ich kenne  
das von der Arbeit, dort sind solche wichtigen Systeme immer als Cluster  


das z.B. eine zweite SPS ready to go. Bei Kosten von $25000 pro Stunde  
Ausfall kann man sich sowas problemlos auf Lager legen.

  Gerrit




Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 1:29 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das hatte ich ohne Blockwart bei XP, klappte wunderbar. Die  
Dateistruktur gab ich vor, _nicht_ das OS. Bei Windows 7 war es aus  
damit. Viele Programme liessen sich ueberhaupt nicht installieren, wenn  
ich sie nicht in die von Microsoft vorgebenen Directories "Program  
Files" oder (bei 32-bit Apps) "Program Files (x86)" installierte.

Jetzt habe ich ein Chaos, wo etwas die Haelfte der Programme im File  
Manager als Ordner und nicht mit Namen auftauchen. Habe ich mir anfangs  
einen Spickzettel machen muessen. Geht, ist aber doof.

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich moechte es nur gern so wiederhaben, wie es bei XP war. Und bei Win  
2k. Und bei NT4.0 (best OS ever). Das reicht voellig.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Manchmal ja. Das kann jedoch genausogut passieren, wenn irgendwas  
kaputtgegangen ist. Oder wenn irgendein Sesself....r in der Politik  
ueberraschend einen Knueppel ins Gebaelk wirft.

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Auf hoher See und beengtem Raum geht das schlecht. Man kann nicht von  
allem doppelt soviel haben. Da ist schnelle Improvisation angesagt.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/23/2015 11:23 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das klappte nur deshalb weil du der einzige Benutzer warst also dein  
System so wie damals bei DOS benutzen konntest. Sobald du es mit anderen  

mehrere Benutzer.


Quoted text here. Click to load it


Lerneffekte dann nicht verwendet haben ist eine andere Sache...



Quoted text here. Click to load it



Ersatzteile. Fehlt eines oder beides => jemand hat gepennt.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Planung eben... Gibts aber nicht umsonst und wird deshalb gerne nicht  




  Gerrit





Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 2:38 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Stimmt nicht. Das erste Beispiel erlebte ich, da hatte ich mein Diplom  
noch gar nicht. Arbeit auf einer kleinen schwimmenden Bohrinsel, mittig  
in der Nordsee. Wir liessen gerade die Gamma-Ray Sonde laufen, da  
verschwand das Signal. Nix mehr. Ruckzuck rausgezogen, aufgemacht,  
gemessen, ein Uebertrager war kaputt. Ohne den war die nicht wieder in  
Gang zu bekommen, man braucht sie aber. Wetter miserabel, also kein  
Hubschrauber aus Aberdeen, und das haette eh zu lange gedauert.

Preisfragen:

a. Was haettest Du jetzt gemacht?

b. Wie wuerdest Du einen "Notfallplan" aufstellen? (Und nein, jeweils  
eine zweite Sonde fuer aber auch alles geht nicht. Allein aus  
Platzgruenden, die Dinger sind riesig).


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




Wenn die gross sind, kann man das nicht. Wenn sie strahlende Elemente  
enthalten, darf man es oft nicht.


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Bei fast allen meiner ad hoc Einsaetze war nichtsdergleichen der Fall.  
Es passierte etwas unvorhergesehenes. Wie wenn bei einem einmotorigen  
Schiff der Motor mit Kurbelwellenschaden versagt, da haben die auch  
keinen zweiten dabei.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/24/2015 12:43 AM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

In meinem Falle? Equipment defekt... Ende. Das gleiche was du gemacht  

neu wickeln konntest sondern ein Halbleiter den du nicht dabei hattest.



Quoted text here. Click to load it

Ersatzteile werden nach Wichtigkeit und Wahrscheinlichkeit des Ausfalles  


Hersteller der Sonde die wegen deines Eingriffes nicht mehr in den  




Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



Wartung zukommen zu lassen um einen Ausfall unwahrscheinlicher zu machen.

  Gerrit



Quoted text here. Click to load it


Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
Am 24.02.2015 07:21, schrieb Gerrit Heitsch:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it








Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 10:21 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

[...]


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nein, wir haben rumgefragt, wer ein moeglichst altes Transistorradio  
dabei hat und das gegen einen fetten Geldschein abgekauft, geschlachtet  
und den NF-Uebertrager rausgerupft.

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Noe, war voll ok und wurde dann fachgerecht wieder instandgesetzt.  
Genauso wie das z.B. bei einem Flugzeug geschaehe, wenn an Bord eine  
Notreparatur vorgenommen wird, um nicht irgendwo im Packeis als  
Feuerball zu enden. Da wird das Flugzeug nicht wegen weggeschmissen.

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Das Funkgeraet hilft nicht viel, wenn das naechste Sturmtief mit hohem  
Wellengang im Anmarsch ist. Improvisieren ist angesagt.

Die Jungs in der deutschen Armee konnten das frueher so gut, dass es  
fuer Provisorien hier deshalb die Bezeichnung "We jerry-rigged it" gibt.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/24/2015 06:40 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Halbleiter zuerst.



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it








Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Wenn es geht schon... Wenn es den Block zerissen hat oder das Getriebe  
an Zahnausfall leidet geht da nichts mehr. Daher die Sache mit der Wartung.

  Gerrit



Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-24 11:02 AM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Vermutlich ist was durchvibriert oder abkorrodiert. Auf See korrodiert  
aber auch alles, beinahe egal wie aufwendig man es versiegelt. Haette es  
einen Halbleiter gefetzt, kommt es drauf an, welchen. Bei einem  
Transistor haette ich aehnlich gefrickelt, die lassen sich  
ausschlachten. Zur Rettung im Tageseinsatzes ist es egal, ob es SMD oder  
draufgeproempelte TO-Version ist.

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Noe, wird normalerweise rueckgebaut und in den Urzustand versetzt.

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Wartung reicht nicht immer. Notfalls muss improvisiert werden. Aehnlich  
wie frueher die Lokfuehrer aus der Dampfzeit. Die konnten sich notfalls  
unterwegs ein neues Lager giessen. Man musste nur eine Schmiede finden,  
wo man mal kurz ein Feuer machen konnte oder deren Feuer benutzen kann.

Ich habe das manchmal bei meiner Ente gemacht. Z.B. auf einem  
Autobahnrastplatz ein kreischendes Radlager zerlegt, die Roellchen  
saeuberlich wie die Soldaten auf einer Bordsteinkante aufgereiht, alle  
mit einem Laeppchen gewienert, eingefettet und dann alles wieder  
zusammengebaut. Dem Fahrer eines ADAC-Abschleppers fiel fast die Brille  
runter. Mir hat mein Opa sowas beigebracht. Der pilotierte frueher  
Dampflokomotiven auf Langstrecke, u.a. im Krieg, wo sein Fahrzeug  
schonmal von Kampfflugzeugen zersiebt wurde und danach irgendwie wieder  
flottgemacht werden musste.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 02/24/2015 09:16 PM, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

So der von den Daten her passt und du die Belegung des Originales kennst.


Quoted text here. Click to load it

Mit einem gegossenen Lager kommt man nicht weit, auch bei Dampflocks  
waren da noch einige Zusatzschritte erforderlich bis man es verwenden  
konnte. Auf Mass drehen usw... Direkt mit dem Gussergebnis ruinierst du  




Quoted text here. Click to load it

Wenn die Lager heulen sind sie eingelaufen, das was du da beschreibst  

angetriebenen Achse. Die an der Antriebsachse sind eingepresst und oft  
Doppelkugellager, die bekommst du ohne spezielles Werkzeug da nicht raus  



Quoted text here. Click to load it



Strecke nebenher. Bei einem Kesseltreffer hat sich oft die komplette Lok  
zerlegt, gibt auf Youtube Filme von solchen Angriffen.

  Gerrit






Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-24 12:43 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Die Belegung kriegt ein guter Ingenieur fast immer raus. Sind ja nur  
drei Beinchen.

Wenn natuerlich irgendwo ein fetter BGA versagt hat, kann Ende der  
Fahnenstange sein.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Drehen war meist nicht, mangels Maschine oder wegen zerbombter  
Stromversorgung. Die Feinarbeiten wurden mit Feilen aus dem  
Werkzeugkasten durchgefuehrt.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Linkes Vorderrad, angetrieben, hielt noch etliche Jahre. Dann schied uns  
der TUEV <schnief>.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Dann ist Ende. Aber es zerlegte nicht immer den Kessel. Nur gab es noch  
alles moegliche andere und wenn man das nicht irgendwie wieder  
hinfrickelte, waere die Fahrt zu Ende. Mit viel Pech kommen weitere  
Leute zu Schaden, weil der Nachschub in den Wagen dahinter ist und im  
wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke bleiben wuerde.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On Mon, 23 Feb 2015 13:12:34 -0800, "Joerg" posted:

...
Quoted text here. Click to load it

Sieht Deine Werkstatt auch so chaotisch aus, wie Du den Rechner gerne


--  
;-)
Wolfgang  


Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-23 2:07 PM, Wolfgang Kynast wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Laut Meinung der Herzallerliebsten manchmal schon :-)

Der Rechner ist aber nicht chaotisch. Als Cadence per Fernwartung einer  
Software drauf musste, meinten sie am Telefon, so sauber wuerden sie  
selten einen Rechner vorfinden.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
Gerrit Heitsch wrote on Mon, 15-02-23 21:51:
Quoted text here. Click to load it

Unter Windows ab eXPewrimental, wo sie im Systemverzeichnis liegen und  
man bei laufendem OS teilweise nicht schreiben, nicht einmal alles  
lesen darf? Im Programmverzeichnis werde ich von Win wenigstens nicht  
kastriert.


Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
Am 23.02.2015 um 21:39 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it



schauen und die Vorlauftemperatur ablesen.

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: OT: Wise-FTP, wo ist das Profile abgespeichert?
On 2015-02-24 12:41 AM, Bernd Laengerich wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Und genau solche Bevormundung mag ich ueberhaupt nicht. Z.B. war meine  
Sekretaerin im vorigen Job sehr fit, was handwerkliche Dinge anging. Die  
hatte ueberhaupt keine Skrupel, die Stechuhr in der Produktion mal kurz  
zu zerlegen, um sie (erfolgreich) wieder in Gang zu bringen.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Site Timeline