Kondensator fuer Blitzgeraet

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

ich wollte meinem alten Bauer-Blitz mal wieder was gutes tun, indem ich ihm
einen neuen Kondensator spendiere.

Dazu nun 2 Fragen:
-Ist dies ohne weiteres moeglich, oder habe ich irgendwo Probleme zu
'erwarten'?
-Der groesste Elko traegt die Beschriftung:: "1100µF 350SV FOR PHOTO USE".
Allerdings konnte ich weder bei Conrad noch bei Reichelt einen solchen
Kondensator finden (ich habe 350SV mit 350V Spannungsfestigkeit
gleichgesetzt, oder war das schon der Fehler?). Wo wuerdet ihr mir empfehlen
zu suchen?

Gruss
Moritz A.

P.S.: Bitte entschuldigt die OjE-Benutzung, mein Rechner ist nur gerade
nicht in Ordnung und fuer diese paar mal Benutzung ist es mir zu
umstaendlich, auch noch mich in einen Windows-News-Client einzuarbeiten.



Re: Kondensator fuer Blitzgeraet

Quoted text here. Click to load it
Hallo!
Du hast keine Chance! Die solltest Du nutzen. :-))
Im Ernst, Blitzelkos, das sind samt und sonders Sonderbauformen, kannst Du
bestenfalls mal per Zufall aus einem alten Restposten käuflich erwerben aber
den passensen Wert bei einem Hertstellungsdatum jünger als drei Jahre zu
bekommen entspricht wohl einem Fünfer im Lotto.
Gruß von Hartmut




Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Photo-"Elkos" sind Impulsfest und ermöglichen innerhalb kürzester Zeit die
Energie abzugeben. Wird ein "normaler" Elko eingesetzt entlädt sich die
Röhre nur mit geringer Helligkeit in wesentlich Längerer Zeit!

Tschüß
Steffen

Quoted text here. Click to load it



Re: Kondensator fuer Blitzgeraet

Quoted text here. Click to load it
Irrtum.
Ein normaler Elko passt nicht rein. Blitzelkos sind sauklein.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it

Rein vielleicht nicht, aber außen am gerät. Schon gesehen bei einem
"genialem" hobbykonstrukteur. Hat vorzüglich funktioniert.

--
mfg horst-dieter


Re: Kondensator fuer Blitzgeraet

Quoted text here. Click to load it

Aber nicht lange. Die Sache mit der mangelnden Impulsfestigkeit normaler
Kondensatoren halt...

Hoffentlich war's außerdem gut isoliert.... 1100µF bei 350V (wie im OP) ist
schon saftig. Bei der Reparatur meiner Minolta 7xi hatte ich mal
"vergessen", daß die ja auch ein eingebautes Blitzgerät hat...seit dem weiß
ich das ganz genau!

Sebastian

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it





Ich hab hier noch einige Dutzend alte Blitzelkos 400MicroF/330V
rumliegen, nie benutzt und 20 Jahre alt :-)
Hab davon vor 2 Jahren mal welche parallel geschaltet und als
Reparaturteile verwendet. Gingen noch astrein (staun!).

Will die jemand haben? (fuer umme)
Ich mach nix mehr in der Richtung.


Peter

--
_____________________________________________________________________________
          Microsoft has been doing a really bad job on their OS.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it

U.a., weil sie die Nennspannung nicht dauernd aushalten müssen. Sie
sind daher umgekehrt für Netzteilanwendungen nicht geeignet.

Ich glaub ich hab mal bei Pollins Restposten welche gesehen. Ansonsten
könnte es auch helfen, den Elko auszubauen und mit Hilfe einer
externen Spannungsquelle (ca. 10V oder so) neu zu formieren, wenns die
eingebaute Schaltung nicht mehr schafft.

Winfried Büchsenschütz

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it
die

Also DER Elko ist nicht sauklein, sondern ist ca 8cm lang und hat einen
Durchmesser von fast 3cm...klein ist das nicht :D

Gruss
Moritz A.



Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Moritz Augsburger schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Also doch sauklein :-)
Ich habe einen 1000µF/350V, der ist ca. 10cm hoch und 5cm dick - und
nein, der ist nicht besonders alt. Aber ich dachte auch schon daran,
diesen zum Betrieb einer Blitzröhre zu nutzen - kann ich das "gefahrlos"
ausprobieren, oder könnte der Elko dabei seine Umgebung zerstören, weil
es kein Photo-Elko ist? Wenn nur der Elko drauf geht, dann wäre es nicht
so schlimm.

Martin

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it
Dann such mal in der Groesse 1100uF/350V (1000uF taetens sich auch).
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Moritz Augsburger schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Hat der alte Kapazitätsverlust o.ä. Schäden, oder soll das irgendwie
vorbeugend geschehen?

Martin

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet

Quoted text here. Click to load it
ihm

Also wenn der Blitz nach 1h an und 20 Blitzen die Batterien geleert hat
(sowohl Varta-Photo-Batterien als auch 2100mAh-Akkus), ist da meiner Meinung
nach einfach was falcsh!

Gruss
Moritz



Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Moritz Augsburger schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Könnte sein. Miß doch mal den Ruhestrom des Wandlers bei aufgeladenem
Elko und den Verlauf der Spannung am Elko, wenn der wandler abgeschaltet
ist. Wenn er wirklich nur Reststrom hat (durch lange spannungslose
Lagerung), dann könnte sich das durch einige Zeit Betrieb wieder
bessern.

Martin

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet

Quoted text here. Click to load it

Gute idee. Elkos müssen nach langer lagerung wieder ans arbeiten
"gewöhnt" werden. Die formatierung läßt nach und der ruhestrom steigt.
Allerdings,irgentwann ist der reststrom dann so hoch, das der elko
ausgewechselt werden muß.
In einem alten reparaturbuch wird für 350V ein max. reststrom von
175µA/µF angegeben. Gilt jedoch nur für rundfunkelkos. Blitzelkos
sollten die ladung länger halten.

--
mfg horst-dieter


Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
"Horst-D. Winzler" schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Weia, das Buch muss aber alt sein.
An einem 100uF-Elko würden da locker mal 6W verbraten.....


Gruß Dieter

Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Quoted text here. Click to load it

Hattu richtig recht. Verlagsjahr 1943 ;-)

Aber nunmal butter bei die fische. Der reststrom errechnet sich zu:

IµA=(0,02xU(V)xC(µF)+10)K für typ  A, Glättungs + koppelkondensatoren

IµA=(0,01xU(V)xC(µF)+5)xK für typ B, Häufige ladezyklen
                                             (zeitschaltungen)

Für die unterschiedliche temperaturen ist K

0°C > 0,5; 20°C > 1; 50°C > 4; 60°C > 5; 70°C > 6

Man sieht, das die temperatur eine groß rolle spielt. Hinzu kommt noch
die "lagerdauer".

Ich denke, das reicht für mitmenschen dies genauer wissen wollen ;-)

Ich geh jetzt frühstücken.

--
mfg horst-dieter


Re: Kondensator fuer Blitzgeraet
Moritz Augsburger schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Du weißt aber schon, dass bei Blitzelkos ein Leckstrom von etwa 1uA/uF
ganz normal ist?
Miss doch mal nach.

Gruß Dieter

Site Timeline