Rechteckgenerator gesucht

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hi Leute,
als Taktgeber für 3 synchron zu betreibende Schaltregler benötige ich
einen TTL-Rechteckgenerator mit 150kHz.

Die Frequenztoleranz sollte möglichst gering sein, auf jeden Fall unter 20%
Einen Quarz möchte ich nicht einsetzen.

Der Taktgeber soll von -40°C bis 105°C funktionieren und 2 Ausgänge
besitzn: invertiert und nicht invertiert.

Nicht jeder NE555 geht wohl zuverlässig bis 150kHz, die Diagramme in den
Datenblättern hören alle bei 100khz auf.
Der LMC555 macht keine 105°C.
Der invertierte Ausgang fehlt beiden.

Was bietet sich da an? Ein 74HC132 entsprechend beschaltet?
Wie siehts bei sowas mit Bauteiltoleranzen aus, sind die kritisch?

Was gibts sonst noch in einem IC, am besten nur mit Widerstand und
Kondensator beschaltet?

Michael


Re: Rechteckgenerator gesucht
Quoted text here. Click to load it

Fuer Schaltregler ist doch der TL494 ideal, oder?

 Gerrit

Re: Rechteckgenerator gesucht
Quoted text here. Click to load it

Du hast meine Frage nicht verstanden.
Ich habe 3 Schaltregler in Betrieb, zweimal Step-Down, einmal Step-Up.
Diese Schaltregler haben Eingänge zum synchronisieren, man kann die
Schaltfrequenz also extern vorgeben. Alle 3 Regler sollen mit der
gleichen Frequenz laufen.
Jetzt brauche ich einen TTL-Rechteckgenerator, der mir die benötigten
externen 150kHz erzeugt.

Aber mal gucken, vielleicht kann ich einen der Regler als Master laufen
lassen, den Rest also Slave. Vielleicht kriege ich aus dem einen
irgendwie ein Rechteck raus.

Michael


Re: Rechteckgenerator gesucht

"Michael Rübig" schrieb
Quoted text here. Click to load it

Was spricht gegen einen Quarzoszillator in Verbindung mit einem 74HC4060?
Als RC Generator vielleicht einen 4047.

Günter




Re: Rechteckgenerator gesucht
Quoted text here. Click to load it

Evt. möchte der OP die Schaltung ja auf einer Welle,
die sich gaanz schnell dreht, betreiben *g*.

Gibt es spezielle Quarze für Schwerelosigkeit oder ist die
Schwerkraf nicht so bedeutend?

Und wie ist das wenn die Raketen starten. Habe die da Funkgeräte
ohne Quarze drinn?

Tschüss
 Martin L.

Re: Rechteckgenerator gesucht


Quoted text here. Click to load it


Ich denke mal bei Dicken-,Dickenscher, oder Biegeschwinger wird die
Erdbeschleunigung nicht so ins Gewicht fallen. Ich könnte mir durchaus
vorstellen, daß große Beschleunigungen (>20m/s²) Einfluß auf die
Frequenzen haben. Aber dann auch nur minimal.

Quoted text here. Click to load it


Da sind sicherlich zig Quarze verbaut, aber bevor der so dermaßen verstimmt wird,

reisen doch eher die Lötpunkte durch die hohe a ab. :-) Gruß Andy




Site Timeline