Licht - Lumen - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Licht - Lumen

Quoted text here. Click to load it

CIE-Kurve, bei 440 nm Blau (blaue LEDs) tagesadaptiert z.B .ca 4 %

Ist aber nur 'ne Normkurve. Mensch-Mensch, selbst Auge-Auge ist
unterschiedlich!

So schlecht kann ein konverterphosphor eine ,,weissen'' LED gar nicht
sein:=)


Olaf


Re: Licht - Lumen
Quoted text here. Click to load it

Genau. Das Auge ist eben ein Maximum bei Grün gewohnt, dort
hat es auch die maximale Empfindlichkeit. Gerade bei Blau
ist die Scharfeinstellung schwierig; Blau macht hier, wie
in anderm Zusammenhang auch, kurzsichtig. Oder bestehende
Kurzsichtigkeit wird verstärkt. Insbesondere Werbefritzen
werden das aber nie kapieren und so basteln sie weiterhin
Dunkelblau/Schwarze Leuchtreklamen, die man nicht ent-
ziffern kann.
(Wenn man so was bei einem selber feststellt, sollte man
demnächst mal zum Optiker um abzuklären, ob man eine
neue Brille braucht).
Grund ist die zum blauen hin stark nichtlinear zunehmende
Brechkraft optischer Medien.

--
mfg Rolf Bombach


Re: Licht - Lumen
Quoted text here. Click to load it

Wäre logisch. Aber das konzentrierte hinschauen gelingt mir bei
tageslich besser. Biologische systeme reagieren offensichtlich noch
etwas anders ;-) Probiers einfach mal selber aus.

--
mfg horst-dieter

antworten bitte in die rubrik.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Licht - Lumen

Quoted text here. Click to load it

Ja eben. Daher genügen sogar 2 Spektralfarben, Komplementärfarben
eben, um den Eindruck "Weiss" zu bekommen. Also Rot+Cyan, oder
wie bei billigen Leuchtstofflampen, Gelb+Blau. Rote und grüne
farbige Gegenstände sehen dann sehr dunkel aus. Auch kann das
Auge mangels Grün nicht so richtig fokussieren.

--
mfg Rolf Bombach


Re: Licht - Lumen

----- Original Message -----
Newsgroups: de.sci.electronics
Sent: Sunday, November 02, 2003 10:09 PM
Subject: Re: Licht - Lumen

Quoted text here. Click to load it

Ein gelber Farbeindruck entsteckt doch bei additiver Mischung durch
rot+grün. Zusammen mit dem Blau hätte die Leuchtstoffröhre dann ja wieder
die drei Grundfarben, nur dass 2 davon von einem Pigment kommen.
Wie billig muss eine Leuchtstoffröhre sein, damit sie so gemacht wird? Wie
toll das funktioniert, sieht man ja bei den "weißen" LEDs.
Leuchstofflampenlicht ist da noch um Längen besser.
Sind bei der üblichen Baumarktware 2 oder 3 Pigmente zu erwarten?

Ich habe vor kurzem schonmal nach richtig guten Lampen gesucht, mit dem
Ergebnis, dass nichts für den Endkunden Zugängliches gefunden habe.
Braucht/will denn wirklich niemand solche Lampen?

Weiter oben habe ich schon gelesen, dass die Preise dafür esoterisch sind,
wobei ich mich wieder mal frage, warum die so exorbitant teuer sein müssen:
Sind doch bloß 2 Farben mehr und ein vielleicht etwas komplizierterer
Fertigungsprozess (gleichmäßiger feinerer Auftrag der vielen Pigmente).



Re: Licht - Lumen
Quoted text here. Click to load it

Ganz 100%ig kapier ich das jetzt nicht. Ein gelber Farbeindruck
entsteht auch bei einer gelben Spektrallinie, die regt dann
gleichzeitig die "grünen" und "roten" Sensoren an. Rote und
Grüne Gegenstände mit gelbem Licht beleuchtet sehen dann allerdings nur
dunkelgelb aus... Problem mit den alten Na-Niederdruck-
Strassenbeleuchtung.

Quoted text here. Click to load it

Kann nur den Umkehrschluss machen: Eine Leuchtstoffröhre kann
beliebig teuer sein, ohne dass die Farbwiedergabe befriedigt...

Quoted text here. Click to load it

Preisabhängig... Bin auch in der Analyse nicht so richtig
weitergekommen. In den Sparlampen vermute ich bei den besseren
schon 5 Leuchtstoffe. Trotzdem sind die Farbunterschiede immer
noch gewaltig, auch wenn die Spektren ähnlich aussehen. Das
"Gelbsucht"-Problem bei billigen Lampen ist immer noch auffällig.
Muss bei Gelegenheit mal wieder mehr Energie aufbringen zum
Spektroskopieren...
http://mypage.bluewin.ch/bombach/uvvis.html

Quoted text here. Click to load it

Die Kataloge einschlägiger Hersteller haben die Daten. Im
Fachgeschäft kriegt man die Lampen auch, aber die hauen
Marge drauf.

Quoted text here. Click to load it

Ich hab keine Ahnung, was die Leuchtstoffe kosten. Das Eu:YVO4 wird
wohl nicht gerade billig sein, andere Stoffe könnten wirklich sehr
teuer werden.

--
mfg Rolf Bombach


Site Timeline