Car Hifi Endstufe an 230 V - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
MaWin schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Es gibt aber auch halbwegs realistische Angaben. Beispiel eine Grundig:
4*120W Musik, 4*60W RMS/Sinus, abgesichert mit 30A bei 12V. Da passen
die Gehäuseangaben und die Sicherung meiner Meinung nach zusammen. Ich
weis nur nicht mehr, ob sie PA240 oder PA480 geheißen hat, glaube aber
ersteres.

Martin

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Quoted text here. Click to load it

Ja was denn nu ?
60 W RMS
oder
60W Sinus ?
Da liegen Welten dazwischen. 60W RMS sind eher 40W Sinus,
und bei so einer Anlage (mit 240W angegeben) gilt dann:
Wir rechnen 120W pro Kanal und 2 Kanaele, aber natuerlich
koennen nicht beide Kanaele zusammen weil das Netzteil nur
Leistung fuer einen mit 120W liefert (dazu muss es naelich
schon 240W bereitstellen). Reicht aber nur fuer einen Kanal
Sinus.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
MaWin schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Also RMS und Sinus hatte ich immer für das gleiche gehalten - ohne die
genauen Definitionen zu kennen. Aber ich weis jetzt nicht mehr, welcher
Wert es genau war.

Quoted text here. Click to load it

Ja in Brückenkonfiguration war der Verstärker mit 2*120W angegeben -
nicht 2*240, wie man aus doppelte Spannung = doppelter Strom schließen
könnte, weil den gibt das Netzteil eben nicht her. Kann man wirklich nur
mit 50% Wirkungsgrad rechnen? Ich hatte mal was von 66% gehört.

Martin

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Quoted text here. Click to load it

Aua. Das freut den Marketingexperten.

Quoted text here. Click to load it

 http://www.st.com/ (Datenblatt TDA2050 enthaelt Sinus/Musik/PMPO Messverfahren)

Quoted text here. Click to load it

Ja, ausserdem duerften die Ausgangstransistoren nicht mehr Strom aushalten.
Daher fordert man bei Bruecke meist die doppelte Impedanz als ungebrueckt.

Quoted text here. Click to load it

Tja der Unterschied zwischen Theorie und Praxis (in der Praxis wegen des
Spannungswandlers noch schlechter).
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Ah ja!

Es gibt also keine Car-Hifi Endstufen die echte 800 Watt liefern?

http://www.jbl.com/car/products/product_detail.aspx?prodA6%000GTI&ser=GTI&ca
t=AMP

Tschüß und weg...




Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Quoted text here. Click to load it


Selbst bei 50% Wirkungsgrad muesste der Motor dann allein fuer die
Lichtmaschine 12 KW Leistung abgeben! Wo liegt die Leerlaufdrehzahl?

Kai

----------------------------------------------------------
Kai H. Schmidt      k.schmidt*tu-clausthal.de      * = @ !

        Ceterum censeo Microsoftem delendam esse.              

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
"Kai H. Schmidt" schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Nachdem er das nicht kann (LiMa oft 600W aber selten über 1kW) müssen
das die Batterie(n) und ev. das externe Netzteil machen. Netzteil habe
ich auf Messen manchmal gesehen, k.A. ob das bei den
Schalldruckwettbewerben auch gemacht wird (zulässig ist).

Martin

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V


Johannes Bauer schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

nein, damit das Phonmessgerät, wenn es ganz allein im Auto ist einen
möglichst hohen Wert anzeigen kann. Wenn jemand im Auto sitzen würde
wären ernsthafte Gesundheitsschäden sicher.
Fernbedienung von aussen, es ist nur wichtig das man innerhalb der
Fernbedienungsreichweite nicht sofort taub wird. ;-)

Bye


Re: Car Hifi Endstufe an 230 V

Quoted text here. Click to load it

Wie kommst du darauf ?
Ich habe dem Kay lediglich gesagt, er soll die Stromaufnahme nachmessen
und sich nicht wundern, wenn es weniger ist, als die Physik fuer 800W vorgibt.

Natuerlich gibt es 800W Verstaerker, hab frueher selber echte 2kW
gebaut, nur sind halt die aufgedruckten 800W auf dem meisten kommerziellen
Verstaerkern gelogen.

Quoted text here. Click to load it

Na ja. Was fuer eine duerftige Produktbeschreibung. Keinerlei
Sinusdauerleistungsangaben, Stattdessen omisoese RMS und Maximum-Angaben.
Das Ding ist ein Class-D Subwoofer Verstaerker und geht nur bis 200Hz.
Selbst wenn es 90% effektiv waere, die 600 Watt Verluststeistung die
bei Sinuswiedergabe entstehen wuerden kann das Gehaeuse nicht loswerden.
Also sind auch bei diesem Teil die Leistungsangabe sicher 'geschoent'.

Warum allerdings irgendwelche Hersteller auf die Schnapsidee kommen,
6KW aus 12V herausholen zu wollen, bleibt schleierhaft. Man braucht eh
mehrere Akkus. Dann kann man gleich 10 in Reihe schalten, spart den
uneffektiven Spannungswandler, und bekommt viel vertraeglichere Stroeme.

Womit JBL lediglich beweist, das sie bloede sind. Saubloede.
Und Kunden, die den Schrott kaufen, auch.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Car Hifi Endstufe an 230 V

Quoted text here. Click to load it
Oh Mann. Die Leute haben merkwürdige Hobbies.

Quoted text here. Click to load it
Naja dass musst du dazusagen, Autobatterien. Kann doch keiner ahnen.
Oder doch? *g*

Quoted text here. Click to load it
Fahrzeuge die nicht auf die Strasse dürfen. Lautsprecher die niemand
zu hören bekommt. Habe ich schon erwähnt dass die Leute _sehr_
merkwürdige Hobbies haben?

Quoted text here. Click to load it
Also was jetzt, Watt oder Ampere? Aber eigentlich wurscht, weil ich
glaubs jetzt schon dass es echt laut ist.

Ich hab aber wirklich was dazugelernt. Ich wußte nicht dass es Leute
gibt die sich Verstärker für $6000 kaufen, diese in Fahrzeuge einbauen
mit denen man nicht auf Strassen umherfahren kann und dann einfach die
Prärie zu beschallen um zu sehen wie stark das Phonmeter ausschlägt.
Aber Bruttosozialprodukt ist Bruttosozialprodukt, egal was sich die
Leute kaufen.

MfG
Johannes

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Ralf Bellmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Das ist ja wirklich ein Riesending. Ich habe bis jetzt nur von einer
2,4kW Autoendstufe gelesen (brauchte so ca. 350A an 12V) und ist schon
ein paar Jahre (>5?) her.

Martin

Re: Car Hifi Endstufe an 230 V
Ulrich Prinz schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Falls es die 2SJ50/2SK135 (oder umgekehrt) Kombination ist, dann gibt es
dafür Ersatztypen/Nachbauten, ev. nur in einem anderen Gahäuse, Plastik
statt TO3.

Martin

Site Timeline