Anleitung Eigenbau UKW Antenne gesucht?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

ich möchte mir für einen lokalen UKW Sender den ich leider sehr
schlecht empfange,
eine Antenne mit einfachen mitteln bauen.
Der Anschluß soll an einem Multiswitch (Koax Stecker) erfolgen

Habe bis jetzt leider nur dieses gefunden

http://home.t-online.de/home/enigma1/Quad /

und kenne hierfür nicht die Berechnung für UKW

Jemand einen Tipp oder andere Quellen?

Gruss

Peter



Re: Anleitung Eigenbau UKW Antenne gesucht?

Quoted text here. Click to load it
es



Zimmerantenne

etc?

soll auf dem Dachboden angebracht werden

Quoted text here. Click to load it
sich

ich bekomme den Sender einfach nicht scharf gestellt. Es liegt wohl
auch an den Emfängern,
habe schon mehrere Radios im Hause probiert.
Interesaterweise kann ich den Sender im Auto ohne Probleme empfangen,
denke das Autoradios
einfach einen besseren empfangsteil haben.

Gruss

Peter



Re: Anleitung Eigenbau UKW Antenne gesucht?
Quoted text here. Click to load it


Was denn für eine Zimmerantenne? So eine die aus einem
aufgewickelten Draht besteht? Eine mit oder ohne
Vorverstärker? Ist es evt. so eine Fernsehzimmerantenne?

Quoted text here. Click to load it

Willst du nur den einen Sender bzw. nur die Sender
von dem Sender von dem dein Sender kommt empfangen?
(Cooler Satz, oder?)
Also ich meine:
Willst nur nur das eine Programm von dem Sendeturm
empfangen bzw. nur die Programme welche von
dem einen Sendeturm ausgestrahlt werden?
Wenn ja wäre eine Richtantenne die richtige Lösung.

Quoted text here. Click to load it

Scharf gestellt? Also wenn ich eine Aussendung nicht scharf
gestellt bekomme ist meistens in der nähe (von
der Frequenz her) ein anderer Sender.
Oder aber die Feldstärke ist zu gering. Aber dann würde
sich das durch mehr Rauschen bemerkbar machen.

Quoted text here. Click to load it

Was hast du denn für Radios im Haushalt? Kann es sein
das das Autoradio trennschärfer ist? Natürlich fehlt
beim Autoradio auch die Dämpfung durch die Wand. Aber
solange es nicht hart an der Grenze ist sollte das nicht
so schlimm stören.

Hast du evt. ein Radio mit digitaler Frequenzanzeige? Ist ein
anderes Programm nur ein paar 100kHz von der
Lieblingssenderfrequenz zu empfangen?

Wenn deine Zimmerantenne eine variable Vorverstärkung
hat. Wie wirkt sich das ändern dieser aus? Und was passiert
wenn du die Zimmerantenne an verschiedenen Standorten aufstellst?

Tschüss
 Martin L.

Re: Anleitung Eigenbau UKW Antenne gesucht?

Quoted text here. Click to load it

ja, eigentlich nur einen Sender.

Quoted text here. Click to load it
empfangen,

2 Radios beide mit Frequenzanzeige

Habe mir jetzt kurz einen Dipol mit Draht auf einer Latte zusammen
gebaut.
Wenn ich diesen ausrichte bekomme ich es schon einigermaßen hin. Ist
aber
immer noch  sehr empfindlich, d.h wenn einer vor dem Dipol hergeht,
wird der Empfang schon wieder schlechter.

Gruss

Peter



Re: Anleitung Eigenbau UKW Antenne gesucht?

Quoted text here. Click to load it

Wie sieht denn der Dachboden aus? Sieht man dort die Dachziegeln, oder
ist dort alles mögliche an Isoliermaterial evtl. sogar mit Alufolie?

Quoted text here. Click to load it

Das ist jetzt sehr uneindeutig formuliert und könnte verschiedene
Ursachen haben.

Quoted text here. Click to load it


Das wird wohl eher am besseren Standort liegen. Im Normalfall hat eine
gute Anlage eher einen besseren Empfänger, als ein Autoradio.

Wenn dein Dachboden geeignet ist, dann ist er im Sommer bei Trockenheit
optimal für eine schöne, große Yagi, die man z.B. nach dem optimalen
Ausrichten auf den Sender einfach mit Paketband unter die Dachbalken
hängen kann, sodass sie möglichst in alle Richtungen einen hinreichend
großen Abstand hat. Im Winter ist mit Empfangsverschlechterungen zu
rechnen (Schneeschicht). Solche Antennen sind für diesen Frequenzbereich
billige Massenware und dürften leicht zu bekommen sein. Sogar Unrat
dürfte da eine gewisse Auswahl haben. Auf den passenden 75 Ohm-Anschluß
achten und mit handelsüblichem Kabel zur Antennenbuchse des Radios
gehen. Wenn das Kabel sehr lang und sehr schlecht und der Empfang unten
beim Radio nicht mehr ausreichend ist, wird evtl. ein einfacher
Antennenverstärker benötigt.

Habe gerade einmal bei Unrat geschaut: Ist doch etwas teuer.

|UKS 5 5 ELEMENTE UKW-ANTENNE
|Artikel-Nr.: 277819 -  13
|Preis 49,95 EUR
Ich kann leider gerade das Datenblatt nicht betrachten. Du mußt also
schon selber gucken, ob das die richtigen Anschlüsse hätte. Bin auch
todmüde! Also falls das unter dein Dach paßt, nicht zu teuer ist und du
das anschließen kannst, kann man damit bestimmt das ein oder andere
hören, das im Zimmer keinen Spaß macht.

Gruß Lars

PS: Das mit der "notwendigen" Symmetrierung beim Dipol als Zimmerantenne
kannst du getrost vergessen. Das wirkt sich in diesem Anwendungsfall
überhaupt nicht aus.

Site Timeline