Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
X-No-Archive: Yes

begin  Thread


Moin!



warum eigentlich.

Vermutung: Das Ding haut einfach einen zu hohen Ladestrom drauf, also

langsam tot.


ich mir eigene Untersuchungen sparen kann?







kommen.






Oder ist das doch alles ganz anders?





Ralf
--  





Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



den NiMH-Zellen nach einer Weile ab.
  




Freisprechen auch.
Selber kannst du da kaum was machen. Es soll wohl mal besser  

kriegt?

M.
--  

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
X-No-Archive: Yes

begin  quoting, Matthias Weingart schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




NiMH-Zellen gibt?

Quoted text here. Click to load it


aber dennoch ungerne die AVM-Mobilteile verwenden.)

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Naja: Im Prinzip sollte eine Spannungsbegrenzung schon etwas bringen.

"voll" angeben kann, da die von diversen Faktoren (z, B. der







Ralf
--  





Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
On 04.06.14 19.59, Ralf . K u s m i e r z wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Doch 0 mA. ;-)




Wir haben auch so ein T-Sinus. Mittlerweile an einer (Fritz-Box). Einen  
Ladecontroller, der den Namen auch verdient, haben die Dinger nicht.  
Sobald der Akku drauf steht, wird geladen, Ende.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Panasonic Infinimum alias Evolta sind in der Disziplin noch mit die besten.



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Die Temperatur ist noch der beste Indikator. Etwas anderes macht ein  
Delta-U Lader auch nicht, nur dass er eben den Akku selber als Sensor nutzt.

sinkt aber mit der Temperatur.

Wenn Du die Telefone behalten willst, vergiss die mitgelieferte  







ein kleinerer Akku auch schneller warm, daher die C/x Regel. Aber linear  
ist das nicht. Und zudem wird ein AA Akku mit 2,3Ah halt bei 0,5 W  
Ladeleistung im vollen Zustand genauso warm, wie eine 1,6Ah AA Zelle.


Marcel

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





aus (auch wenn die da auch genausoschnell gestorben sind).

Seite 8:

www.jkelectronic.de/download.php?what=pdf/nimh-total-handbook-2008-26-06-
08.pdf
  


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




umwandeln soll - das klappt aber auch nicht zu 100%: Sofern die Zelle  


M.
--  

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
X-No-Archive: Yes

begin  quoting, Matthias Weingart schrieb:




Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Ich habe gerade in den BPI-Spezifikationen nachgesehen: Steht da


Quoted text here. Click to load it

Naja, das ist eindeutig.


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Das darf sie dann eben nicht.

Quoted text here. Click to load it

(Was soll der Hersteller denn machen? Der Benutzer erwartet jederzeit
einen vollen Akku. Also darf die Ladeschaltung den nicht leerlaufen



konzipiert - und sowas wie den doppelten dort zu erwartenden
Selbstentladungsstrom draufhaut. Dann sind die Akkus aber "stand by"


signifikant mindestens teilentladenem Zustand.)


den Ladestrom beim T-Sinus 411 /messen/? (Wenn ich das Multimeter





Ralf
--  





Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Selbstentladung ist bei "normalen" NiMh nicht das Problem. Die paar  
Prozente pro Monat sind jedenfalls deutlich weniger, als der permanente  

Selbstentadung auszugleichen. (Nehmen wir mal 1Ah an, die in einem Jahr  


d.h. 200mal zuviel! (Klar muss der Verbrauch durch Benutzung ja wieder  




Woche schon nur noch 50% hatten.)

M.
--  

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411






Quoted text here. Click to load it


nicht gefressen aber vorzeitig terminiert, knappes Jahr, auch mal 7

Telefone eingebaut wurden, ist Ruhe.





Marc


Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411

Quoted text here. Click to load it

Die niederkapazitiven Typen konnten da einiges ab, Sanyo Cadnica,
600mAh in Mignon, die waren prima, dazu konnten die fies Strom
liefern.


-ras

--  
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
Hallo,

Am 06.06.2014 08:46, schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:
Quoted text here. Click to load it



Hau hat regeln NiMH oder Alkaline quasi runter, NiCd blasen einfach
alles an Strom durch und damit ggf. den Blitz. BTDT *PENG*




noch nach Jahren der Lagerung eingesetzt werden.

Lesetipp: http://www.nasa.gov/offices/oce/llis/0644.html

Public Lessons Learned Entry: 0644
    
Lesson Info:

     Lesson Number: 0644
     Lesson Date: 1999-02-01
     Submitting Organization: GSFC
     Submitted by: Wil Harkins

Subject:
Ni-Cd Conventional Spacecraft Battery Handling and Storage


MfG

Uwe Borchert


Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411



Quoted text here. Click to load it

Naja also es gibt auch NiMh-Zellen mit ordenlichem "Bums". In den  

glaueb da legt eher die Kontaktierung die Brgenzung fest :-)

M.

--  

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
snipped-for-privacy@yahoo.com (Uwe Borchert)  am 06.06.14:



Quoted text here. Click to load it


45CT5) nach dem Absterben der Original-NiCd-Akkupacks auf NiMH

sogar etwas schneller nach als die ca. 7s, die der mit den afair
450mAh-NiCds erreichte. Das auf Sanyo 2300mAh NiMh umgebaute Akkupack

sowohl im Betrieb als auch beim Lagern.

Mithin haben zumindest die Eneloops mehr Dampf als die original-NiCds





Telefon-Mobilteil ist normalerweise wohltemperiert, auch die



Herkunft tun in meinem ollen Gigaset A400 seit fast zwei Jahren AAA-

meist abends in die Ladeschale und hole es morgens wieder raus.


Rainer

--  

und muss wieder online gehen, um es zu fixen.
Das ist krank. (Wolfgang Denda in ger.ct)

Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
Am 04.06.2014 14:29, schrieb Ralf . K u s m i e r z:


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich denke, das ist nicht andes als bei aktuelleren Siemens  



sind.
Erst dann auf die Ladestation.
Dann klappt es auch mit der Ladungsanzeige.


--  
Tom



Re: Batteriemordendes Mobilteil T-Sinus 411
wrote:



Quoted text here. Click to load it


Ein workaround ist eine Zeitschaltuhr an der Ladestation, die das Netz jeden Tag
nur X Stunden einschaltet.  


ist, usw. ist halt auszuprobieren. Ich kenn wen der das selten genutzte
Mobilteil im Keller, das idR in der Ladeschale liegt, jeden Tag eine Bruchteil
einer Stunde einschaltet, und das reicht. Ausprobieren...


Thomas Prufer


Site Timeline