Zuviel Schaum

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Ooops,

das war wohl deutlich mehr Bier, als die alte Schaumätzanlage verträgt
(übrigens die gleiche wie hier, wo auch das mit dem Bier steht:
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/e3chlor.htm )

Hat jemand einen Tip, was man gegen _zuviel_ Schaum machen kann?

Gruß,
Michael.

Re: Zuviel Schaum
Quoted text here. Click to load it
Mehr Bier trinken. Platinen nicht so warm baden.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Zuviel Schaum

Hi!

Quoted text here. Click to load it


Ich dachte, je wärmer desto weniger Schaum? Hab die Heizung drum schon
voll aufgedreht (50°C), hat aber auch nix gebracht.

Gruß,
Michael.

Re: Zuviel Schaum
Quoted text here. Click to load it
ich kenne Silikonöl als typisches Entschäumungsmittel, braucht man
allerdings nur ganz wenig, dann schäumts gar nimmer.

Martin Schönegg

P.S. ob das sinnvoll dosierbar ist, hab ich nie versucht. Ebensowenig wie
die Verträglichkeit mit dem Prozess an sich (so n Silikonfilm auf der
Platine könnte auch kontraproduktiv sein).



Re: Zuviel Schaum
On Thu, 30 Oct 2003 15:06:55 +0100, "Martin Schönegg"

Hi!

Quoted text here. Click to load it

Feinen Dank!

Wenn sich das nicht in zwei Wochen, wenn ich wieder ätzen muss, von
alleine gegeben hat, dann werd ich das mal versuchen - Silikonöl hab
ich hier auf jeden Fall noch irgendwo.

Gruß,
Michael.

Site Timeline