Roehren-Wahnsinn - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Roehren-Wahnsinn
Hallo liebe Newsgroup,

auch ich möchte den unverfälschten Klang erleben und habe mir deshalb eines
dieser Spezialkabel gekauft.

Jetzt habe ich allerdings Bedenken ob sich diese Netzkabel mit meinem
Nucleostop-Atomstromfilter vertragen

( http://www.nucleostop.onlinehome.de/ ).

Hat da jemand Erfahrung? Was muß man beachten?

Oli

Re: Roehren-Wahnsinn
Danke für den lustigen Link
habe sehr darüber gelacht :-)

Genau so gut wie der "homeopatische" elektromagnetische Strahlungs
unterdrückungs Chip :-)

SERVUS



Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it

Besonders die "Kundenkommentare" unter dem Link "Stimmen":

Herr K.L. aus S.: Ich habe Ihr GerE4%t nicht gekauft, werde Sie aber
dennoch anzeigen.

*LOL*

Bis dann,

- Mark

--20%
AnaMark V2.11 - The VST-Synthesizer
http://www.anamark.de /

Re: Roehren-Wahnsinn
Oliver Friedrich schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

die Kabel müssen unbedingt veredelt werden:

http://www.bpes.de/de/leitungsveredelung.html

Thomas



Re: Roehren-Wahnsinn
Am Thu, 09 Oct 2003 07:52:29 +0200 schrieb Thomas Forster:
Quoted text here. Click to load it

Der Satz sagt doch eigentlich alles (auf der Seite ganz unten):

"Aber auch der Zuhörer wird mit der Veränderung konfrontiert und wird sich
diesem Erleben erst anpassen müssen."

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich meinen Transistorverstärker
entstopfen muß?

Markus

Re: Roehren-Wahnsinn

Quoted text here. Click to load it

Faszinierend, was man sich alles ausdenken kann.


Re: Roehren-Wahnsinn

"Oliver Friedrich"  schrieb

Quoted text here. Click to load it
eines

Hallo Oliver,

der Link ist Spitze!
Es ist hoch zu werten, des der Lieferant selbst die Wirksamkeit des
"Nucleostops" selbst in Frage stellt.
Er schreibt in der Beschreibung:

Wir garantieren, daß nach Anschluß des Geräts an Ihren Steckdosen auch mit
feinster Analysetechnik kein Atomstrom messbar ist.

Er schreibt nicht "... kein Atomstrom mehr messbar ist."


Also Oliver, alles klar, Kabel und Nucleostop sind voll kompatibel........


Gruß,
Günter






Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it


Hallo Guenther,

du scheinst die Nukleostop-Seite etwas misszuverstehen. Guck dir mal
diese Seite an:
http://www.nucleostop.onlinehome.de/Interesse_/interesse_.html
dann könnte dir ein (nicht atomares) Lichlein aufgehen. :-)

Gruß Lars

Re: Roehren-Wahnsinn

"Lars Mueller meinte

Quoted text here. Click to load it

hab ich gemacht Lars, allerdings ist mir kein sonderliches Licht
aufgegangen. Ich frage mich nach wie vor, wie denn der "Atomstrom" ins Netz
zurückgespeist wird. Was macht mein örtliches EVU mit dem zurückgeliefertem
Atomstrom? Legen die den erstemal auf Lager? Oder geht der auch nach
Gorleben als Spannungsabfall?

Aber, in meiner Planung nimmt eine Waschanlage für den unseligen Atomstrom
langsam Form an. Und lt. dem Funktionsprinzip des Nukleostops dürften der
dann unwirksam sein.

Hab schon einen Termin bei unserem EVU festgemacht............


Hallelujah,

Günter




Re: Roehren-Wahnsinn

Quoted text here. Click to load it

Vielleicht verstehe ich diese Seite falsch? Denk mal in eine ganz andere
Richtung: Wie kommt denn das Geschäft zustande? Also wie kommt das Geld
zum Verkäufer? Da gibt es IMHO genügend Hinweise, dass das ganze ein
Scherz ist!

1.) Kein Geld zahlen, erst abwarten! Warum? Damit diejenigen, die darauf
hereinfallen nicht drauflos überweisen, weil das sonst Probleme gäbe.

2.) Sticker, Autoaufkleber, Teletubbie! :-))

3.) Im "gut sortierten Stromfilter-Fachhandel" erhältlich. *grunz*

Weißt du jetzt, was ich meine?

Gruß Lars

Re: Roehren-Wahnsinn

Quoted text here. Click to load it

Vielleicht verstehe ich diese Seite falsch? Denk mal in eine ganz andere
Richtung: Wie kommt denn das Geschäft zustande? Also wie kommt das Geld
zum Käufer? Da gibt es IMHO genügend Hinweise, dass das ganze ein
Scherz ist!

1.) Kein Geld zahlen, erst abwarten! Warum? Damit diejenigen, die darauf
hereinfallen nicht drauflos überweisen, weil das sonst Probleme gäbe.

2.) Sticker, Autoaufkleber, Teletubbie! :-))

3.) Im "gut sortierten Stromfilter-Fachhandel" erhältlich. *grunz*

Weißt du jetzt, was ich meine?

Gruß Lars

Re: Roehren-Wahnsinn
Hallo,

hat schon mal jemand eine "Liste mit Bezugquellen angefordert"?

Ciao - Peter


Re: Roehren-Wahnsinn
Guenter Koenig schrieb...
Quoted text here. Click to load it

Gibt's schon! Der unsaubere Strom wird in Pumpspeicherwerken zum20%
Hochpumpen von Wasser verwendet. Durch Verwendung rechtsdrehender20%
Kreiselpumpen wird der Strom gewaschen. Das dann vollstE4%ndig atomfreie20%
Wasser dient zur Speisung von linksdrehenden Generatoren (->20%
Drehrichtungskompensation!), welche dann sauberen Strom ins Netz20%
liefern.
Oder hast Du eine andere revolutionE4%re Idee?

- Heinz


Re: Roehren-Wahnsinn

Quoted text here. Click to load it

Und das damit verdiente Geld lassen die Stromkonzerne dann von
http://www.dubiosa.com /
waschen ...

cu
Michael

Re: Roehren-Wahnsinn
Hi,


Quoted text here. Click to load it

Auf jeden Fall :-)


Quoted text here. Click to load it

http://www.nucleostop.onlinehome.de/impressum.html
duerfte besser sein - die unterste, winzige Zeile.

Bye,
Thomas


Re: Roehren-Wahnsinn

"Thomas Matern" schrieb


http://www.nucleostop.onlinehome.de/impressum.html
Quoted text here. Click to load it

Aber Hallo Kameraden, in einer Zeit in der amoklaufende und politisch
verwirrte Regierungsmitglieder aller Art täglich die seltsamsten
Reformthesen aufstellen, erscheinen selbst solche Seiten im Internet als
nicht mehr unmöglich, gar glaubwürdig :-))

Toll Thomas, habe ich nicht gesehen, hellblau auf dunkelblau und
kleingedruckt. Oh Mann.....


es grüßet ein nun ein Bier trinken gehender

Günter




Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it
totlach....

besonders der letzte (fingierte) Beitrag bei den  "Stimmen"

"Herr K.L. aus S.: Ich habe Ihr Gerät nicht gekauft, werde Sie aber
dennoch anzeigen."

zeigt das nicht herrliche Selbstironie ?

Stephan



Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item33%52540474&category19%604
Quoted text here. Click to load it
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item33%52769733&category22%060
Quoted text here. Click to load it
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item33%52129961&category22%058
Quoted text here. Click to load it
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item33%53637720&category22%060
Quoted text here. Click to load it
Naja ich habe mal einen Artikel in der Stero gelesen, da gab es vergoldete
Mehrfachverteiler. Der Testbericht klang so, als ob ein neues
Lautsprechersystem mit einem alten verglichen wurde. Kollegen den ich das
vorgelesen habe und gefragt habe, was getestet wurde, sind nie drauf
gekommen. Der Preis lag bei etwa 200 Euro (glaube ich zumindestens).
Vieleicht sollte man den Leuten noch goldene Sicherungen verkaufen.

Gruß

Torsten
--
www.goetzke-online.de



Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it

Ich glaube, ich mach mich gleich an die Entwicklung eines
Elektronenvergolders. Den schaltest Du direkt hinter die
Hauseingangssicherung. Das erspart Dir nicht nur vergoldete Stecker,
sondern sogar das vergoldete Kraftwerk, das Du fFC%r den reinen
Musikkonsum benF6%tigst.

Allerdings darfst Du dann nur Gold-CD's einlegen, die in einem
vergoldeten Ton-Studio aufgenommen, in vergoldeten LKW's ausgefahren
und in vergoldeten Regalen gelagert wurden. Und die Stereoanlage bitte
nur mit Goldfingern anfassen.

Bis dann,

- Mark

--20%
AnaMark V2.11 - The VST-Synthesizer
http://www.anamark.de /

Re: Roehren-Wahnsinn
Quoted text here. Click to load it
Und nur Musik von Leuten, die sich mit ihrer Musik bereits ne goldene Nase
verdient haben, also ja nichts zu anspruchsvolles oder zu extravagantes. ;-)

Sabine




Site Timeline