Re: Suche PLL

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
"Johannes Schöller" schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Ich verwende als Frequenzsynthesizer gerne die LMX23xx von National,
einfach mal auf deren Website schauen, der LMX2305 ist auch bei einem
der Versender erhältlich, aber schon etwas älter und nicht so fein
programmierbar (=hoher Vorteilerwert) - also Datenblatt (genau :-) )
lesen. Andere Typen teilw. bei Spoerle. Als VCO kannst dir was von MAXIM
suchen, ev. MAX260x, oder ev. den NE564 verwenden (ist aber ev.nicht
ganz einfach, wegen symetrischem Schleifenfilter/VCO-Steuereingang). Der
NE564 ist eigentlich ein Demodulator, kein Synthesizer, daher keine
Teiler drin und nicht programmierbar.

Martin

Re: Suche PLL
Hallo,
Erst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Quoted text here. Click to load it

Hmm, der LMX2306 sieht auf den ersten Blick recht brauchbar aus,
LMX2305 hat eine minimale Eingangsfrequenz von 45MHz, das ist mir schon zu
hoch.

Schnell mal bei Farnell nachsehen... super, ist erhältlich! (3.81?)

Quoted text here. Click to load it

Die MAX260x sind echt nett, hab gar nicht gewusst das Maxim so was baut.

Quoted text here. Click to load it

Ups. Ich hab den halt noch irgendwie als PLL in Erinnerung gehabt, bei
Farnell er auch erhältlich.

Also nochmals vielen Dank, ich werd mir einen LMX2306 kommen lassen.
MfG,
Johannes




Re: Suche PLL
"Johannes Schöller" schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Die bauen einen Haufen nette ICs, u.a. eben auch diverse VCOs,
symetrischer oder unsym. Ausgang, interner oder externer Varaktor und
Teile bis über 2,5GHz.
Quoted text here. Click to load it
Ist er ja auch :-) aber eben eine Demodulator-PLL.

Martin

Site Timeline