Ein Verständnisfrage zu Bluetooth

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo, ich hoffe es passt wenigstens ein klein wenig hier her. ..
Folgende prinzipielle Frage zu Bluetooth-Lautsprechern:
Da steht eigentlich immer geschrieben 'Reichweite 10 Meter'.
Wenn mein Sender 50 Meter kann(theoretisch), dann werden wohl doch nur  


bessere Reichweite bieten?





Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth


Quoted text here. Click to load it


Das Protokoll ist bidirektional, insofern ja.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Mehr als nach Testberichten googeln kann ich auch nicht empfehlen.  

Person zwischen Quelle und Lautsprecher wesentlich mehr ausmachen als  
ein paar Meter Distanz.

Hanno

--  
The modern conservative is engaged in one of man's oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth
Am 05.05.2021 um 08:08 schrieb Marte Schwarz:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth


Quoted text here. Click to load it

Das ist so einfach nicht.Die Reichweite wird nicht nur von der Leistung  
des Sender bestimmt, sondern auch von der Empfindlichkeit des  


Personen...






Quoted text here. Click to load it



Marte


Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Was ist den das eigentliche Ziel?





Ich fahre gut mit Multiroom-Lautsprechern per LAN-Kabel die vom  
Smartphone nur gesteuert werden, Ihr "Audiosignal" aber vom  
Internetradio, Server,... drahtgebunden bekommen.

Gerald

Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth
Am 25.04.2021 um 22:09 schrieb Gerald Oppen:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
Gegeben Plattenbau Mitte der 80er Jahre. Im Wohnzimmer ein recht  









Daher die Idee mit Bluetooth.
Aber ich versuche es mal mit WLAN-Lautsprechern. Muss ich mich nur mal  

bekomme. So das man eben einschaltet und gut. Ohne das jedes Mal irgend  
welche Verbindungs-Aktionen notwendig sind.




Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth

Quoted text here. Click to load it



Zeitversatz bekommst.


--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Nachtrag
Am 25.04.2021 um 22:09 schrieb Gerald Oppen:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
Habe jetzt folgendes Projekt gestartet da dies technisch genau meinem  
Ziel entspricht:

setze den Inhalt in eine eigene Box mit ext. Stromversorgung und einer  

Mal sehen was darauf wird. . .



Re: Nachtrag



 >setze den Inhalt in eine eigene Box mit ext. Stromversorgung und einer  

https://www.philips.de/c-p/SHC5200_10/kabelloser-hifi-kopfhoerer

Modulation ist UKW auf 860Mhz. Was waren das noch Zeiten als
bei Philips Leute gearbeitet haben die wussten was FM ist. :-D

Aber immerhin, mich erstaunt zwar das man dort dauerhaft soviel
Bandbreite nutzen kann, dachte da darf man immer nur kurz senden, aber
vielleicht hast du so kein Lag.

Olaf

Re: Nachtrag
olaf wrote:  

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Zum Ausgleiche gabe es in meiner Jugend - ausserhalb des deutschen
Sprachraums - nur Leute, die's andersrum verwechselt haben.

    -is

Re: Ein Verständnisfrage zu Bluetooth


Quoted text here. Click to load it



Sender haben.


Quoted text here. Click to load it

Was soll denn als Quelle genutzt werden? Evtl. ist WLAN einfacher
umzusetzen.


--  
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Site Timeline