DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
https://www.golem.de/news/landtag-niedersachsen-beschliesst-ausstieg-aus-da
b-1906-142046.html




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

Quoted text here. Click to load it

Habe ich doch schon immer ... nein, ich verkneife mir das jetzt. Auch  
wenn es schwerfaellt 8-)

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 06/20/2019 19:56, Joerg wrote:

Quoted text here. Click to load it


Und UKW soll offenbar bleiben.



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-20 11:11, Helmut Schellong wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich hoere im Auto meist Mittelwelle. Bei uns wird nichts abgeschaltet.  
Digitaler UKW Rundfunk (HD Radio) war auch bei uns ein Flop. Absehbar,  
nur haben die Entscheidungstraeger bzw. Steuergeldverprasser das wie  
ueblich nicht verstanden.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 20.06.19 um 20:25 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it



as
Internet auch, um gezielt "meine" Musik zu finden, und um mich zu
informieren.

Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-22 00:01, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei uns gibt es eine gute Vielfalt auf MW und UKW, da findet sich  
zumindest fuer unterwegs fast immer etwas brauchbares. Auch in der  
Garage beim Schrauben.

Unten in der "Man Cave" steht ein MW/KW Empfaenger (Drake SSR-1), wo ich  
ueberlegt hatte, ganz dekadent einen Bluetooth-Empfaenger nachzuruesten.  
Doch das Angebot an Rundfunksendern reicht.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 22.06.19 um 16:12 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it
h
.

LW, MW und KW sind hier so gut wie tot. Auf KW habe ich mal "Radio China

 Aus
euerer Ecke kommt hier kein Signal an. Im Gegenteil sogar: In Berlin war

s
Los Angeles ihre Berliner Filiale aufgemacht und bedient von dort das
englischsprachige Publikum in der Bundeshauptstadt. Siehst du hier:

https://kcrwberlin.com/

Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-22 22:48, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Das ist ziemlich zusammengeschrumpft. Unten auf dem SSR-1 hoere ich  
manchmal suedamerikanische Sender auf dem Tropenband.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

KCRW _ist_ eine NPR Station:

https://en.wikipedia.org/wiki/KCRW

Wir koennen jetzt, Jahrzehnte nachdem sie uns abgekniffen haben, auf  
einem PBS Kanal Deutsche Welle TV fuer eine halbe Stunde abends sehen.  
Allerdings in Englisch. Wobei man zum Training der Sprache heutzutage  
vieles andere hat. Nachdem wir uns einen Android-Kasten besorgt hatten,  
koennen wir ZDF, ARD und anderes sehen inklusive vieler  
Nachrichtensendungen. Das Geo-Blocking scheint weniger geworden zu sein.  
Belgische und niederlaendische Nachrichten auch, aber das ging schon lange.

Eine meiner Prognosen ist ja, dass sich TV mit der Umstellung zu digital  
totgelaufen hat. Das merkt man bereits an Programminhalten und  
Qualitaet, fast generell. Ich kann diese Flut an billigen  
Ratespiel-Shows echt nicht ab. Dokumentarfilme und anderes sehe ich  
weitgehend ueber Internet, das klassische Fernsehen dient uns fast nur  
fuer die Abendnachrichten. Soll heissen, der wichtigste Pfad im  
Fernseher ist nicht mehr der Tuner, sondern ein HDMI-Port.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 23.06.19 um 16:15 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it
l


r




m
meine Lebenszeit zu verplempern. Ich will mich auch nicht mit falschen
Informationen vollpumpen lassen, und damit meine ich weniger die
Nachrichtensendungen, von denen etliche auf mich wie Propaganda wirken,

eln.

sich
die Bundeswehr vor ein paar Jahren leistete. Deren Soldaten simulierten

dtteil

?bung
wurde allerdings gefilmt und landete ..... in der Bronx.


https://www.youtube.com/watch?v=O90tTjmVGyI


Man war dort nicht sehr begeistert, wie du dir vielleicht denken kannst.

 der

ht,
wollen wir lieber gleich schweigen.


n
Musiksendern, die von vornherein immer nur dieselbe Mucke plus Werbung
dudeln und von daher stinklangweilig sind, gibt es auch erhebliche
Defizite im Wortbereich. Ohne jetzt ins Detail zu gehen, aber wenn du

e
Themen durch oder schau wenigstens Youtube-Videos von Vorlesungen an

iche

ndet
im Radio nicht statt, leider.

Holger


Re: Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

Quoted text here. Click to load it


Nervt doch auch nur, ausser beim Tanzen :-).

M.
--  

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On 2019-06-24 03:16, Matthias Weingart wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Mir hilft Reggae ganz gut, mit dem Fahrrad eine lange Bergstrecke  
raufzuhaemmern. Ohne dauert es laenger und ist frustiger.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 24.06.19 um 15:51 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it


mit

t.

Holger




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-24 12:29, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Wo ich meist fahre, koennte sich hoechstens eine Gruppe anderer  
Radfahrer, Rehe, Baeren oder so zusammenbrauen. Ich benutze auch keine  
Ohrhoerer, sondern einen kleinen Lautsprecher mit guter Richtwirkung auf  
mich und in sehr moderater Lautstaerke. Viele der Tiere moegen  
Bluegrass, da halten sie schonmal inne und hoeren zu.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 25.06.19 um 16:17 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it

ch mit

raut.
Quoted text here. Click to load it
f


Rock
und Pop, zum Beispiel dies:


https://www.youtube.com/watch?v=-fEDeyWQqoE





i


hen
Steppe nicht, wo im Umkreis von etlichen Kilometern kein weiterer Mensch

obei
ich mir aber nicht vorstellen kann, mitten im Death Valley


Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-26 13:33, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das wiederum ist nicht so mein Fall. Die mesite Musik auf meinem MP#  
Fahrrad-Player ist aus Afrika.





Auf langweiligen Steppenabschnitten oder langen Bergaufstrecken ist es  
hilfreich. Wobei meine Gesamtstrecke pro Fahrt meist ueber 50km liegt.


Quoted text here. Click to load it




Es wurde nur einmal knapp. Ein Rehbock kam von schraeg hinten  
angeprescht und ist knapp vor mit ueber den Trail gequert. Ich war volle  
Moeppe mit dem Mountain Bike unterwegs und froh, dass das grosse  
Scheibenbremsen hat. So eine Notbremsung offroad ist mit viel Getoese  
und Staub verbunden, aber der Rehbock hat sich nichtmal umgedreht. Ist  
voll weitergerannt und in der Ferne entschwunden.



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Je nach Strecke faehrt ein Funkgeraet mit, das notfalls auch auf die  
Frequenzen von Feuerwehr und Forest Service kommt. Es ist zwar nicht  
legal, das auch zu tun, aber in einem echten Notfall wird hier ueber so  
etwas hinweggesehen. In meiner Gegend haben wir auf einem Berg noch ein  
Amateurfunkrelais mit sehr grossem Einzugsbereich, welches besonders  
fuer Unfaelle auf dem weltweit bekannten Rubicon Trail eingerichtet wurde.


https://www.youtube.com/watch?v=QQ9YLcaESEw


--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 26.06.19 um 23:33 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it


de.

Kann man machen, aber ich fahre lieber andere Strecken, zumal wir hier

ei


Hilfeleistung? Ich finde gerade das hier:

https://www.welt.de/vermischtes/article166912830/Niemand-wird-dir-helfen-
du-dummes-Miststueck.html

Also, ganz wohl ist mir bei dem Gedanken nicht, in den USA einen
Sportunfall zu erleiden ....

Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-26 18:02, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

In der Praxis sieht das so aus, vor gut zwei Monaten selbst erlebt: Der  
Lenker an meinem Rennrad brach ab, der Stumpf hakte sich in meinem  
Brustbereich fest und es kam zu meinem bisher schlimmsten Crash. Sofort  
hielten drei Autofahrer an und stritten sich fast darum, wer mich  
mitsamt Fahrrad nach Hause fahren darf. Ohne zu fragen, wie weit weg das  
ist. Ich zeigte dann auf die Blutlache unter meinem linken Bein und  
meinte, ich wolle ihre Autos nicht verrecken. "But I insist!", sagte  
einer von ihnen, obwohl sein recht teures Auto fast neu war und er schon  
ein ebenfalls teures Rennrad drinliegen hatte. Er koenne ja die  
Fussmatte umdrehen. Waehrend der Fahrt stellte sich heraus, dass er wie  
ich Einwanderer ist, aus Iran.

Wenn Du hier nur mit offener Motorhaube am Strassenrand stehst, halten  
bereits Leute an. Als ich das bei einem aelteren Mann in Deutschland mal  
machte, konnte er es nicht fassen.

Die Story in der Zeitung ist das uebliche. Ein boeser Fall wird  
rausgegriffen und angeprangert. Ueber die in den USA ansonsten weit  
hoehere Hilfsbereitschaft gegenueber anderen Laendern natuerlich kein  
Wort, und schon gar keine Story. So werden Meinungen geschuert, die  
falsch sind.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 27.06.19 um 16:23 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it


s
n


Du meinst vermutlich nicht verrecken, sondern beschmutzen. Ich sehe hier



use


gen der


Quoted text here. Click to load it
l


ier
mal eine Frau mit dem Auto angefahren wurde und regungslos am Boden lag,
habe ich mit dem Mobiltelefon sofort den Rettungsdienst angerufen und

erletzt,
schnell wieder auf den Beinen und wartete in einer Apotheke, die nur

n

rau


Quoted text here. Click to load it



ei

at
darstellt.

Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-27 07:42, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it


Ja, sorry, ich meinte verdrecken.


Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it

Och, da bin ich recht hartgesotten. Auch im Wundenauswaschen.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

So sollte das sein. Und ist es in den USA auch normalerweise.


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Hier laeuft vieles auf ethischer Basis, man muss nicht fuer alles  
Gesetze haben. Es funktioniert und ich habe mich hier immer  
wohlgefuehlt, als Tourist wie auch jetzt als Landesbewohner.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 27.06.19 um 17:03 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it




http://hkraus.eu/radiologie-gilching.pdf






Site Timeline