Spannungsregler

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
'n Abend allerseits,

ich bin wieder mal am basteln und brauche eine Spannungsversorgung. Ich
habe als Quelle einen 12V Bleiakku und muss dessen Spannung(en) auf ca. 6.0
bis 6.5 V herabregeln. Welchen Spannungsregler verwende ich denn da am
sinnvollsten? Der Strom wird voraussichtlich unter 200 mA bleiben, ziemlich
sicher aber unter 500 mA. Soll ich einen Regler verwenden, der die
Differenzspannung verbr├Ąt, oder gibt es andere wirtschaftlichere
M├Âglichkeiten, die mit wenigen diskreten Bauteilen auskommen?

Stefan
--
Eine Kamera ist wie ein gutes Essen: Sie kommt ohne Schnickschnack aus,
aber die Zutaten m├╝ssen vom Feinsten sein.        (Photographie 5/2003)

Re: Spannungsregler

Quoted text here. Click to load it

LM317


LM2671

Schaltung siehe Datenblatt bei www.national.com
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Spannungsregler
MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Und dazwischen (in Wirkungsgrad und Preis): MC34063A, LM2574....


Gru├č Dieter

Re: Spannungsregler


 >sicher aber unter 500 mA. Soll ich einen Regler verwenden, der die
 >Differenzspannung verbr├Ąt, oder gibt es andere wirtschaftlichere
 >M├Âglichkeiten, die mit wenigen diskreten Bauteilen auskommen?

Beides ist moeglich. Wenn du wert auf Energiesparen legst und keinen
Kuehlkoerper willst dann nimm einen MC34063.

Olaf


--
D.i.e.s.S. (K.)

Re: Spannungsregler

"> ich bin wieder mal am basteln und brauche eine Spannungsversorgung.
Ich
Quoted text here. Click to load it
ca. 6.0
ziemlich

Ein 7806 w├Ąre vielleicht sinnvoll.

Gru├č
Holger



Re: Spannungsregler
Quoted text here. Click to load it
Aber sicher auf dickem K├╝hlblech 3 W wollen weggebracht werden.

Martin



Re: Spannungsregler
Hallo,

besten Dank f├╝r eure Tipps. Der MC34063A macht einen guten Eindruck. Im
Datenblatt sind allerdings ein paar Layouts vorgegeben, die die Frage
aufkommen lassen, ob der Schaltregler auch Lochraster geeignet ist. Muss
der mit soviel Kupfer umgeben sein? Ich hab nicht vor, f├╝r diesen
Anwendungsfall eine Platine zu ├Ątzen.


Stefan
--
Eine Kamera ist wie ein gutes Essen: Sie kommt ohne Schnickschnack aus,
aber die Zutaten m├╝ssen vom Feinsten sein.        (Photographie 5/2003)

Re: Spannungsregler


Quoted text here. Click to load it

also der LM2574 gibts auch beim Reichelt klappt bei mir ohne Problme
auf einer Lochrasterkarte und ist auch nicht sonderlich viel teurer
als der andere.

Chris



Re: Spannungsregler

 >besten Dank f├╝r eure Tipps. Der MC34063A macht einen guten Eindruck. Im
 >Datenblatt sind allerdings ein paar Layouts vorgegeben, die die Frage
 >aufkommen lassen, ob der Schaltregler auch Lochraster geeignet ist.

Kein Problem. Der arbeitet ja mit so 50khz. Bei mir laeuft der auch im
Versuchsaufbau gefaedelt. Lediglich die Leitungen wo der Strom rueber
muss habe ich etwas dicker gemacht.
Der MC34063 ist zwar sicherlich aus vielen Gruenden  (Bauteilezahl,
Wirkungsgrad, groesse der Bauteile/Schaltfrequenz) veraltet, aber ein
einfach zu beherschendes Arbeitspferd mit guter Verfuegbarkeit.

 >Muss
 >der mit soviel Kupfer umgeben sein? Ich hab nicht vor, f├╝r diesen
 >Anwendungsfall eine Platine zu ├Ątzen.

Dann machst du bestimmt auch keinen EMV-TEst und alles wird gut. :-)

BTW: Bei mir hat sich die MESC100 Spule von Reichel bewaehrt. Ausserdem
waren die MC34063 am Donnerstag bei Reichelt ausgegangen. Da stand
'Spaeter neu bestellen' auf der Rechnung.

Olaf


--
D.i.e.s.S. (K.)

Re: Spannungsregler
Hallo,

Olaf Kaluza schrieb:

Quoted text here. Click to load it

genau das, was ich suche.

Quoted text here. Click to load it

Prima Hinweis! Ich habe es bisher vermeiden k├Ânnen, mit Spulen zu arbeiten,
waren mir immer etwas unheimlich ;-). Aber jetzt muss ich wohl durch, da
ist es gut, wenn man einen Anhaltspunkt hat...

Quoted text here. Click to load it

gut zu wissen, demn├Ąchst ist n├Ąmlich eine Reichelt Bestellung dran. Ich
werde mal vorsorglich auch den LM2574 besorgen. Preislich ist das absolut
kein Thema.


Stefan
--
Eine Kamera ist wie ein gutes Essen: Sie kommt ohne Schnickschnack aus,
aber die Zutaten m├╝ssen vom Feinsten sein.        (Photographie 5/2003)

Re: Spannungsregler
Quoted text here. Click to load it

Ein Linearregler verbraet bei 500mA dann 3W, das ist nicht gerade
wenige, da ist wohl ein ordentlicher Kuehlkoerper noetig.

Ich empfehle da einen Schaltregler, die LM25xx Serie von National, da
gibts auf der Homepage (www.national.com) auch eine Moeglichkeit, alle
Bauteile automatisch berechnen zu lassen.

Diese Regler arbeiten mit 150kHz und brauchen nur ein Minumum an
Bauteilen (Eingangskondensator, Diode, eine nicht allzugrosse Drossel
und den Ausgangskondensator) und sind recht unkritisch im Aufbau (wenn
man nicht gerade eine EMV-Messung machen muss, aber da sind Schaltregler
generell ein Sorgenkind).

LG,

--
Bernhard Roessmann
Don't Fear The Penguins!

Site Timeline