Schrittmotor an UDN2916B und ba51-108c

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hi,

hab vor längerer Zeit mal einen alten hp Scanner zerlegt und derletzt
in der Kruschtkiste die Ansteuerplatine für Röhren und den
Schrittmotor gefunden.

Auf der Platine waren drei ICs: 1 FPGA ein UDN2916B
(Schrittmotortreiber) und ein BA51-108C von µLinear. µL scheint nicht
viel Wert auf alte Datenblätter zu legen, weiß jemand was das ist?

Den UDN2916B hab ich ausgelötet und der Motor läuft auch (mit
Orginal-Rs und Cs), aber er holpert hin und wieder und fiept
grauenhaft, egal ob er schnell oder langsam läuft. Ich hab die
Schaltung nach bestem Wissen auf dem Steckbrett nachgebaut und bin mir
ziemlich sicher das die Schaltung dem Orginal entspricht.

Zum Ansteuern geh ich nach dem Full Step Prinzip von
http://www.allegromicro.com/sf/2916/2916tmg.pdf mit 25ms Pulsbreite.

Die Spannung an Vbb beträgt rund 12V, könnte es sein das die zu
niedrig ist?

Hat jemand ne Idee was ich falsch gemacht haben könnte?

Danke,

    Colin

Noch was :), hab ich das richtig verstanden, das ich mit dem UDN nicht
auf einen Schritt genau regeln kann? Sieht nämlich nicht wie 1.8°
sondern eher wie 18 aus.

Re: Schrittmotor an UDN2916B und ba51-108c
Quoted text here. Click to load it
  ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Das denk ich mir auch, proof of rebuildability ist gegeben, jetzt kann
wieder was neues auf Steckbrett :).

Danke für die Info,

    Colin

Site Timeline