Re: Puls "verlängern"

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Quoted text here. Click to load it
MAX961 o.ae. als schneller Komparator, aber achte auf eine Hysterese
von ca. 400mV damit der Kram nicht von selbst schwingt, und schau nach
ob die Impulsbreite fuer den HC4040 ausreicht (kommt mir kritisch vor,
hab aber nicht nachgeguckt, ggf. schnelles FF als Vorteiler).
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Puls "verlängern"
Hallo Jürgen,

Quoted text here. Click to load it
Ah, genau so eine Idee suche ich.

Quoted text here. Click to load it
Gut, ich hatte bei Linear und AD geschaut, war nicht soo erhebend, jeden
falls wenn man TTL haben will.

Vielleicht läßt sich in der Uni auch ein NIM-TTL Konverter auftreiben, aber
dann wird man von hier nach dort geschickt und steht ewig später doch mit
leeren Händen da oder mit der Aussage ich glaube ich habe mal gesehen
irgendwo, weis jetzt auch nicht mehr und der der damit gearbeitet hat ist
jetzt sonst wo.

Quoted text here. Click to load it
Ich schaue mal (aber erst Montag), den Schaltplan habe ich, da sind nochein
paar Trimmer. Für den Benutzer ist eigentlich nur der Diskriminator Pegel
einstellbar.

Danke!

Gruß
Martin

Re: Re:Puls "verlängern"?
Hallo,

Quoted text here. Click to load it
4,5ns Durchlaufverzögerung sind für einen 5ns Puls nicht sehr reichlich,
oder?

Quoted text here. Click to load it
nur ab 6ns

Gruß
Martin

Site Timeline