PWM-Baustein für 8 Kanäle - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: PWM-Baustein für 8 =?iso-8859-1?Q?Kan=E4le?=

Quoted text here. Click to load it

Da müsste ich mich dann auch noch einarbeiten, dazu ist die Zeit zu knapp.
Was kosten die denn?
Ich wollte erstmal mit den Alteras anfangen, ist ja gerade eine
Artikelserie in der Elektor.

Der mega128 ist auch im TQFP - Gehäuse, stellt aber kein Problem für mich
dar.

Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it
ich bekomme ihn für 7 €
Quoted text here. Click to load it
Könnte interessant sein, da ich mit AVR noch nicht viel gemacht habe,
bisher nur mit den 51er-kompatiblen von Atmel.

Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it
 
Habe ich auch schon überlegt aber ein 14-Bit wandler kostet mich mehr als
ein sechstel eines AVR. Nicht zu vergessen, der Aufwand das ganze zu bauen.


Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it
Nein, muss nicht Hardware sein, die Frequenz beträgt 333 Hz.

Quoted text here. Click to load it

Wie,? pro Atmel ein PWM, oder wie meinst Du das?
Kannst Du das mal näher erläutern?

Michael

Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it
333 Hz, wenn so was mit Software zu lösen ist, um so besser.

Quoted text here. Click to load it

Hmmm, ich habe mal mit einem 89C2051 mittels der Timer einen PWM mit 8
Bit realisiert, ein zweiter hätte hier wohl nicht reingepasst.

Wie würde man denn 25 Kanäle verwalten?

Kannst Du mal nur eine grobe umschreibung geben?

ISt das Signal dann auch STörungsfrei, wenn ich es per Software mache?
Denn wenn der Prozessor nur mit PWM alleine schon ausgelastet ist, muss
ich immer noch irgendwann die 25 x 16 Bit dareinbekommen, um evtl. das
Ausgangssignal zu verändern.
Die PWM muß Sauber sein.


Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it

So eine wesentliche Antwort kommt dann immer zum Schluss.

Bei 333Hz mit 14 bit sind das 5.455872 MHz Takt. Nein, das wird
per Software nichts mehr.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Hi!

Quoted text here. Click to load it

Und mit 16 bit sinds über 22 MHz und schon ist sogar die Hardware-PWM
der ATMega knickbar. Wenns da überhaupt welche mit >10 bit gibt (hab
bislang nur mit Mega8 gearbeitet).

Riecht wohl nach FPGA.

Gruß,
Michael.

Re: PWM-Baustein =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= 8 =?iso-8859-1?Q?Kan=E4le?=
Michael Eggert schrieb:

Quoted text here. Click to load it

- Zitat Ende -  :-)

scnr,

--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle

Quoted text here. Click to load it

Gefordert warten nur 14 Bit.


Quoted text here. Click to load it

Der ATmega8 kann 16 Bit PWM (Mode 8-11, 14-15) mit 2 Ausgängen.

Georg






Re: PWM-Baustein für 8 Kanäle
On Wed, 28 Jan 2004 14:01:44 +0100, "Georg Meister"

Hi!

Quoted text here. Click to load it

Oh sorry, da hab ich die 16 woanders aufgeschnappt..

Quoted text here. Click to load it

Grmbl, auch da hatte ich wohl mal wieder nur halb hingeschaut.

Gruß,
Michael.

Site Timeline