Printrelais wird defekt - Page 4

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.2020 um 15:18 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.20 um 15:19 schrieb Sebastian Wolf:
Quoted text here. Click to load it
mit

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



ist,
was mich nicht wundert.

Du kennst die Sache mit der EMK nicht:

U_ind = N * (d_phi/d_t)



Also lassen wir das.

Holger


Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.2020 um 15:38 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it

Du solltest den Besuch beim Arzt nicht unterlassen.

Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.20 um 15:38 schrieb Holger:


r ist,
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Sorry, Tippfehler.

Gemeint ist kein Varaktor, sondern ein Varistor. Eine Wahnvorstellung,

 das

nungen.

Man kann solche Wahnvorstellungen auch prima bei Relais zum

u allen


Holger


Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.2020 um 16:02 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das glaubt dir niemand.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it








Thema verfehlt, 6!





Re: Printrelais wird defekt
Holger schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Das ist ein Teil des Faradayschen Induktionsgesetzes.






--  
mfg Rolf Bombach

Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.20 um 22:38 schrieb Rolf Bombach:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





sichts


Stromes durch eine
Spule eine Spannung entsteht, die ihrer Ursache entgegen wirkt.

r
gut zusammen.

Holger




Re: Printrelais wird defekt
Am 18.03.2020 um 09:22 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Das Problem ist, dass du strunzdumm und schwer geisteskrank bist. Geh  
zum Arzt, der kann wenigstens deine Wahnvorstellungen behandeln.

Re: Printrelais wird defekt
Am 18.03.20 um 09:44 schrieb Sebastian Wolf:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

ngesichts

t

es Stromes durch eine
Quoted text here. Click to load it

sehr
Quoted text here. Click to load it

Heul doch.



Re: Printrelais wird defekt
Am 18.03.2020 um 10:07 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Das Problem ist, dass du strunzdumm und schwer geisteskrank bist. Geh  
zum Arzt, der kann wenigstens deine Wahnvorstellungen behandeln.

Re: Printrelais wird defekt
Holger schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



diese Lenzsche Regel mal explizit:



entgegenwirkt, ggf. verbunden mit mechanischen Kraftwirkungen (Lorentzkraft)."

So jedenfalls holprig in der Wiki. Es geht also um _kurzgeschlossene_
Leiterschleifen, in diesen entsteht keine messbare Spannung.

Eine Spannung allein wirkt nicht ihrer Ursache entgegen, so einen


--  
mfg Rolf Bombach

Re: Printrelais wird defekt
Rolf Bombach schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Wie kann die Spannung da 0 (im Sinne von 0 und nicht 0,00000000x)
sein?
Kurze Antwort reicht, danke.

Gesund bleiben!

Frank

Re: Printrelais wird defekt

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Kurzgeschlossene Leiterschleife - Supraleiter ;-O




Ich setze eine sogenannte Kurzschlusswicklungen auf einen

verheizen soll (Ringing Supressor) in dem ohmschen R dieser Leitung plus  





--  
mit freundlichen Gruessen/ best regards Joerg Niggemeyer Dipl.Physiker
WEB: http://www.nucon.de https://www.led-temperature-protection.com
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Printrelais wird defekt
Frank Scheffski schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


eine Spannung anliegt, ohne dass Strom im Leiter fliesst.

Null und es fliesst ein Strom.

kann gar nirgends eine sein, sonst geht die Summenregel nicht auf.

leitend sein.


mit doppel-U-Kern mit Spalt, in den man dann verschiedene Leiter-

aus dem Konzept bringen. Einer dieser Leiter ist eben so eine
geschlossene Leiterschleife. An der misst man zur allgemeinen

Das liegt aber daran, dass die geschlossene Leiterschleife netto






Quoted text here. Click to load it



--  
mfg Rolf Bombach

Re: Printrelais wird defekt
Holger schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Das Problem sind aber die verschweissten Kontakte, das liegt an
der kapazitiver Belastung. Bei nichtprellenden Kontakten, TRIAC
etwa, kann man da mit einer Drossel entgegenwirken.

Das Problem war nicht Kontaktabbrand durch Lichtbogen. Dieser





Varistoren verwendet man eher parallel zur Relaisspule.
Dort kommt es beim Abschalten zu hohen Induktionsspannungen,
meistens jedenfalls.

--  
mfg Rolf Bombach

Re: Printrelais wird defekt
Die 2ms sind schon recht schlecht, je nach Relais ist man bei der
Streuung eher <1ms (den meisten Effekt hat hier die Temperatur). Und
nur wenn man die 2ms erreicht, liegt die Spannung bereits bei 60%


kann man hier nicht beliebig viel rausholen, auf der anderen Seite ist

 sind
schon besser als der Mittelwert mit den Maximalstromspitzen.
Ich sage ja auch nicht, dass das ein Allheilmittel ist, aber zumindest


--

Am Tue, 17 Mar 2020 01:24:14 +0100

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Printrelais wird defekt
Am 17.03.2020 um 17:10 schrieb Thomas Langhammer:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Und zwar erfolgreich, seit Jahren.


Re: Printrelais wird defekt
Hallo Axel,
Quoted text here. Click to load it



Erstens handelt es sich offensichtlich um ein Einzelexemplar und kein  


Zweitens liegt die Einschaltzeit durchaus in einem ziemlich engen  
Toleranzfenster. Ich gehe davon aus, das eine Reproduzierbarkeit von 1  
bis 2 ms drin ist. Wenn man dann knapp vor dem Nulldurchgang schaltet,  
geht das schon. Wenn man dann noch beschleunigt schalten kann, also die  






Hab ich nicht in Abrede gestellt.

Marte


Re: Printrelais wird defekt
Am 15.03.2020 um 12:30 schrieb Peter Necas:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Ja.



Oder ein neues billiges Relais und einen EPC B57237-S220 NTC von  

https://www.reichelt.de/index.html?ACTION=7&LA=3&OPEN=0&INDEX=0&FILENAMEB3%00%2FMGEPCOS-B57236_E.pdf

mfG W.Martens

Re: Printrelais wird defekt
On 03/15/2020 23:50, Wolfgang Martens wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




https://www.buerklin.com/medias/sys_master/root/h1f/h7c/8880256679966/8880256679966.pdf



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline