Wie alt ist der OPA? Wird zu jedem Baustein ein Patent angemeldet?

Hallo,
etwas seltsame Frage, aber ich denke mir, dass man sie vielleicht
einfacher beantworten kann, wenn man ein Urgestein (im Gegensatz
zu Jungspund) ist ?
Meine Rechercheversuche waren bisher nicht so erfolgreich.
Also: Aus welchem Jahr ist der OPA 350?
Wird eigentlich zu jedem Baustein ein Patent angemeldet? Nein, oder?
Nur bestimmte Gruppen auf so einem Baustein sind patentiert?
Vlg und besten Dank
Timm
Im Endeffekt geht es mir um die urheberrechtliche Seite der
Veröffentlichung eines Fotos von einem IC-Die.
Ein Gebäude darf ich fotografieren, auch wenn es von
Hundertwasser ist. Wenn ich dazu auf eine Leiter steigen
muss, ist es schon vorbei.
Einen Chip zu entkapseln entspricht wohl dem auf eine
Leiter steigen. Andererseits ist wahrscheinlich nicht die
visuelle Ästhetik das was geschützt ist, sondern die
Technik. Oh je. Ob es überhaupt jemanden gibt, der sich
damit auskennt?
Reply to
Timm Reinisch
Loading thread data ...
Ich hab' zwar keine Ahnung, und es ist auch nicht ganz on-topic, aber den hier finde ich einfach schön:
formatting link

Sonst haben wir die immer in Plastik verbaut, der ist der Einzige, den ich im Keramikgehäuse habe...
-ras
--
Ralph A. Schmid 

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/ 
 Click to see the full signature
Reply to
Ralph A. Schmid, dk5ras
Am 16.07.2013 13:04, schrieb Timm Reinisch:
Hallo,
im Burr-Brown Integrated Circuits Databook von 1986 ist er jedenfalls nicht gelistet.
Bernd Mayer
Reply to
Bernd Mayer
Am 16.07.2013 13:55, schrieb Bernd Mayer:
Im 1998er auch nicht. Aber das Datenblatt ist wohl vom Sept. 2000, revidiert 2005, und das Copyright ist auch von 2000. Denke das passt.
Jorgen
Reply to
Lund-Nielsen, Jorgen
Timm Reinisch schrieb:
Das Datenblatt bei alldatasheet ist von 1998, aber im Datenbuch von 1998 ist er (noch?) nicht drin. Könnte also ungefähr zu der Zeit herausgekommen sein.
Tilmann
Reply to
Tilmann Reh
Timm Reinisch schrieb:
Vielleicht kannst Du von hier ausgehend das Thema erschließen:
formatting link

MfG hjs
Reply to
Hans-Jürgen Schneider
Hallo,
na gut, nach dem Gesetz wäre alles klar. Nach 10 Jahren ist eh Asche mit Schutz und ausgenommen sind sowieso Wiedergaben für
teaching, analyzing, or evaluating the concepts or techniques embodied in the mask work or the circuitry, logic flow, or organization of components used in the mask work wäre toll, wenn das in Deutschland auch so wäre! Mal sehen?.
vlg Timm
Reply to
Timm Reinisch
Hallo,
ich habe dazu noch eine Frage:
An wen würdet ihr denn die Frage nach einer Erlaubnis richten? Einfach an irgendeine globale Support Anschrift? Dann bin ich sicher in Rente bevor eine Antwort kommt.
Kennt jemand eine vielversprechende Support-Adresse bei TI?
Vlg
Timm
Reply to
Timm Reinisch
Noe, habe ich bei meiner Diplomarbeit gemacht. Damals mangels Internet teilweise sogar noch per Fernschreiber. Das war alles innerhalb weniger Tage erledigt, mit mehreren Firmen. Eine Diplomarbeit ist ja im Prinzip auch oeffentlich und ich wollte das korrekt machen.
Ich wurde bei Public Affairs fragen, mit CC Corporate Media Relations:
formatting link

Der korrekte "Dienstweg" waere ueber Media Contacts Europe, aber dort muss sicher eh die Erlaubnis aus Amerika eingeholt werden:
formatting link
--
Gruesse, Joerg 

http://www.analogconsultants.com/
Reply to
Joerg
Am 16.07.2013 15:50, schrieb Timm Reinisch:
Ich würde drauf scheißen. Nach deinen Fotos alleine kann man das Ding eh nicht nachbauen, und akademische Zwecke sollten eine hinreichend gute Ausrede sein, selbst wenn irgendwelche gestörten Anwälte ankommen.
Kann ja wohl nicht angehen, daß man sich gar nichts mehr zu veröffentlichen traut, bloß weil der Coyright-Abschaum irgendwo frei dreht.
Hanno
Reply to
Hanno Foest
Hallo,
ja, hast schon recht, aus der Ecke kommt auch definitiv meine Sorge. Ist schon witzig, wie die Lebensqualität dieses rechtschaffenden Bürgers (meine) durch Copyright-Lobbyisten und Abhör-Verschwörer beeinträchtigt wird.
Vielleicht sollte ich mich tatsächlich lieber darauf konzentrieren das darauf zu sch****** wie du es sagst zu trainieren.
vlg
Timm
Reply to
Timm Reinisch
Am 16.07.2013 22:56, schrieb Timm Reinisch:
Am 22.9. passendes Kreuz machen, auch wenn alles beim alten bleibt...
formatting link

"Regendemokratie mit Deichfee Angela"
"Noch dreieinhalb Monate bis zur Bundestagswahl, und schon jetzt wird gestritten, wie sie die Wahl gewonnen hat."
Butzo
Reply to
Klaus Butzmann
Timm Reinisch schrieb:
Früher war es doch üblich, dass im Datenblatt ein Foto des dies drin war. Und jetzt ist es hochgeheim.... (Häufig bei hiesigem Militär: Früher war's geheim, mittlerweile ging's vergessen.)
--
mfg Rolf Bombach
Reply to
Rolf Bombach
Typisch waren da auch die Pads auf dem Foto nummeriert: man konnte diese Chips kaufen um sie in Hybriden zu verbauen. Das ist aber ausser Mode gekommen, weil SMD ähnliche Miniaturisierung direkt auf normalen Leiterplatten erreicht. Und das Militär als Hauptkunde für hermetische Gehäuse an Bedeutung verloren hat.
MfG JRD
Reply to
Rafael Deliano
formatting link

HTH,
Sebastian
--
Ich WEISS was ich tue ;-) 
Und wenns mal wieder Knallt, weiss ich auch genau, warum ich 
 Click to see the full signature
Reply to
Sebastian Suchanek

ElectronDepot website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.