Mehfach Sockel Trafo

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Electronic Cracks :-))

Bin zur Zeit echt am Verzweifeln !!!

Es gibt so ein Netzgerät made in Taiwan und wie üblich
ist die Lebenslaufzeit für gewisse Elektronische Komponenten
wieder einmal zu Kurz berechnet.

Es geht konkret um ein Mehrfach Trafo welches auf einem 9 Poligen
Sockel aufgebaut ist.


----------------------
|        |  |         |
---------|--|----------
   |     |  |     |    
   |     |  |     |  <- Mehrfach Spule
   |     |  |     |    
   |     |  |  <------ Eisen Kern    
   |     |  |     |    
----------------------
|                     | <- Sockel
|                     |
|                     |
----------------------
 |     |  |  |  |  |  < Abgänge für verschiedene Spanungen


Das Problem ist wie Immer die schwache Isolation welche bei straken
Temperatuen schmilzt (Dauerbetrieb) und dann ein Kurzschluss
Verursacht !!!

Die Dimension des Sockel auf welchem das kleine mehrfach Trafo sitz
ist 3 mal 3,5 cm !!!

Ich wollte das ganze Ding selbst neu Wickeln habe aber dann
festgestellt das die Primär seite im Inneren der Wicklung aus
mehrlagiges Kupfer Band besteht mit einer Höhe von 1.5cm besteht.
An diesem Kupfer Band sind dann in Verschiedenen abständen die Metall
Drähte angelötet welche mit der Leitungen der Paltine verbunden
sind!!!

Das ganz ding sieht mir schwer nach Masenware aus nur leider
weiss ich nicht wo ich solch ein ding Finden kann !!!
Ëine Hilfe wäre bereits ein Fachmänisches Schlagwort für das Bauteil !

Konrad hat auf alle Fälle keine solchen Mehrfach Trafos für Platinen
im Angebot !!!

Wäre echt froh wenn mir jemand ein Tipp geben konnte wo ich Anfangen
könnte mit der Suche nach einem Solchen Platinen mehfach Tarfo :-))

Vielen Dank auf alle Fälle schon im Voraus :-))


Re: Mehfach Sockel Trafo

Quoted text here. Click to load it

Nein, das ist mit 99.99%iger Wahrscheinlichkeit kein Standardbauteil,
sondern eine Sonderanfertigung.

Wenn das irgendein Billignetzteil war, vergiß es, kauf' ein Neues.

Falls das ein Schaltnetzteil war (bei der Größe des Trafos würde ich
darauf tippen), vergiß es bitte ebenfalls.
Einen Schaltnetzteil-Trafo nachzubauen, ist ohne genaue Informationen
über das Design des Netzteils nahezu unmöglich, und neubewickeln geht
auch mit hoher Wahrscheinlichkeit schief. Insbesondere die Sicherheit
dürfte danach kaum noch gewährleistet sein.

Hergen

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hi!


Wenn die (war es wirklich die primäre Seite?) Wicklung aus einem
Kupferband besteht, dann handelt es sich mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit
um ein Schaltnetzteil.

Der Trafo wird nicht mit Netzfrequenz betrieben und der Aufbau der
Wicklungen ist recht kritisch.

Insbesondere sind diese Übertrager sehr speziell und ein anderes als ein
original-Ersatzteil ist selten zu bekommen.


Gruß,
Ulrich Lukas

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Hergen
Hallo Ulrich

Vielen Dank für die präzisen Antworten eurer seits
man merkt ich habe es mit Profis zu Tun :-) !!!

In der Tat es geht um ein Schaltnetzteil welches zur Stromversorgung
von PC komponenten wie Motherboard, Harddisk und andere Komponenten
dient.

Alle komponenten sind einwandfrei also das Motherboard
die Harddisk und alle anderen Komponenten.

Das einzige was nicht gut war und das sah man von blossem
Auge war ein Vorwiderstand zum Trafo welches verbrannt ist
und das Trafo selbst welches aufgequolen ist !!!

Konkret geht es um ein Alten Siemens Scenic Pc und das Schaltnetzteil
dazu !!!

Den ganzen PC inklusive Motherboard einfach so in den Mülleimer zu
kippen nur wegen einem Trafo welches maximal nur 5 Euro kostet ist mir
echt zu viel !!!

Ich habe noch einmal nachgeschaut.

Es gibt ebenfalls zwei ähnliches Bauteile höchstwahrscheinlich sogar
vom gleichen Anbieter.
Das eine sieht ebenfalls Aus wie ein Tafo (Zwei Spulen übereinader)
und hat die gleiche Artikel Nummerierung --> "AM 000 220 L36"

Das andere sieht aus wie ein Würfel und ist mit Isolierband umgeben
Es hat die Beschriftung --> "AM 000 209 L34"

Das Bauteil welches ich Suche hat die Beschriftung
höchstwahrscheinlich 90% Sicher
-->  "AM 000 204 L36"

Im Internet wurde ich leider mit diesen Bezeichnungen leider nicht
fündig !!

Falls jemand weiss von welchem Hersteller solche Bauteile vertrieben
werden dann Bitte Bitte umbedingt mitteilen

DANKE IM VORAUS !!!

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Romeo

| Konkret geht es um ein Alten Siemens Scenic Pc und das
Schaltnetzteil
| dazu !!!
|
| Den ganzen PC inklusive Motherboard einfach so in den Mülleimer zu
| kippen nur wegen einem Trafo welches maximal nur 5 Euro kostet ist
mir
| echt zu viel !!!
...
| höchstwahrscheinlich 90% Sicher
| -->  "AM 000 204 L36"
...

höchstwahrscheinlich bekommst Du diesen Trafo nur noch für so viel
Geld, dass sich das ganze sicher nicht mehr lohnt. Andererseits gibt
es ganz wenige PCs, die nicht mit standardisierten Netzteilen
ausgestattet sind. Also Größe und Art (AT oder ATX) des Netzteiles
ausmessen, ggfs die erforderliche Leistung ablesen und dann in einer
Computer-Hardware-NG fragen, ob Dir jemand noch so eine Netzteil
verkauft. Alternativ bei www.geizhals.at/de nachschauen oder bei
Pollin.de ...

Würde mich wundern, wenn Du da nicht mehr Erfolg hättest, aber eben
auf der Ebene des Netzteils nicht auf Bauteilebene. Der weg ist quasi
aussichtslos.

Martin



Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Martin !!

Deine Antwort hat mich echt ein schritt Weitergebracht.

Dank deiner Antwort kenne ich jetzt den Hersteller dieses Netzteil.
Habe mal einfach das Ettikett gelesen :-))

http://www.minebea-ele.com/en /

Werde die mal anschreiben und fragen was ein neues Ding so kostet im
Vergleich zu dem Bauteil !!! :-)))

Danke auf alle Fälle für die Antwort :-))

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Romeo,
| Dank deiner Antwort kenne ich jetzt den Hersteller dieses Netzteil.
| Habe mal einfach das Ettikett gelesen :-))

Wenn Du den Rest des Ettikettes hier mal abtippen könntest und dann
auch noch die mechanischen Maße dazuschreibst, wird die Sache
vermutlich noch viel viel einfacher...

Martin



Re: Mehfach Sockel Trafo
On Wed, 28 Apr 2004 08:05:57 +0200, "Martin Schönegg"

Quoted text here. Click to load it

Hallo Martin !!

Das mache ich doch Liebend gerne :-))

Ich habe bis jetzt gedacht infolge der erfahrung welche ich mit den
Computer Komponenten beim Ausbauen gemacht habe das die sich womöglich
von anderen PC komponenten unterscheiden ?

Darum auch mein etwas unkoventionelen Weg.

Hier also die DATEN.

Minebea Electronics (UK) Ltd.
Made in Thailand

SNI PT No. S26113-E370-V20 GS 01

REV-01
MOD ME200S2CCCV00
PT No. AF000170
SER No. 031429

AC INPUT
100-127V ~8.0 A
200-240V ~4.35A
50/60Hz

OUTPUT
+5V  20.0A MAX
+12V 8.0A MAX

(11.0A 10 SECS)

-12V 0.5A MAX
-5V 0.5A MAX

AUX +5V 20mA
MAX POWER 200W

AC OUTPUT
100-127V ~3.0A
200-240V ~1.5A

Die Masse sind

Länge 14cm
Breite 15cm
Höhe 9cm

Man muss sagen das die Anspeisung des Motherboard über zwei
weisse 6 Polige Stecker Weiblich mit der Bezeichnung
"ALEX 8500-06 B" erfolgt.

Ausserdem gibt es noch Zwei 4 Polige Anspeisungs Stränge mit je
4 Poligen Steckern Weiblich Bezeichnung "ALEX 5050-04" die zur
Anspeisung der Komponenten wie Harddisk, Flopy usw.. dienen.

Bin mir hier nicht 100% sicher ob das auch bei anderen PC der fall
ist. Auf der anderen Seite muss man Sagen das womöglich alle
Komponenten die gleiche Standart Anspeisungs Schnittschtelle haben ??

Da fällt mir einfach die Erfahrung um das beurteilen zu können.

Auf alle Fälle Hut ab für die bis jetzt gelieferten Infos und Leistung
:-))

Re: Mehfach Sockel Trafo
Na also Romeo, da kommt doch wichtiges rüber...

| AC INPUT
| 100-127V ~8.0 A
| 200-240V ~4.35A
| 50/60Hz

OK, also nicht im Flugzeug einsetzen ;-)

| OUTPUT
| +5V  20.0A MAX
| +12V 8.0A MAX
|
| (11.0A 10 SECS)
|
| -12V 0.5A MAX
| -5V 0.5A MAX
|
| AUX +5V 20mA
| MAX POWER 200W

Also 200W AT-Neztteil, ohne Extrawürste,

| AC OUTPUT
| 100-127V ~3.0A
| 200-240V ~1.5A

mit (geschaltenem) Ausgang für z.B. Monitore

| Die Masse sind

sind Masse und Maße mittlerweile echt das selbe? Ich dachte immer
Alkohol in Maßen sei etwas anderess als Alkohol in Massen genossen ;-)

| Länge 14cm
| Breite 15cm
| Höhe 9cm

hab ich jetzt nicht nachgemessen, kommt aber ziemlich gut auf
Standardmaß hin. Frag einfach einen Ebay-partner Deiner Wahl, obs
hinhaut... s.u.

| Man muss sagen das die Anspeisung des Motherboard über zwei
| weisse 6 Polige Stecker Weiblich mit der Bezeichnung
| "ALEX 8500-06 B" erfolgt.
|
| Ausserdem gibt es noch Zwei 4 Polige Anspeisungs Stränge mit je
| 4 Poligen Steckern Weiblich Bezeichnung "ALEX 5050-04" die zur
| Anspeisung der Komponenten wie Harddisk, Flopy usw.. dienen.
|
| Bin mir hier nicht 100% sicher ob das auch bei anderen PC der fall
| ist. Auf der anderen Seite muss man Sagen das womöglich alle
| Komponenten die gleiche Standart Anspeisungs Schnittschtelle haben
??

Da bin ich mir schon zu 100% sicher, dass das ein ganz ordinäres 200W
AT-Netzteil ist, wie es z.B zuhauf bei ebay verscheuert wird. z.B. ein
nagelneues mit Funktionsgarantie unter nr.3477310291 falls Du schnell
genug bist ;-) Konkurrenz gibt es da wenig. Das Porto kostet ein
vielfaches...
http://search.ebay.de/ws/search/SaleSearch?salistedinsite77%&satitle=at+netzteil&sbrsrt=l&sorecordsperpage50%&sosortproperty=1&sacategory38%858&catrefC1%2

Alternativ schaust Du mal in lokalen NGs wie hier z.B. die
ka.markt.comp, gibt es bei Dir sicher auch was. Oder Du erkundigst
Dich beim Amt für Abfallwirtschaft, wann der nächste Sperrmülltermin
ist, da stehen sicher wieder zuhauf alte Rechner rum, die nur darauf
warten von Bastlern auseinandergenommen zu werden. Dann hast Du sogar
noch mehr Müll vermieden als wenn Du ein neues Ersatzteil (und sei es
nur irgendwelche Folien) dem Müllkreislauf zuführst.

Viel Spaß mit einem neuen (gebrauchten) Netzteil.

Martin



Re: Mehfach Sockel Trafo
geschrieben:

Quoted text here. Click to load it
[Beschreibung altes AT Netzteil]

Das sieht nach einem normalen 200W AT Netzteil aus (abgesehen von den
5V/20mA AUX). Keine Ahnung, was damit gemeint ist, auf den 2 6poligen
Mainboard-Steckern kenne ich keine Leitung mit dieser Bezeichnung, sie
sind aber eindeutig für AT, da gab es auch noch keine Standby-Spannung, es
wurde ein ganz normaler mech. Netzschalter verwendet. Die sind jetzt
entweder schwer zu bekommen, oder billigst von einem Restpostenversender,
vielleicht hat ja auch ein Freund von die noch sowas im Keller
herumgammeln :-). Es sollte jedes AT Netzteil mit >20%0W gehen. Wenn du
nur ein ATX Netzteil bekommst, dann kannst du immer noch den Stecker
umbauen (mit dem vom alten Netzteil) und die Einschaltleitung permanent
mit Masse verbinden (oder über den Netzschalter).



--
Martin

Re: Mehfach Sockel Trafo

....
Quoted text here. Click to load it

Ist das evtl die 5V Standby Strippe?
Die soll allerdings AFAIK paar 100mA liefern.

Toby

Re: Mehfach Sockel Trafo

Quoted text here. Click to load it

Ich dachte die gibts erst ab ATX. Vielleicht isses das Power-Good
Signal.

Michael

Re: Mehfach Sockel Trafo


Quoted text here. Click to load it


Oder Stromversorgung fFC%r Frequenzanzeige und/oder Power-LED.

Ciao Dschen

--20%
Dschen Reinecke

3D%3D3D% der mit dem Namen aus China 3D%3D3D%

http://WWW.DSCHEN.DE mailto: snipped-for-privacy@dschen.de


Re: Mehfach Sockel Trafo

Quoted text here. Click to load it

Hallo Romeo,

Ich hab hier ein Minebea SNI PT Nö. S26113-E376-V20 GS 04
mit exakt den Daten wie deines. Für, sagen wir mal 15 ¤, könntest du es
dir hier in der Nähe von HD abholen, oder ich schicke es dir + VK zu.

bei Interesse meine email adresse:

bwind*AT*gmx*.com

Sternchen entfernen und AT gegen @ austauschen.

Gruß, Bernd


--
Info: die Reply-to Adresse wird nicht gelesen!

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Romeo,

Wenn Du ihn absolut retten willst, kann man natuerlich ganz vorsichtig den
Kern zerlegen und dann den Kram neuwickeln. Beim Zerlegen alles schoen
abzaehlen und viele Nahaufnahmen machen. Aber dazu braucht man genau
passenden Kupferlackdraht und Flachkupfer mit Isolierlage. Habe ich mal
mit einem Trafo eines alten und echt antiquarischem Radio gemacht. Damals
gab es aber noch eine Ankerwickelei wo man diese Draehte bekam, eine Art
Betrieb die heute sicher fast ausgestorben ist.

Wenn das Ding aber eh unterdimensioniert war, dann braet er kurz danach
wieder ab. Ausserdem besteht die Moeglichkeit, dass in dem Netzteil etwas
ganz anderes im Broetchen ist was dann den Trafo nur mitgerissen hat und
natuerlich einen neuen Trafo gleich wieder zerstoeren koennte. Da wurde
ich versuchen, ein Fremdnetzteil einzubauen, wie jemand bereits vorschlug.

Gruesse, Joerg
http://www.analogconsultants.com



Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Joerg

Vielen Dank für deine Antwort.

Stelle mit grosse Freude fest das ich nicht der einzige bin welcher
alte Technik die einem am Herzen gewachsen ist zum Zweiten leben
Verhilft.
Ich finde das gefühl einfach toll wenn das ding auf einmal anfängt
zu Piepsen. Man fühlt sich wie God :-))

Was das Neuwickeln betrifft habe es mir fest vorgenohmen
wenn alle stricke Reisen das ganze ding neu mit Isolierband zu
Wickeln(Kupferband ist ebenfalls mit Isolierband gewickelt)

Ist meine letzte Hoffnung.

Auf alle fälle DANKE DANKE DANKE :-))

Re: Mehfach Sockel Trafo
geschrieben:

Quoted text here. Click to load it
Wenn das ein gewöhnliches PC-Netzteil ist (ATX) - oder ein solches passt,
dann bekommst du ein neues ab EUR 20,- oder so. Mit neuen Elkos, Lüfter,
Trafo, etc. Da mußt du nicht den PC wegwerfen. In der Firma tauschen wir
nicht mal kaputte Lüfter oder Elkos in den Netzteilen der PCs - man weis
schließlich nicht, wie lange die restlichen Komponenenten noch halten,
wenn das Ding mal ein paar Jahre im Server gesteckt ist. Ist zwar schade,
aber was solls.
--
Martin

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Martin !!!

Ein ersatz PC-Netzteil ab 20 Euro wäre sicherlich ein gutes Geschäft
wie du geschilderst hast.

Bin mir jedoch nicht 100% sicher ob das nur für bestimmte Kunden
gewährt werden :-))

Werde mich auf alle fälle melden und Raport abliefern wie das
ausgegangen ist.

Ich persönlich hätte selbst das ersatz Teil fürs erste mal
ausgewechselt da ich Persönlich es einfach schade finde wichtige
Resourcen wie die funktionierenden Komponenten im PC Netzteil auf die
Müllkipe zu Verwefen.

Bin kein Freund der Wegwerfgeselschaft welche sich aus dem Gedanken
des Umsatzsteigerung herausgebildet hat.
Die massenhafte Ausbeuting der Erde und Ihren Resourcen ist schon
besornigserregend !!

Immer Konsumieren Konsumieren bis der Kolaps kommt.

Bin der meinung das der Mensch zu mehr fähig ist als nur fehlerhafte
ware zu Produzieren und aus der unfähigkeit seiner Mitbürger Kapital
zu schlagen !!!
;-))

Re: Mehfach Sockel Trafo
Hallo Romeo,

Isolierband ist nicht gut geeignet, da es meist keine hohen
Temperaturen aushaelt. Es ist ausserdem recht dick, sodass die Wicklung
am Ende vielleicht nicht mehr auf den Kern passt. Das ist mir mal
passiert, ich stand da mit zerschundenen Haenden von all dem Wickeln
und die letzten zwei Lagen gingen nicht mehr drauf.

Besser waere Kaptonfolie. In Europa heisst das vielleicht anders, aber
es ist duennes, durchsichtig-braunes Band, was recht hitzefest ist. Es
hat gute dielektrische Eigenschaften. Sollte ein guter Elektronikladen
haben.

Regards, Joerg
http://www.analogconsultants.com



Re: Mehfach Sockel Trafo
On Wed, 28 Apr 2004 19:30:22 GMT, Joerg

Quoted text here. Click to load it

Hallo Joerg

Vielen Dank für die sehr Wichtige INFO.
Werde sie gleich in meinem Juwelen Elektronik Handbuch Eintragen
als Gedächtniss Stütze !!!

P.S.
War auf deiner Home-Page und habe mit freude Festgestellt das du in
der Medizin Branche Tätig bist.

Muss dir sagen das ich letztes Jahr ein wenig Finanziel bei dem
Hi-Tech Medizin Unternehmen mit dem Namen "Jomed" investiert war.

Der Name IVUS oder
MicroSound Corporation (100% subsidiary of EndoSonics)
Rancho Cordova and El Dorado Hills, CA, U.S.A.
sind mir von daher auch ein begriff :-))

Site Timeline