Lifetec CD/MD Kombi

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

ich habe seit kurzem ein Problem mit der Lifetec CD/MD Combi die Aldi
vor 3 Jahren verkauft hat. Der CD-Player springt schon bei kleinen
Kratzern, während die CD's in anderen Playern problemlos läuft. Ein
Reinigen der Linse hat nichts gebracht. Verstellt man den Regler an der
Optik in eine Richtung läßt sich eine CD wieder abspielen eine andere
aber überhaupt nicht mehr. Dreht man in die andere Richtung ist es genau
umgekehrt. Da ein Kollege das gleiche Problem hat stellt sich mir die
Frage ob das einfach ein "Feature" des Gerätes ist oder ob jemand dieses
Problem erfolgreich hat beheben können?

MfG
Michael

--
Michael Schlegel
Faculty of Electrical Engineering and Information Technology
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Lifetec CD/MD Kombi
Michael Schlegel schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Ist ein Feature von diesem gepressten Industrieschrott.

Was erwartest Du von Geräten, die Du beim Lebensmitteldiscounter
erstanden hast?

Das ist doch alles nur für die "Geiz is geil"-Deppen gemacht, kaufen,
wegschmeissen, kaufen, wegschmeissen.


Ciao...Bert


--
"Die Sozis kommen, machen Pleite, die Sozis werden gegangen, die Pleite
bleibt."
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Lifetec CD/MD Kombi
Quoted text here. Click to load it

Ich hab auch so eine Teil und es hat bisher alle CDs problemlos geschluckt.

Allerdings muß ich erwähnen, daß ich das Ding hauptsächlich für MD
einsetze, mein Rechner mit mehr Musik steht einen Meter weiter, da brauch
ich nicht wirklich CDs.

Ob das Ding (das ich neu erstanden bei Epay habe vor ca 3 Monaten) in 3
Jahren das auch macht... wird sich zeigen.

Quoted text here. Click to load it

Ich widerspreche. Die "Geiz ist blöd"-Märkte verkaufen auch Schrott, aber
eben doppelt so teuer. Dazwischen steht auch was brauchbares, dafür 3x so
teuer...

Hauptsache meine Anlage hat genug PS^WMegahörtz^WWatt!1!1!!

  Niels

--
BrainTool live am 17.01.04 in Tübingen -> http://www.BrainTool.rockt.de
"Multiple exclamation marks," he went on, shaking his head, "are a sure
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Lifetec CD/MD Kombi
Quoted text here. Click to load it
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
H.1. CD-Player / CD-Brenner / DVD-Laufwerke
zum Thema Reinigung gelesen ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com




Re: Lifetec CD/MD Kombi
MaWin schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Ja. Allerdings ergeben sich drei Probleme:
a) Die Lasereinheit ist recht kompakt aufgebaut, so daß ich nicht so
recht wüßte wo ich das Isopropanol reinsprühen sollte und für einen
maximal-invasiven Eing
b) Eine Flasche Isopropanol-Spray und Druckluft-Spray kosten in der
lokalen Elektronik-Apotheke zusammen 14 EUR, wofür man schon fast einen
DVD-Player bekommt ;-)
c) da ein Kollege das selbe Problem schon viel früher hatte, hätte es
auch sein können, daß das Problem nicht unbedingt auf Verschmutzung
sondern auf eine sehr sparsame (nicht vorhande?) Fehlerkorrektur
zurückzufuhren ist

Und da ich ja nicht allzuviel zu verlieren habe hab' ich einfach mal an
den Einstellreglern (Laserleistung und Positionsregelung) rumgespielt
und siehe da es geht wieder. Was die Bedenken diesbezüglich in der FAQ
angeht, man muß die Potis ja nicht sofort auf Rechtsanschlag drehen :-).

MfG
Michael

--
Michael Schlegel
Faculty of Electrical Engineering and Information Technology
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Lifetec CD/MD Kombi
Ergänzung
... für einen maximal-invasiven Eingriff geht er noch zu gut.

... immer diese Störungen durch den Chef ...

--
Michael Schlegel
Faculty of Electrical Engineering and Information Technology
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline