Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Leute,


ich nach einer Reparatur den Laser-Strom und den Focus neu justieren.


5 und/oder 5a verwenden soll. Diese CD(s) habe ich leider nicht.

In dieser Diskussion:

   <http://www.diyaudio.com/forums/digital-source/67783-test-cd-cd-player-adjustment-3.html




entspreche.



Ich habe die Justage nun mit einer normalen CD gemacht (es war sogar
eine Philips-CD ;-)) und der Laser tastet auch wieder einwandfrei ab.


Oder sollte ich vorsichtshalber einen kleineren Strom einstellen?



48 und 49 mV. Habe mit einer zweiten CD quergecheckt und gleiche Werte
erhalten.


auch einen geringeren Strom einstellen, z.B. halben Nennwert, damit



Noch eine Zusatzfrage: Vor der Justage kam ab und zu ein knallendes

gewesen sein? Vielleicht der Dreharm oder die Linse, die mechanisch
gegen die Begrenzung gefahren sind? Hat jemand eine Idee?


Martin

[xpost und fup2 de.sci.electronics]

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
On 23.08.15 16.23, Martin Klaiber wrote:
Quoted text here. Click to load it



Spiegel der Laserdiode Geschichte. Und bei zu wenig gibt es Lesefehler.
Probier mal, ob er CDRW frisst. Wenn die laufen geht der Rest  


Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it


nicht zusammen.
Aber in der Sache kannst du daraus so oder so nichts ableiten. Die  
Laserleistung geht mit der 6. Potenz, da bringen selbst kleine  
Fertigungstoleranzen alles durcheinander. Entscheidend ist die  
abgegebenen Lichtleistung. Wenn die zu hoch ist, geht das massiv auf die  
Lebensdauer.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Marcel

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 2015-08-25 um 01:11 schrieb Marcel Mueller:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Die Laserleistung soll mit der 6. Potenz (des Laserstroms) steigen? Kann  

sollte bei Laserdiode die Leistung halbwegs linear mit dem Strom  


Siehe z.B.  
<
http://spie.org/Images/Graphics/Newsroom/Imported/1140/1140_fig4.jpg


Bernd

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 25.08.2015 um 11:22 schrieb Bernd Nebendahl:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Und wie sieht es aus wenn auf der Abszissenachse die Betriebsspannung
aufgetragen wird?

--  
mfg hdw

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 2015-08-25 um 11:26 schrieb horst-d.winzler:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
Die Spannung an der Diode ist etwa konstant, Spannungsabfall an den  




Bernd

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Bernd Nebendahl schrieb:
Quoted text here. Click to load it







analysiert, und einer der Punkte ist etwas aus der Reihe gefallen?

<gd&r>
DoDi

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
horst-d.winzler wrote on Tue, 15-08-25 11:26:
Quoted text here. Click to load it

Interessiert die wen? Im bisherigen Thread war von Stromregelung und  


spielt in dem Kontext keine Rolle.


Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 25.08.2015 um 19:01 schrieb Axel Berger:



Quoted text here. Click to load it

Ist in Servicemanuals aber oft so. Da wird z.B. der nominelle  




definiert wird.

Bernd

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 25.08.2015 um 01:11 schrieb Marcel Mueller:

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



und Lichtleistung sind (in Grenzen) linear zueinander.

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 25.08.2015 um 01:11 schrieb Marcel Mueller:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Doch, wenn Du Dir obiges nochmal genau durchliest, dann schon.

--  
Michael

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
On 25.08.2015 14:50, Michael S wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
Ich hatte auch mal so eine olle Philipsgurke mit Schwenkarmlaufwer in  
den Fingern. Der Laserstrom wurde anhand eines Spannungsabfalls am  


Problem ist, das das Refelxionsverhalten von normalen CDs und CDRs sehr  
unterschiedlich ist, eine CDR reflektiert _mehr_ Licht als eine CD.


wiedergegeben werden konnten, eine Sorte sprang immer,man konnte sich  
aussuchen welche..



Holm

Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom

Quoted text here. Click to load it


Ack. Das IC ist der TDA8808 (jedenfalls bei mir).

Hier das Manual, das ich verwendet hatte (ca. 5 MB):

   <http://elektrotanya.com/philips_cd604-00b-17b_cd614-00b-00s-05b-07b-17b_sm_2.pdf/download.html

Hier der Schaltplan alleine (ca. 500 kB):

   <http://elektrotanya.com/philips_cd604-00b-17b_cd614-00b-00s-05b-07b-17b_sch.pdf/download.html


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


ihr robustes Abtastverhalten bekannt. Das hier besprochene spielt








Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Holm Tiffe schrieb:


ch

tig
Quoted text here. Click to load it


du  



Guido



Re: Philips-CD-Spieler: Justage Laser-Strom
Am 25.08.2015 um 01:11 schrieb Marcel Mueller:
Quoted text here. Click to load it
[...]
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





--  
http://www.headless-brewing.com/

Site Timeline