Implementierung von Addition und Multiplikation als Gatterschaltung

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,
Habe folgendes Problem/Aufgabe: Die Addition/Multiplikation zweier
2-Bit Binaerzahlen ist per Gatterschaltung zu realisieren. x1x0 sei
erste Zahl, y1y0 zweite. a0a1a2 und m0m1m2m3 seien Ergebnisbits der
Addition und Multiplikation.
Wie lassen sich nun die Ergebnisbits als boolsche Funktionen ueber den
3/4 Eingangsbits auffassen? also:
   a0( x0, y0, x1, y1 ) = ?
   a1( x0, y0, x1, y1 ) = ?
   ...
   m0( x0, y0, x1, y1 ) = ?
   ...

Ein Beispiel waere voellig ausreichend.

Danke im Voraus.

Re: Implementierung von Addition und Multiplikation als Gatterschaltung
Quoted text here. Click to load it

Wie wär's wenn Du Deine Aufgaben selbst löst?
Z.B. indem Du die Zustandstabellen aufmalst
und dann minimierst? Oder Dir mal Voll/Halbaddierer
anschaust (habt ihr doch bestimmt schon durchgenommen).

In Deinen Funktionen fehlt übrigens noch der Eingang
für die Operation (+ oder *)

Gruß
Gerd


Re: Implementierung von Addition und Multiplikation als Gatterschaltung


Cigxw schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Hallo,

stell doch erst mal eine Wahrheitstabelle auf, wird doch gar nicht so20%
gross, nur 16 verschiedene EingangszustE4%nde und 3 Bit AusgangszustE4%nd=
e20%
fFC%r die Addition und vier fFC%r die Multiplikation.

Bye


Site Timeline