Erfahrung mit Internet Radios? - Page 3

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Falk Willberg schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Ich hab hier noch irgendwo die Beschreibung von nem 27 dBd Rhombus
(gestockt). Braucht aber ein wenig Platz, sollte man aber evt auch mit
Draht hinbekommen. Sonst je nach Frequenz ne Sch├╝ssel  o.├Ą.

Zu Hause haben wir Sat digital. Der Schnee hat da deutlich weniger
gest├Ârt als das "kein Signal". Als fr├╝her nix mehr ging, war die
Sch├╝ssel verdreht (60cm), heute reicht die 80er bei nem gutem
Regenschauer nicht mehr.

Gru├č Jan

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo Joerg!

Quoted text here. Click to load it

Nein, ist es nicht. Die Noxxon kann das. Voraussetzung ist allerdings,
dass du einen Mediaserver im Netz hast. Ich suche noch nach einer
(W)Lan-Platte, auf der direkt ein Mediaserver l├Ąuft. Der darf dann meine
gesamte MP3-Sammlung im Haus verteilen...

Gru├č
Thorsten
--
PGP welcome!
Thorsten online: http://www.ostermann-net.de/electronic
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?

Thorsten Ostermann meinte:

Quoted text here. Click to load it

Die habe ich mir ausgeguckt:

http://www.qnap.com/de/pro_detail_feature.asp?p_id93 %

Uns als Client nicht den Noxxon sondern den Teac WAP-8500:

http://dspd.teac.de/index.php?id38%28

(f'up2 de.rec.musik.hifi, lese kein de.sci.electronics)

Christoph Sternberg */\

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it


Hier schon. Etliche Leute hatten danach gefragt. Antwort i.d.R. "Gibbet
nich".


.            ... Die Noxxon kann das. Voraussetzung ist allerdings,
Quoted text here. Click to load it

Und genau das will und kann Oma Jansen nicht. Es muss z.B. vom PC oder
vielleicht noch eine Art Haendy-Tastatur auf die gewuenschten Streams
einstellbar sein und feddich. Danach Drehknopf mit 20-30 "Sendern" oder
so. Kein Media Server im Haus oder so. Kann ja selbst der einfachste
Netbook, so schwierig kann das technisch nicht sein.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo,

Quoted text here. Click to load it

Also beim Noxon geht das doch - die Favoritenliste l├Ąsst sich ├╝ber das
Web-Interface bearbeiten. Zus├Ątzlich kann man dann am Ger├Ąt selbst noch
10 Stationen f├╝r den Direktzugriff belegen. Auch die Favoritenliste ist
mit einem Knopfdruck auf der Fernbedienung aufgerufen (auch wenn man
sich gerade irgendwo im 10ten Sub-Men├╝ verlaufen hat).

Ich glaube, das Ding k├Ânnte das sein was du suchst :)

lg,

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it

Allerdings. Danke. 10 Stationen im Direktzugriff reicht meist. Soll
jedoch hierzulande ueber $300 liegen, autsch.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo Joerg!

Quoted text here. Click to load it

Du wirfst hier die Funktionen von "Webradio" und Wiedergabeger├Ąt f├╝r
eigenen Mediaserver (MP3-Sammlung) munter durcheinander. Woher soll ein
Webradio denn wissen, auf welcher Platte/Server im Netz die Dateien zur
Wiedergabe liegen? Einfacher als ├╝ber uPnP geht das doch nicht...

Gru├č
Thorsten
--
PGP welcome!
Thorsten online: http://www.ostermann-net.de/electronic
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it

Man stellt z.B. eine der Adressen auf dieser Seite ein und es geht
direkt auf das Internet:

http://www.bbc.co.uk/radio /

Ich hoere hier im Buero kein Radio (ausser Mittelwelle mit dem alten
Astor aus den Fifties), aber andere tun das. Die klicken einfach nur auf
den gewuenschten Bookmark und es spielt.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo Joerg!

Quoted text here. Click to load it

Sorry, ich dachte ich h├Ątte irgendwo in deinen Postings noch die
Anforderung gesehen, die eigene MP3-Sammlung wiedergeben zu k├Ânnen. Das
ist mir pers├Ânlich wichtiger als echtes Webradio...

Gru├č
Thorsten
--
PGP welcome!
Thorsten online: http://www.ostermann-net.de/electronic
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it

Das ginge ja auch. Man muss dann eben die URL auf dem eigenen Server
einspeichern und den solange eingeschaltet lassen.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Thorsten Ostermann schrieb:
Quoted text here. Click to load it
 > Nein, ist es nicht. Die Noxxon kann das. Voraussetzung ist allerdings,
Quoted text here. Click to load it
Dann schau dich mal um nach
Qnap
Gigabit Dual NAS
Icy Box 4220
oder allgemein nach UPnP Media Servern

--
  np: (Player not active ;-)

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo,

Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it

mich hat bisher noch nichts ├╝berzeugt. Einer der Punkte ist die
Bedienung und ein anderer die Nachhaltigkeit.

Ersterer Aspekt ist nicht ganz trivial, da man f├╝r die Navigation
jenseits der Stationstasten doch einigen Aufwand im User-Interface hat.
Der Kompromiss einer Konfiguration nur ├╝ber PC oder NB ist allerdings
akzeptabel.

Im zweiten Punkt deklassiert sich aufgrund der Volatilit├Ąt des Marktes
bei Codecs und Streaming-Protokollen faktisch jede
nicht-Open-Source-L├Âsung. Und hier kommt nat├╝rlich der Knackpunkt. Die
Firmware ist eigentlich das wertvollste an einer solchen Kiste, und das
legt keiner gerne offen.


Im Moment helfe ich mir mit einem PC-Player und einer Playliste als
Stationstasten. Demn├Ąchst vielleicht auf minimalistischer Hardware, aber
da gibt es noch einige H├╝rden zu nehmen.


Marcel

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it

Denke ich auch. Man hat eben so 5-10 Lieblingsstationen und wenn die
drin sind, ist's gut. Danach reicht ein Drehknopf.


Quoted text here. Click to load it

Die Codec Geschichte ist in der Tat ein Chaos. Vernuenftig geht das nur,
wenn die Architektur auf Minimal-PC rauslaeuft und Upgrades auf diese
Art moeglich sind. Kann ja auch Linux sein. Open Source ist ok, was echt
fehlt ist die Hardware.

Quoted text here. Click to load it

Zumindest gehen Netbooks schonmal in die richtige Richtung.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?

Quoted text here. Click to load it

Ein Problem ist, das bei dieser Methode die Stream-URLs alle paar Monate neu
eingschrieben werden m├╝ssen, weil die Sender das nach Belieben einfach mal an
andere Streamanbieter vergeben etc.. Da wird dann nur der Link auf der
Webseite angepasst und feddich.
Hatte hier (nur auf dem PC) mal so ne Liste von 20 Sendern angelegt, jetzt
gehen nur noch 5. Bei den andren m├╝sste man erstmal wieder auf die
Radiowebseite gehen und nachschauen, wo der Stream jetzt herkommt.

L├Ąngerfristig gibt es die schon angesprochenen Codecaktualisierungsprobleme
etc...

M.

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo,

Matthias Weingart schrieb:
Quoted text here. Click to load it

├╝blicherweise liegt auf der Website erstmal eine Art Playliste mit
alternativen Streaming-URLs hinterlegt. Diese URLs sind einigerma├čen
stabil und haben implizit ein Failover auf alternative Server. Darauf
setze ich ├╝blicherweise die Bookmarks.


Marcel

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo,

Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it

:-) - der Drehknopf ist im Internet allerdings nur m├Ą├čig zielf├╝hrend.
Aber ansonsten ist es schon richtig.


Quoted text here. Click to load it

Im Prinzip w├╝rde es die Hardware des einen oder anderen Ger├Ątes ja tun,
wenn man denn die Software geeignet anpassen und aktualisieren k├Ânnte.
Vom Hersteller kann man nach sp├Ątestens einem Jahr kaum noch ernsthafte
Unterst├╝tzung erwarten.


Quoted text here. Click to load it

Ja, abgesehen davon, dass sie nicht gut in eine Ger├Ątestapel passen. Und
die Topposition geh├Ârt schon dem Vinylquirl.


Marcel

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it


[...]


Quoted text here. Click to load it

Ein guter Hersteller sollte das aber nicht tun.

Quoted text here. Click to load it

Oder die Blumenvase auf Brokatdeckchen :-)

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Hallo,

Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it

ja, sollte. Aber wie soll er diesen Mehrwert verkaufen? Aufgrund von
Beschaffbarkeit bzw. Preis von Komponenten oder wegen Trends wird er
sowieso einmal im Jahr an der Modellspirale drehen m├╝ssen.
Und um in diesem preissuchmaschinendiktiertem Markt h├Âherpreisige
Modelle mit l├Ąngerfristigem Service zu positionieren, braucht man schon
einiges an Ausdauer und Idealismus. Bei der n├Ąchsten gr├Â├čeren Krise ist
die Strategie dann dahin. Dann wird noch der gute Ruf geldwert
runtergewirtschaftet und das war's dann. In Memoriam Elsa, Plextor und
wie sie nicht alle hei├čen. Gut, der HiFi-Markt ist noch etwas
konservativer. Der 5.1-Mist hat es trotz aller Bem├╝hungen langfristig
nicht geschafft, den Stereomarkt zu beerdigen. Aber mit einen
Internetradio liegt man letztlich n├Ąher an einem PC als an einem Radio.
Und eben diese Vermischung wird auch die Sitten vom PC-Markt mitbringen.
Allen voran die kurzen Wegwerfzyklen. Und selbst wen es nur abgemildert
ankommt, die Zeiten, da Yamaha ├╝ber 10 Jahre ein und dasselbe
Receivermodell ausliefert, und selbiges dann aus dem Stand 20 Jahre
h├Ąlt, sind bei so Zeug definitiv vorbei.


Marcel

Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Am Tue, 02 Dec 2008 09:26:46 +0100 schrieb Marcel M├╝ller:

Quoted text here. Click to load it

Und ich dachte schon ich bin der einzige der noch nach so etwas fragt.

Lutz

--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Erfahrung mit Internet Radios?
Quoted text here. Click to load it

Da hast Du wohl recht. Es ginge nur, wenn das Geraet so weit wie
moeglich mit Open Source laeuft. Andere Moeglichkeit: Man macht den Code
von sich aus Open Source, auch wenn er nur auf dieser Hardware laeuft.
Das hat Icom (ungewollt?) mit dem PC-gesteuerten Empfaenger R-1000 getan
und das Dingen wird heute noch schwunghaft gebraucht gehandelt, obwohl
schon Jahre aus der Produktion raus. Beim R-1500 taten sie es leider
nicht mehr :-(

Moeglicherweise haben denen einige Fernmeldebehoerden gesagt, sowas
nicht wieder zu tun.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline