Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, LautstÃ?rke-Poti - Page 4

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Altes Kofferradio: Ka ssettenlaufwerksrieme n, Lautstärke-Poti
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




Webforen voll mit.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei mir werden es sehr wahrscheinlich aktive Boxen mit symmetrischer
Ansteuerung. Kostet halt insgesamt knapp 2000 Euro bis die dann



Marc
--  
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Aktivlautsprecher Was: Altes Kofferradio: Kassettenla ufwerksriemen, Lautstärke-Poti
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

kann man auch konsequent auf die digitale Ebene wechseln.

Denn bis auf Vinyl sind die Quellen heutzutage alle digital.  
Hersteller wie Canton oder Nubert haben Aktivlautsprecher mit  
optischem Digitaleingang und Fernbedienung. Wenn die Eingangszahl  
nicht reicht noch ein preiswerter fernsteuerbarer Optoumschalter,  

der Kabel wurde ich besser den Aktivlautsprechern zuschlagen.

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
Am 2020-12-30 um 09:19 schrieb Marc Haber:



Quoted text here. Click to load it

Manchmal auch gealterte Eingangselkos mit Leckstrom die Gleichspannung
verschleppen.


Butzo

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautst ärke-Poti
olaf schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Huch, noch so einer. Meine Modell M hat aber schon PS2, und die geht  

Ding hat keine mechanischen Schalter wie meine G80-3000 mit blauen  
Swizches, die IBM ist eine Folientastatur.

Guido

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautstärke-Poti

 >Huch, noch so einer. Meine Modell M hat aber schon PS2, und die geht  

 >Ding hat keine mechanischen Schalter wie meine G80-3000 mit blauen  
 >Swizches, die IBM ist eine Folientastatur.

Ich hab drei Stueck, zwei mit DIN, eine mit PS2. Die gab es irgendwann
auf einem Flohmarkt fuer 3 oder 5DM direkt aus einer Gitterbox. :)

Ich merke da vom Schreibgefuehl keinen Unterschied. Und sein wir mal
realistisch, natuerlich koennte man sich auch auf irgendwas anderem
umgewoehnen. Hauptsache ist nur das es eine hoer und fuehlbare
Rueckmeldung mit einer Kennlinie gibt die ein Maximum hat damit man
schreiben kann ohne auf die Tastatur zu schauen.

BTW: Ich hab mir den neuen PI400 gekauft. Der eine oder andere hat da
im Test auch an dessen Tastatur rumgemeckert. Ich finde die aber
ueberraschend okay. Auch der hat in seiner Kraftkennlinie ein Maximum
und man hoert einen Tastendruck. Damit kann ich auch gut
schreiben. Ueberraschend gut!

Olaf


Re: Altes Kofferradio: Ka ssettenlaufwerksrieme n, Lautstärke-Poti
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Wenn sie keine mechanischen Schalter hat, ist sie keine Model M.

Ich habe eine MF II von 1988, die kam original mit Mini-DIN-Kabel, das
auch auf der Seite der Tastatur einen Stecker hatte. Das habe ich dann


nicht an jedem PS/2-to-USB-Adapter, und mein neuer Ryzen will sie nur
erkennen wenn noch eine zweite Tastatur angeschlossen ist.


Marc
--  
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 12/30/20 9:25 AM, Marc Haber wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nein, eine Model M ist eine Folientastatur, die ganze Mechanik oben  
drauf (buckling spring) ist nur aufgesetzt.

  Gerrit


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 12/30/20 9:33 AM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nachtrag:

Hier ist die Folie gut zu sehen:

https://www.one-button.org/posts/2018/09/ibm-model-m-1393464.html

  Gerrit


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautst ärke-Poti
Gerrit Heitsch schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Exakt so ist es.

Guido

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautst ärke-Poti
Marc Haber schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Woher beziehst du diese Erkenntnis?

Guido

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 12/30/20 9:57 AM, Guido Grohmann wrote:
Quoted text here. Click to load it

Er hat seine Model M anscheinend noch nie zerlegt. :)

  Gerrit


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautstärke-Poti
Quoted text here. Click to load it

Noch einer ;-)





https://www.schwingen.org/modelm-usb/
bzw.
https://github.com/mschwingen/hardware/tree/master/modelm-usb

Bei Bedarf: ich noch PCBs und Buchsen da.

cu
Michael

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautstärke-Poti

 >https://www.schwingen.org/modelm-usb/

Nicht schlecht!

 >Bei Bedarf: ich noch PCBs und Buchsen da.

Ich komme 2030 drauf zurueck. :-D

Aber sag mal, haette man da nicht noch gleich einen USB-Hub in


Olaf


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautstärke-Poti
Quoted text here. Click to load it




100% reversibel halten.

cu
Michael

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 12/31/20 5:54 PM, Michael Schwingen wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Das ist etwas, was mich bei USB-Tastaturen ziemlich nervt. So ziemlich  




Ausnahme.

  Gerrit





Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 1/1/21 6:38 PM, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Hat die gebraucht geschossen DELL KB522 hier.

ist wenn man mal von Rechner zu Rechner wechselt: Maus geht, Tastatur
erst im zweiten Anlauf;-)

Olaf

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
Am 01.01.21 um 18:38 schrieb Gerrit Heitsch:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it




Hallo,

hier haben meine Monitore eingebaute USB-Hubs - das ist ganz praktisch.


Bernd Mayer

Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 1/1/21 10:25 PM, Bernd Mayer wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Habe ich auch, aber man kommt schlechter ran als wenn der Hub in der  
Tastatur ist.

  Gerrit


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, Lautstärke-Poti

 >hier haben meine Monitore eingebaute USB-Hubs - das ist ganz praktisch.

Das hat mein Monitor auch, ist aber 30cm weiter weg, und irgendwo
hinten an der Rueckseite. Um da mal eben einen USB-Stick reinzustecken
etwas fummelig. Klar, man kann das umgehen. Ich hab auch ein USB-3
Kabel vom Tower auf den Tisch gelegt. Aber direkt in die Tastatur
waere schon schoener.

Und insbesondere fuer Menschen in d.s.e waere es auch schoener wenn
USB-Ports mehr Abstand haetten weil manche Demoboards breiter wie ein
USB-Stecker sind. .-)

Olaf


Re: Altes Kofferradio: Kassettenlaufwerksriemen, La utstärke-Poti
On 1/2/21 8:35 AM, olaf wrote:
Quoted text here. Click to load it

Pollin hat da was unter 722237. Entgegen der Bewertungen funktioniert  
das Teil bei mir seit Jahren einwandfrei. Mit einem Tesa-Powerstrip auf  
dem Tisch fixiert.

  Gerrit


Site Timeline