TV Nordmende Spectra ST 70 VG läuft nicht mehr...

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hi Profis,

sage und schreibe 1 Tröpfchen Wasser hat soeben meinen heißgeliebten
Fernseher gekillt. Man sollte seine Teetasse woanders hin stellen, ich weiss
;-(
Ich habs noch im Lüftungsgitter hängen sehen und wegwischen wollen, aber da
war's schon zu spät.

Auf alle Fälle scheint das Netzteil jetzt nicht mehr zu wollen.

Also hab ich den TV aufgeschraubt und gleich der erste Schock. Haben neuere
Fernseher keine Sicherung mehr? Ich kann jedenfalls keine entdecken.

Alle Elkos scheinen Ok, keine Köpfchen, kein Verlust von Dielektrikum.
Kein Widerstand gebraten, kein Rauch, kein Geruch nichts...

Wo der Tropfen drauf gefallen ist hab ich rausgefunden.

Zuerst hat er genau den Feritkern vom Trafo getroffen, und sich dann
aufgeteilt.
Ein Teil ist auf den Shunt vom Netzteil getroffen, der andere Teil auf die
Hülle der Netzbuchse.

Sonst ist nichts zu erkennen, Lötstellen sind auch alle Ok.


Habt Ihr vielleicht irgendwelche Tips wie ich den TV wieder zum laufen
bekomm?
Vielleicht weis ja einer wo die seit neuestem die Sicherungen verstecken ;-(

Gruß,

Chris

--

Christian Bader



Re: TV Nordmende Spectra ST 70 VG =?ISO-8859-1?Q?l=E4uft?= nicht mehr...

 >Vielleicht weis ja einer wo die seit neuestem die Sicherungen verstecken ;-(

Als SMD auf der anderen Platinenseite? Schau mal ob du irgendwo etwas
findest das aussieht wie ein SMD-Elko aber in weiss und aus Keramik.

Olaf



--
D.i.e.s.S. (K.)

Re: TV Nordmende Spectra ST 70 VG läuft nicht mehr...

Quoted text here. Click to load it
;-(
Quoted text here. Click to load it

Hab ich gemacht, die Unterseite ist komplett SMD.
Ich geh mal davon aus, daß ich erkennen würde ob so eine SMD-Sicherung durch
ist (verkokelt usw.) oder?
Oder muss ich messen...

By the way, darf ich die Hauptplatine des TV zum messen unter Strom setzen,
wenn ich die Verbindungsstecker zu den externen Geräten alle gelöst hab.
Also Platine auf den Tisch, alles andere abgestöpselt, oder geht sonst, z.B.
die Hochspannungskaskade kaputt?

Chris



Re: TV Nordmende Spectra ST 70 VG =?ISO-8859-1?Q?l=E4uft?= nicht mehr...
Hallo Christian,

Quoted text here. Click to load it
Tststs. Ich sag ja immer -Teetrinker ;-)

Quoted text here. Click to load it
Ist denn noch Spannung am primären Ladeelko? Wenn nein - davor ist nicht
allzu viel an Bauteilen. Da sollte sich dann auch die Sicherung finden
lassen (evtl. SMD oder andere, unübliche Bauform, z.B. kleine "Tonne"). Ist
am Elko noch Spannung (das übliche Obacht wegen fehlender Netztrennung bei
gut 300V) ists wohl keine Sicherung. Dann wäre eine Angabe, welcher
Schaltnetzteil-IC (so denn einer drin ist) eingebaut ist nützlich.

Tom


--

------------------------------------------------------
Bitte beachten - AntiSpam-Filter: *.com, *.cn, *.br, *.kr, *.net, *.pl,
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: TV Nordmende Spectra ST 70 VG läuft nicht mehr...

Quoted text here. Click to load it
Ist

Spannung am primären Elko muss ich prüfen. Nach dem Schaltnetzteil-IC hab
ich schon versucht zu schauen. Ich glaube aber das keines drinn ist. Alle
IC's sitzen relativ weit weg vom Netzteil.

Chris



Re: TV Nordmende Spectra ST 70 VG läuft nicht mehr...

Quoted text here. Click to load it
;-(
Quoted text here. Click to load it

Also die IC's sitzen alle räumlich getrennt von der Stromversorgung, haben
alle viele viele Beinchen und lange Typbezeichnungen. Halt ich deswegen
nicht für Sicherungen...

Alles was aussieht wie Transistoren hat eigentlich 3 Beine und sitzt zu 90%
an einem Kühlkörper...

Quoted text here. Click to load it

Muss ich nochmal checken...

Quoted text here. Click to load it

Irgenwo müssen die ja versteckt sein. Und konventionelle sind garantiert
nicht da. Muss wahrscheinlich besser suchen ;-(

Danke, Chris






Site Timeline