S: kleine Tischkreissaege

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

ich hab mich jetzt entschlossen, eine kleine Tischkreissäge zu kaufen.
In erster Line wuerde ich das Teil verwenden, um Platinen zu saegen. Auf  
die Dauer ist das anritzen und im Schraubstock umbrechen nicht wirklich  
empfehlemswert. (Sehnenscheiden-Entzuendung laesst gruessen) Ausserdem  
sieht es ziemlich haesslich aus!

Ich bin da im Reichelt-Katalog auf was passendes gestossen, hat da  
eventuell jemand Erfahrungen mit, oder weiss jemand, wo man sonst noch  
sowas guenstig bekommt?

Danke,
Steffen

Re: S: kleine Tischkreissaege
Am 11 Aug 2003 19:20:00 +0200 schrieb Steffen Poppe:

Quoted text here. Click to load it
 
Quoted text here. Click to load it

Guenstig ist eine Maschine, wenn man damit ordentliche Arbeit machen
kann. Die teurere der beiden Kreissaegen bei Reichelt (FKS/E) ist unter
diesem Aspekt guenstig. Die kleinere kenne ich nicht.

Tips, fuer diese wie vermutlich auch fuer andere Saegen:
a) Du brauchst ein passendes Saegeblatt. Wenn du Epoxy-Platinen
   schneiden willst, muss es mindestens Hartmetall sein. Das
   diamantbestueckte Blatt (das es von Proxxon gibt) habe ich bei Reichelt
   noch nicht gesehen, aber _das_ ist das richtige fuer FR4.
b) Die Abdeckung fuer das Saegeblatt inkl. 'Spaltkeil' ist im Weg.
   Platinen kann man IMO nur ohne richtig schneiden. Also Blatt soweit
   wie moeglich versenken (die teurere Maschine kann das) und es dann
   machen wie die Igel: ganz vorsichtig.
c) Halte einen Staubsauger bereit. Glasfaserstaub moechte man nach
   Moeglichkeit nicht einatmen.

Gruss
Michael

Re: kleine Tischkreissaege
snipped-for-privacy@privacy.net meinte am 11.08.03
zum Thema "Re: kleine Tischkreissaege":

Quoted text here. Click to load it

Das ist noch ne gute Idee. Bisher hab ich immer ein Cutter-Messer zum  
Anritzen genommen. Ein Glasschneider ist mir bisher aber irgendwie nicht  
in den Sinn gekommen. Ich denke, das probier ich vorher noch aus!

Steffen

Site Timeline