Re: Qualität der Aufnahme bei Kassetten

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View


Quoted text here. Click to load it

lol!

das Band wird beim Cassettenrecorder mit (nahezu..) konstanter Geschwindigkeit
am Kopf vorbei geführt und dazu zwischen
Gummiandruckrolle und einer Welle durchgequetscht. Bei einem Videorecorder ist
das sehr ähnlich. Was hast du gedacht, wozu die
Gummianpressrolle gut ist?
Schau noch mal genau in deinen Recorder,

beste Grüße

Claudio




Re: Qualität der Aufnahme bei Kassetten

Quoted text here. Click to load it


nicht jeder starrt gern 30 minuten eine kassette an

m.

Re: Qualität der Aufnahme bei Kassetten

Quoted text here. Click to load it


das reicht nicht. das heisst ja nicht, dass die eine nicht immer
gleichschnell läuft
ich weiss zwar was anderes, aber das sage ich dir nicht (und es dauert
auch mind. 10sek).


Quoted text here. Click to load it

also das prinzip, zuerst nachzudenken, bevor man jmdn. für blöd
erklärt, ist wirklich unheimlich alt...

m.

Re: Qualität der Aufnahme bei Kassetten
  (Martin Lenz)  12.09.03 in /de/sci/electronics:

Quoted text here. Click to load it



Wobei das Wort "Rutschkupplung" systematisch umgangen wurde... ;-)

Quoted text here. Click to load it

 - Es ist deutlich robuster.
 - Die Wickel sind "knackig fest".
 - Abruptes Bremsen und schrafes beschleunigen (Kommt bei Streamer öfters
   vor, wenn die Daten ausbleiben) ist kein Problem und kein Stress für
   das Band, auch ohne das man separate Motore für die Wickel braucht.
 - Natürlich ist die Kassette teurer, da wesentlich aufwändiger
   als eine MC, die nur 4 Teile hat.
 - Die Ersparnis im Laufwerk ist dabei unerheblich.


Site Timeline