Re: Eproms

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Quoted text here. Click to load it

Auch wenn sich ein EPROM als programmierbarer Logikbaustein20%
"miDF%brauchen" lE4%DFt (Wertetabelle erzeugen und brennen -- das Programm=
20%
dafFC%r kannst Du in jeder Programmiersprache schreiben...): Was Du suchst=
20%
ist ein GAL oder (wenn's ein biDF%chen mehr sein darf) ein CPLD.20%

Google mal danach. Oder schau gleich bei Atmel, Lattice, Xilinx & Co.20%
vorbei.

GruDF%,20%
Michael

Re: Eproms
Am Mon, 22 Sep 2003 15:51:12 +0200 vermeldete
Christian Gudrians Tastaturcontroller folgendes:

Ich dank euch beiden und werd mich ma in Richtung GAL/CPLD schlau
machen.

Quoted text here. Click to load it

Schon vorhanden wären (bitte nich umfallen) 27CP128 von National
Semiconductor. Bloss da find ich nix zu.

--
Grüße
Torsten
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Eproms

Quoted text here. Click to load it

Das ist wohl ein EPROM, also der nackte Speicherbaustein.
Jetzt solltest Du Dir erst mal genauer überlegen, wie Du Deine
Steuerung eigentlich umsetzen willst.

Der einfachste Weg ist die Einprogrammierung des Ablaufs in den
Speicher und Steuerung über einen Zähler an den Adressleitungen, wie
es schon angesprochen wurde. Damit kannst Du sinnvoll aber nur einen
sehr starren Ablauf realisieren - bereits das Einschalten aus einem
nicht definierten Zustand erfordert einige externe Logik.
Programmierbar im Sinn von flexibel ist so ein Konzept aber nicht.

Du brauchst deshalb auf jeden Fall zusätzlich eine CPU (am besten eine
einfache 8bittige), oder gleich einen Mikrocontroller, der neben CPU
und etwas Speicher noch diverse weitere nette Funktionen integriert.

Der größte Aufwand dabei ist die Einarbeitung.

Re: Eproms
Am Mon, 22 Sep 2003 17:06:31 +0200 vermeldete
Wolfgang Hausers Tastaturcontroller folgendes:
Quoted text here. Click to load it

Hab ich mir auch schon gedacht - ein kleiner AtTiny, und die Sache wär
auch gegessen...

Quoted text here. Click to load it

Ack.

--
Grüße
Torsten
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Eproms
Torsten Rasch, meinte...

meinst du vielleicht ein GAL?
 
Quoted text here. Click to load it

[cut]

Quoted text here. Click to load it

Re: Eproms
Am Mon, 22 Sep 2003 16:57:36 +0200 vermeldete
Dieter Wiedmanns Tastaturcontroller folgendes:
Quoted text here. Click to load it

Jepp, ich hatte schon ne halbfertige Lösung mit zwei Transistoren und
zwei Thyristoren, aber wenns flexibel sein soll...

Quoted text here. Click to load it

SPS? Dabei dachte ich, ich hätte schon mit nem µC übertrieben...

Quoted text here. Click to load it

--
Grüße
Torsten
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline