Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo!

Ich möchte von einem Programm auf meinem Pocket PC 2002 PDA (Toshiba e330)
die Hintergrundbeleuchtung für das Display einschalten. Per ExtEscape() kann
man das Display ein/ausschalten, nicht aber die Beleuchtung, und durch
Ändern einiger Reg-Einträge kann man die Ausschaltzeit für das Display
verändern, damit aber nicht ein nicht beleuchtetes Display einschalten.
Kennt jemand von euch einen Weg, einfach nur die Beleuchtung einzuschalten,
etwa so, als würde man auf das Display tippen?

Grüße,
Nicolas



Re: Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht
oehm, einen Specht drauf montieren, der fuer Dich auf das Display tippt oder
einfach selbst auf das Display tippen!

Nun eine Gegenfrage: hat das was mit de.sci.electronics zu tun (vielleicht
habe ich ja Deine Frage falsch verstanden ;-)?

Viele Gruesse
Steffen

Quoted text here. Click to load it

Re: Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht
Hallo!

Tjaja, der Specht... Eigentlich könnten wir ja alles gleich per Hand machen,
oder? ;-)

Ok, die Frage ist schon eher aus dem Bereich der Informatik. Andrerseits ist
die Informatik aus der Elektronik heutzutage nicht mehr wegzudenken.
Außerdem geht es mir eigentlich um ein Hardware-Projekt, für das auf dem PDA
nur ein "Treiber" läuft. Und bei hardwarenahen Sachen fragt man eh besser
einen Elektroniker. Zu guter letzt kenn ich keine gute Newsgroup, wo ich
sonst noch fragen könnte. Vorschläge?

Grüße


Quoted text here. Click to load it
oder
einzuschalten,



Re: Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht
Hallo Nicolas,

ich muss nochmal nachfragen: um was geht es Dir konkret? Displaybeleuchtung
einschalten kannste Du mit Software (siehe Helligkeitsregelung) und per
Hardware (auf Display tippen oder das Gerät einfach einschalten, bei manchen
Geräten, z.B.: Loox kann man die Beleuchtung auch noch über einen langen
Druck auf den Power-Knopf ein und ausschalten.)

Somit hat so ein PPC die verschiedensten Wege, die Beleuchtung zu regeln,
bzw. ein- und auszuschalten.

Was missfällt Dir nun daran?

Viele Grüße
Steffen


Quoted text here. Click to load it

Re: Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht
Hallo!

Ich möchte den PDA fernsteuern (per IrDa) und nur als Anzeige verwenden. Da
ist es halt nervig, seine Finger zu dem (etwas entfernten) PDA zu bewegen,
nur um das Licht anzumachen. Wozu hat den jedes Gerät heut ne Fernbedienung?

Viele Grüße


Quoted text here. Click to load it
Displaybeleuchtung
manchen
ist
PDA
besser



Re: Pocket PC (Toshiba) Hintergrundlicht
Hallo Nicolas,

gut, nun sind wir einen Schritt weiter :-). Wie ich bereits in einem
vorherigen Post erwaehnt hatte, kann man die Beleuchtung der PPCs
programmieren. Da Du fuer die Fernsteuerung ueber IrDa wahrscheinlich
sowieso ein Programm schreiben wirst (oder gibt es soetwas schon fertig?),
kannst Du gleich die Routinen zum ein- und ausschalten des Displays mit
implementieren.

Wie die Routinen genau aussehen (konkreter Code) kann ich Dir leider nicht
sagen, das solltest Du in einer entsprechenden Newsgroup nachfragen.

Eine andere Moeglichkeit waere, sich ein BIOS-ROM-file des PPCs zu schnappen
und dieses zu analysieren.

Viele Gruesse
Steffen


Quoted text here. Click to load it
Da


Site Timeline