Phasenanschnittsteuerung kaputt

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

Die Phasenanschnittsteuerung für den Drahtvorschub-Motor meines alten
Schweißgerätes ist kaputt. Ich vermute, daß der Diac defekt ist (0 Ohm bei
Messung). Nun mein Problem: Der vermutliche Diac trägt nur die Aufschrift
"ST-4" und ist ein einem normalen Transistorgehäuse (wie BC 557 etc.)
untergebracht. Er hat ebenfalls 3 Anschlüße, der mittlere Anschluß ist
allerdings nicht mit der Platine verbunden, sondern einfach abgezwickt. Auf
der Platine ist auch keine Bohrung für den mittleren Anschluß vorhanden.
Kann mir jemand sagen um was für ein Bauteil es sich handelt und mir evtl.
einen Ersatztypen oder eine Bezugsquellen nennen?
Das Schweißgerät ist ca. Bj. 84, Triac: BT 136, Poti 0 - 40 Kiloohm.


Grüße

Michael
michael.froeschl@vr-web.de



Re: Phasenanschnittsteuerung kaputt
"Fröschl Michael" schrieb:

Quoted text here. Click to load it

ST-4: 28..36V, Ib<0,2mA

Nimm einen ER900 oder sonst einen kleinen Diac.


Gruß Dieter

Re: Phasenanschnittsteuerung kaputt
Hallo Michael,

FrF6%schl Michael schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Vor der Reparatur erstmal den Triac checken. Diacs gehen nicht einfach20%
aus Gaudi kaputt.

HTH
Wolfgang


Site Timeline