MC68HC25 - wer kennt ihn ?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo !

Ich habe die zweifelhafte Ehre, ein Testprogramm fuer eine Steuerung
schreiben zu duerfen, die den 68HC25 als Port-Replikator fuer den
68HC11 benutzt. Problematisch daran scheint zu sein, dass dieses IC
sich nicht allzu viele Freunde gemacht hat und ich bisher trotz
intensiver Suche kein Datenblatt gefunden habe. Das brauche ich nun
aber leider unbedingt, da ich Pinout und Registerbelegung benoetige.
Google ergab viele weitere Suchende und eine Firma, die einst ein
uC-Board mit diesem Chip im Programm hatte - aber auch nicht so gut
auf das Teil zu sprechen ist und keine Unterlagen mehr hat. Partminer
kennt das Ding auch nicht. Wenn jemand ein Datenblatt haette, aufgrund
des Alters wohl in Papierform, wuerde ich mich ueber einen Scan oder
eine Kopie gegen Aufwandsentschaedigung sehr freuen.

Gruss
Stefan        


Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?


Quoted text here. Click to load it

Gibt es wirklich einen 68HC25 oder ist der 68HC24 gemeint. Der Chip
stellt hardwaremässig die im Extended Mode "verlorenen" Ports B und C
wieder zur Verfügung.
Google zeigt 97 Einträge.
Im HC11 Reference Manual von Motorola ist eine Beschreibung drin (Doc
Nr.: M68HC11RM/AD REV 3) Das sollte noch bei Motorola erhältlich sein.
Ansonsten sollte in M.Rose Mikroprozessor 68HC11 Architektur und
Applikationen (Hüthig Verlag) auch was drinstehen.

Viel Spass
Lüder  

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
Hallo LFC%der, Hallo Stefan,

LFC%der Scharringhausen schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Mein Motorola Master Selection Guide von 1994 weiDF% auch nix von
einem 68xx25, nur 68xx24. Komisch.

Leider nicht helfen kF6%nnend,
Wolfgang

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?

Quoted text here. Click to load it
Ich habe die Motorola Datenbücher aus 88, da  steht der 6824 drin und der 25
nicht. Bist du sicher, dass das ein Mororola Chip ist ?

Robert

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
"R.Freitag" schrieb:

Quoted text here. Click to load it

In der Digifant Motorelektronik (um 1990) wurde der verbaut und er war
von Motorola.


Gruß Dieter

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
Hi Dieter,

Dieter Wiedmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Es kF6%nnte ja auch ein kundenspezifisch gefertigtes IC sein.

lG
Wolfgang

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
On Sun, 17 Aug 2003 18:03:55 +0200, Dieter Wiedmann

Quoted text here. Click to load it

Unter anderem auch da - das haben meine verzweifelten Googeleien mir
natuerlich auch schon offenbart. Aber da man anscheinend zum Chiptunen
nichts ueber diesen Chip wissen muss, habe ich auch aus der Fraktion
bisher nichts Vernuenftiges erfahren. Es ist auf jeden Fall ein
Motorola-IC, Custom ist es auch nicht, sonst wuerde die Nummer wohl
mit SC oder TY o.ae. anfangen, ausserdem steckt er dafuer dann doch in
zu vielen anderen Produkten, insbesondere in dem auch bereits
erwaehnten 68HC11-uC-Board, zu dem es leider auch keine Doku mehr
gibt. Und dass er weder im 88er noch im 94er Datenbuch steht, mag wohl
daran liegen, dass er um 1990 eingeführt wurde und bis dato kein
Exemplar mit einem Produktionsdatum nach 92 gesichtet wurde...


Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
On Sun, 17 Aug 2003 23:52:41 +0200, Dieter Wiedmann

Quoted text here. Click to load it

Ich meine ja auch diesen netten Motorola-Kaefer, hinter dem ich her
bin. Wenn in einer Steuerung von 1996 natuerlich auch einer von 1996
drin waere, hiesse das zumindest, dass die Dinger (wegen der Nachfrage
seitens Bosch ?) so lange produziert wurden - wie lange Motorola sie
fuer Neudesigns beworben hat, ist damit aber nicht gesagt. Ist ja
eigentlich auch nicht so wichtig - interessanter wäre ein Datenblatt
;)


Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
Hallo,
schau mal hier http://www.elmic.de/elmic/produkt/mc.htm
Bei dem einen Board ist auch ein 68HC25 mit drauf. vielleicht geben die Dir
ja
Auskunft wenn Du höflich anfragst.

Gruß
Torsten



Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
On Sun, 17 Aug 2003 18:30:11 +0200, "Torsten Schmidt"

Quoted text here. Click to load it

Hehe, dort habe ich ja bereits angefragt - das Board war ein Reinfall
und der Chip war abgekuendigt, bevor man ihn kaufen konnte (naja ganz
so wohl nicht, aber der Spitzenreiter aus Motorola's Produktion war es
sicher nicht)

Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
Hab' da noch was gefunden.
Falls Du es noch nicht gelesen hast:


Quoted text here. Click to load it
The HC25 is similar to the HC24.
The base address appears to be fixed at $0100
portc equ $0103
ddrcequ $0107
Port B is not replicated - an address latch is provided instead -
eliminating the need for a 74HC373.
This is based on code that uses a HC25 - I don't have the data sheet. The
only place I have seen a HC25 is in Bosch Digifant EFI.


Nicht viel aber vielleicht hilft es ja.

Gruß
Torsten



Re: MC68HC25 - wer kennt ihn ?
Bei segor.de steht der 68HC25FN noch drin.
Allerdings als abgekündigt.
Vielleicht haben die ja ein Datenblatt zu dem Teil.

Gruß
Torsten



Site Timeline