Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo

Ein Tapedeck Marantz SD-530 (Autoreverse) wollte vor ein paar
Jahren das Band nicht mehr transportieren. 1. war der Riemen
ausgeleiert und von den Rollen abgerutscht 2. machte der


Also kam das Ding auf den Speicher und jetzt wurden Riemen
und Motor ersetzt. Dooferweise haben nun beide Capstanwellen

Drehrichtung.









entgegengesetzter Laufrichtung, was im Prinzip ok ist, wenn



falsch ist. Ist auch meine Vermutung.

Allerdings lief der alte Motor ohne Last noch und der neue
Motor wurde mit gleicher Drehrichtung gekauft.

Der alte Motor ist ein Matsushita MMI-5A2LM DC 12V  aus 1984.
Gibt's irgendwo ein Datenblatt bzw. Info, ob das ein CW oder
CCW (Clockwise/ Counter clockwise) Motor ist?





Drehrichtung ablesen oder ist das mechanisch egal:

   +------      
        0        
       ------+


sollte oder liege ich da falsch. Der vorhandene alte Motor dreht bei
o.g. Skizze entgegen der Uhrzeigersinn.

MfG








Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 20.04.2018 20:04, schrieb Michael Limburg:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


...umpolen, bei Gleichtrom ganz einfach

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Wolfgang P u f f e wrote:

Quoted text here. Click to load it

Hallo



Quoted text here. Click to load it




nicht mehr. Daher gibt's die ja auch mit unterschiedlicher




nicht.

MfG



Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
On 20.04.18 22.08, Michael Limburg wrote:



Quoted text here. Click to load it




Ack. Genau so geht das. BTDT.


Marcel

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 20.04.2018 um 20:04 schrieb Michael Limburg:

Quoted text here. Click to load it

Besorg dir das Service Manual.


https://www.hifiengine.com/manual_library/marantz/sd530.shtml

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Dieter Wiedmann wrote:

Quoted text here. Click to load it

Danke, warum hab ich das nicht gefunden?

OK, reingeschaut: Ja genau wie dort in der Zeichnung, ist
der Riemen bei mir aufgelegt. Die beiden Capstanwellen

Der alte und somit auch der neue Motor haben die falsche

Richtung dreht.

Ich habe in der Grabbelkiste noch einen Dual DC-501 gefunden.








MfG

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 20.04.2018 um 22:00 schrieb Michael Limburg:





http://tiny.cc/0cnvsy

;-)






Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor


Quoted text here. Click to load it







Drehen die beiden Motoren denn gleich herum?  

Quoted text here. Click to load it

Das ist erstmal zweitrangig.




Mechanik ist einfach. Bei nachvollziehbarer Riemenlage drehen die
Capstanwellen entsprechend der Drehrichtung des Motors. Wenn diese
falsch herum ist, drehen die Capstanwellen auch falsch herum.  

Was Du gerade machst, ist eine Liebhaberreparatur. Solltest Du den

umzutauschen -- oder Du kaufst halt den richtigrummigen nach, bevor Du

die Du
dann vielleicht nicht mehr so einfach nachkaufen kannst.  




Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Martin Gerdes wrote:


Quoted text here. Click to load it


Jo, die momentane Drehrichtung wurde festgestellt..
  
Quoted text here. Click to load it


..und ein neuer Motor mit gleicher Drehrichtung eingesetzt,
steht doch eigentlich in dem von Dir zitierten Satz.

Quoted text here. Click to load it

Ja, s.o.


Nee, ist es nicht, da diese kurze Info jegliche Zweifel entweder




Quoted text here. Click to load it

Eben, die Wellen drehen falsch herum, obwohl die Drehrichtung des
neuen Motors der momentan feststellbaren Drehrichtung des alten


Quoted text here. Click to load it







Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



eine vermeintlich "richtigrummige" Motor dabei.





vergleichen mehr gibt, dann bleibt der jetzt eingebaute Motor drin


MfG


Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor

Quoted text here. Click to load it




haben. Wie soll das gehen?  

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it



der
Quoted text here. Click to load it






Je nu.  


Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Michael Limburg schrieb:
Quoted text here. Click to load it


ist, was der Hersteller mit CW oder CCW meint. Dreht er linksrum,
meinen Amis CW, rechtsrum ist dann CCW. Die haben eine andere
Sichtweise. Hat einer unserer Ings auch nicht geglaubt, jedenfalls
nicht bevor er die Lager eines 1.2 MVA Generators mit der Flex


--  
mfg Rolf Bombach

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


kommt aus Donald?s Own Country, ist CW = rechtsrum, CCW = linksrum.  

Hat einer unserer Ings auch nicht geglaubt, jedenfalls
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Da hat wohl einer zu viel Gras geraucht.

--  
ZX-12R '02 - 99,34

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Hallo,

[...]

Quoted text here. Click to load it
ja, aber welches rechtsrum? Von der An/Abtriebswelle oder vom Luefter
geschaut? NEMA z.B. hat da IIRC andere Ideen, als eine E-Maschbauer das
hierzulande hat. Avionics ist moeglicherweise nochmal anderscht.

VG
hmw

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich schaue auf eine Uhr so wie ich auf etwas sich drehendes schaue. Ein CW
oder CCW kann sich rein logisch betrachtet nur auf die Blickrichtung eines
menschlichen Betrachters beziehen und die Blickrichtung muss beschrieben
werden.

--  
ZX-12R '02 - 99,34 Mm

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Hallo,


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
eben. Und da beschreiben andere Voelker andere Blickrichtungen und schon
kann CCW linksrum oder rechtsrum sein im vom Werker angenommenen
Bezugssystem.  

VG
hmw

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor

Quoted text here. Click to load it

Bei welchem Volk drehen sich Zeiger der Uhren in andere Richtungen als
unsere deutsche Bahnhofsuhr?


--  
ZX-12R '02 - 99,34 Mm

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 22.04.2018 um 14:48 schrieb Norbert Goettsche:
Quoted text here. Click to load it

Bei den Bayern!

https://www.geschenkbox.de/images/product_images/info_images/bayerische-uhr---rueckwaertsuhr_542.jpg

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Quoted text here. Click to load it

Ich gebe mich geschlagen?

--  
ZX-12R '02 - 99,34 Mm

Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 22.04.2018 um 14:48 schrieb Norbert Goettsche:

Quoted text here. Click to load it
Gleiche Problematik bei Steckern:
Buchse / Stecker von vorn / hinten
--> besser:








Butzo


Re: Drehrichtungsproblem mit Kassettenrekordermotor
Am 22.04.2018 um 14:48 schrieb Norbert Goettsche:
Quoted text here. Click to load it

zB bei Deutschen. Kannst du sogar bei Amazon erwerbe. ;-)




--  
---hdw---

Site Timeline