Belegungserkennung einer Saunaliege

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Guten Abend,
unsere Sauna im Keller nimmt langsam aber sicher Formen an.
Da ja der Winter jetzt erst anfE4%ngt und ich noch ein wenig was basteln
will,
soll da noch ein Sternenhimmel mit LEDs rein.
Ich denk mal das die das von den Temperaturen schon aushalten werden.
Bei der Auswahl werd ich wohl auf 3 und 5mm weisse und blaue LEDs
verwenden.
Die Ansteuerung soll FC%ber einen uC und PWM erfolgen.
Ist alles kein Problem (Elektronik, Software, usw.)

Was mir eher Probleme bereitet; ich mF6%chte die LEDs auf 100% dimmen,
wenn die TFC%r aufgemacht wird
und sobald man auf der Liege liegt/sitzt soll das
Sternenhimmel-Programm laufen.

Habt ihr vielleicht Ideen/Tipps wie ich sicher feststellen kann das
jemand auf einer Liege liegt/sitzt?

Danke mal im voraus.
Gruss
Jochen


Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

..
Quoted text here. Click to load it

Hi,
also Temp scheidet wohl aus, wa? Statisches Feld auch. Tja, ein
Gewichts-Sensor an der Liege, ev. ein Batteriekasten mit Sender? Eigentlich
denke ich eher, da├č Ihr mit einer manuellen Schaltung besser fahrt, soein
Default-Sternenhimmel ist nicht immer reine Freude, manchmal m├Âchte man ja
vielleicht eher Skat kloppen, oder "sich angucken".....ansonsten w├╝rd ich
ev. soein Batterie-Funkthermometer daf├╝r verhackst├╝cken, mu├č ja keine
Entfernung ├╝berbr├╝cken und lange laufen. Jedoch bringt jeder
Liegestuhl-Sensor das Problem von Wacklern und Neustarteffekten mit, jedes
R├Ąkeln w├Ąre st├Ârend. Was spricht denn dagegen, einfach abh├Ąngig von einer
Programmschaltung "drau├čen"  so 1min nach dem T├╝reschlie├čen das Programm
anzufahren? T├╝re├Âffnen reicht dann doch zum Neustart....und Du hast
keinerlei Elektrokram innen.

--
mfg,
gUnther




Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

Quoted text here. Click to load it

Hi,
da hast du recht. Das ist auch das was mir die grF6%ssten Probleme
macht.
Eine robuste LF6%sung, die sicher dedektiert und die Klimabedingungen in
der
Sauna aushE4%lt.
Gibts vielleicht eine MF6%glichkeit irgend ein Sensor zwischen
Saunaliege
und Saunaliegenhalterung anzubringen?

Gruss
Jochen


Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
Quoted text here. Click to load it
Die Liege ist wohl Holz.
AC-Feld Luftspule erzeugen und auswerten wie sich
Amplitude ├Ąndert wenn sich statt Luft mal Wasser( = Mensch ) im Feld
befindet.
Nachteil: unhandliche Gr├Âsse der Antenne wenn man weiten Bereich
abdecken
will/mu├č.

MfG  JRD

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

Quoted text here. Click to load it

Hi,
und das nasse Saunatuch? Zwerge im Nebel? Saunakidz? Wenn sich keiner "in
die Ecke" traut?
Ist alles zu unsicher. Man k├Ânnte bei so kleinen R├Ąumen ├╝ber den Luftdruck
(Schlauch-Druckdose) versuchen, die Atmung zu detektieren, die
unvermeidlichen Druckschwankungen sind vermutlich kra├č genug f├╝r einen
Sensor. Ist aber me├čtechnischer Overkill. Alle Feldarten sind irgendwie auch
mit Lufttemp und -Feuchte korreliert. Oder bedeuten Metalle, Dr├Ąhte....in
feuchter Umgebung riskant. Korrosion ist ja auch nicht ohne, ein
mechanischer Schalter ist kein Vergn├╝gen, nach ein paar Zyklen
"Vermoosung"....falls da eine Klapp-Bank ist, k├Ânnte man einen
Lagesensor/Quecksilberschalter verwenden, aber sowas verlagert das Problem
doch blo├č. Letztlich ist jeder "Technik-Einbau" eine Entbl├Âdungsma├čnahme, so
gern man sich den Saunagang versch├Ânern kann mit "Sternen", so wenig
sinnvoll sind Zwangsschaltungen, deren Funktion nach Art einer Mausefalle
funzen. Und die sich daher nicht ohne lange Erkl├Ąrungen oder l├Ąstiges
Arschrutschen justieren lassen. Ein klarer Schalter drau├čen neben dem
Not-Aus, eine simple Logik nach Zeit und einigen Endschaltern f├╝r T├╝r oder
Hauptlicht, mehr Aufwand ist Quark. oder hat hier jemand schonmal sein
Autoradio mit dem Ganghebel verbunden? Damit sich beim R├╝ckw├Ąrtsgang
automatisch auch die Kassette ejakuliert? Klingt doch h├Âchst praktisch, wenn
man da sowieso die Finger ganz nahe am Radio hat, sich die 2 Zentimeter zu
sparen und stattdessen lieber zwei inkompatible Systeme kompliziert zu
verbinden....vielleicht per Seilzug?
Wenn alle Stricke rei├čen, warum nicht eine IR-Fernbedienung f├╝r solche
"Plus-Effekte" in die Sauna legen? Damit kann man ev. auch die HiFi steuern,
oder den Saunaofen.....oder das Telefon-Freisprech. F├╝r derartig behinderte
Saunag├Ąnger  vermutlich auch sinnvoll.....

--
mfg,
gUnther



Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
Quoted text here. Click to load it
Signal├Ąnderung auswerten. D.h. Mensch rutscht rum, Saunatuch
liegt still.

Quoted text here. Click to load it
Feldsensor ( ob Spule oder kapazitive Fl├Ąchen ) kann elektrisch
v├Âllig gekappselt werden.

Quoted text here. Click to load it
Das mag schon sein. Aber es ist wie mit den Rallystreifen am Auto:
ohne hat ja jeder.
Wer Funktionalit├Ąt fordert geht ja davon aus dass der Mensch
rational denkt.

MfG JRD

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

..
Quoted text here. Click to load it

Hi,
na dann stell die ganze Saunakabine auf eine Kante und eine St├╝tze
gegen├╝ber, und "wiege es aus". Da sollte sich doch feststellen lassen, ob
gerade jemand mit mehr als 20kg Fleisch am Gerippe reingetappt ist....ohne
da├č der Wiegeweg deutlich mehr als ein paar Millimeter betragen
m├╝├čte...merkt man ja kaum. Die durchschnittlichen Saunaboxen sind doch
sowieso meist Holzkisten, knacken und knarzen in allen Verb├Ąnden, und
sollten wegen der L├╝ftung einen gewissen Bodenabstand halten....g├╝nstige
Gelegenheit f├╝r einen "Wiegerost"

--
mfg,
gUnther



Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

Quoted text here. Click to load it

Du sprichst jetzt von *in* der Sauna? Unter der Decke hast du da
locker 100┬░C. Schau auf jeden Fall ins Datenblatt. Nennstrom kannst
du bei dieser Temperatur jedenfalls vergessen.

Quoted text here. Click to load it

W├╝rde ich nicht machen. Warum z├Ąhlst du nicht einfach die Leute,
die jeweils rein- bzw. rausgehen? Kann man mit Lichtschranken
machen oder mit Kontaktmatten. Oder kombiniere es mit der Sauna-
Uhr: wenn innerhalb von x Sekunden nach Schlie├čen der T├╝r die
Sanduhr umgedreht wird, ist jemand drin.


XL

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege



Quoted text here. Click to load it

Dann muss man aber aufpassen, falls der ZE4%hler
mal versehentlich auf -1 steht. Dann muss einer
reingehen, damit die Sauna leer ist. :-)
Gruss
Harald

PS: Als Sensor fFC%r eine Saunaliege mFC%sste sich am
besten ein Reedkontakt in Verbindung mit einem
passend montiertem Magneten eignen. Die dFC%rften
sich auch fFC%r die Tempoeratur eignen, wenn man es
schafft, eine Betauung zu verhindern.


Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

Quoted text here. Click to load it

Hab ich mir auch schon FC%berlegt; aber nicht die optimale LF6%sung:-(

Quoted text here. Click to load it

Das setzt natFC%rlich voraus, dass die Saunaliege etwas nachgibt. Aber
Holz
gibt ja nach und mit einer geschicktgen Plazierung mFC%sse gehen.

Quoted text here. Click to load it

Danke fFC%r den Tipp! Hab ich noch gar nicht bedacht :-)


Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
 > Was mir eher Probleme bereitet; ich m├Âchte die LEDs auf 100% dimmen,
Quoted text here. Click to load it
Hmm, so spontan f├Ąllt mir als M├Âglichkeit ein Dehnungsmessstreifen ein.
Ne Saunaliege biegt sich ja ein klein wenig durch, wenn jemand
draufsitzt/liegt/whatever. Evtl als Br├╝ckenschaltung, und hintendran nen
OPV. Inwieweit sich da├č allerdings mit den klimatischen Bedingungen in
einer Sauna vertr├Ągt vermag ich nicht zu beurteilen...

Gru├č
Florian

--
Langeweile? Lust auf ein fesselndes Spiel?
-> Das MorgenGrauen erwartet Dich!!
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
JochenZ schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Vielleicht kannst Du Dich mit Conrad's 185350 anfreunden.

MfG
hjs

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
*JochenZ* wrote on Tue, 07-01-23 20:03:
Quoted text here. Click to load it

Wozu? Nach allem was ich wei├č ist der Energiebedarf einer Sauna ja
nicht gerade klein. Ist es da nicht vollkommen egal, wenn Deine Sterne
blinken, ohne da├č einer zuguckt?

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
JochenZ schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Die meisten verheirateten Hobbybastler hei├čen mit 2. Vornamen ├ärger.
Meinjanur...


Frank

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

Quoted text here. Click to load it

Meine Frau fand die Expos ganz niedlich, nur der monstr├Âse Lader hat
sie etwas erschreckt :-) Eines bringt keine RX-NF, kann aber nicht
viel dran sein...ist mal was f├╝r ne Mittagspause, oder so.

Ich brauch mal wieder 'ne neue Vitrine...die Sammlung wird langsam zu
gro├č.

Quoted text here. Click to load it

Ralph.

Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
JochenZ schrieb:

Ich halte die ganze Idee zwar f├╝r Murks, aber wenn jemand was basteln
will, finde ich das unterst├╝tzenswert. :-)

Quoted text here. Click to load it

Lichtschranke mittig f├╝nf Zentimeter ├╝ber jeder Liege. Damit vermeidest
Du eine Erkennung von einem liegenden Handtuch. Problematisch k├Ânnten
h├Âlzerne Kopfst├╝tzen sein, oder zusammengekneulte Handt├╝cher, wenn sie
auf der Liege liegen. Vielleicht kann man die Lichtschranke in der H├Âhe
noch ein Bi├čchen tunen (etwas h├Âher, oder bei den Kopfst├╝tzen so auf
H├Âhe, da├č sie genau zwischen den St├Ąben durchscheinen).

Wenn sich die Liegen etwas durchbiegen, kannst Du auch eine
Lichtschranke zwischen zwei der Bretter der Liege einbauen: Wenn jemand
draufsitzt biegt er die Liege so durch, da├č er den Strahl unterbricht.

Ciao Dschen

--
Dschen Reinecke

=== der mit dem Namen aus China ===

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Belegungserkennung einer Saunaliege
Dschen Reinecke schrub:

Quoted text here. Click to load it

Ich w├╝rde eine DMS-Me├čbr├╝cke verwenden. DMS irgendwo in der Mitte der  
Liegen-Unterseite anbringen und so kalibrieren, dass sie ab ca. 10kg  
Belastung anspricht. Wenn man Dr├Ąhtchen scheut, kann man das auch induktiv  
ankoppeln.
Funktioniert sogar bei den weit geringeren Dehnungen/Torsionen einer  
st├Ąhlernen Maschinenwelle, zur ber├╝hrungslosen Drehmomentmessung.

Ansgar

--
Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht! G├╝ltige  
Adresse gibt's bei Bedarf!
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Belegungserkennung einer Saunaliege

..
Quoted text here. Click to load it

Hi,
warum nicht noch komplizierter? Schlage extrem feste "Taster" an der
Unterseite der F├╝├če vor, deren Schaltbelastung so ab 50N liegt. Der leere
Stuhl hat vermutlich keine 10kg, da sind 4 "F├╝├če" allemal "off"....doch
sobald sich wer hinsetzt....┬┤selbst ein Bein-Schalter reicht schon, bei
geringem Schaltweg sollte die Elastizit├Ąt des Stuhls die Verformung
wegstecken k├Ânnen.....

--
mfg,
gUnther


Site Timeline