Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hi.

November 2002: Wegen technischer Probleme kündigt Allegro
den A3971SLB ab. Nachvollziehen konnte ich die Probleme
nicht. Das IC war auf einer Schatung drauf von der schon ca.
150 Stück problemlos liefen.
Als Ersatz schlägt Allegro den A3959SLB vor. Aber nicht
pinkompatibel, und man braucht 2 Stück um einen A3971 zu
ersetzen. Vorsichtshalber erkundigt man sich natürlich bei
Allegro nach der Liefersituation des Ersatztyps: Ist bereits
einige Zeit auf dem Markt (also keine Abkündigung wegen
technischer Probleme zu befürchten), und wird angeblich in
hoher Stückzahl gefertigt. Also neues Layout gemacht,
Nullserie, neuer EMV Test. Sowas kostet Geld.

11 Monate später, 18. Dezember 2003: Ein Fax vom
Distributor, der A3959SLB ist abgekündigt. Es gibt keinen
Ersatztyp.

Zwischenzeitlich wurde ca. April 2003 auch der A3952
abgekündigt, der auf einer anderen Schaltung drauf war.

Fazit: Allegro kommt als Lieferant nicht mehr in Frage.

Frage:
Welche Alternativen gibt es für Schrittmotor-Treiber (1 oder
2 Vollbrücken) mit analogem Sollwert-Eingang und mindestens
2A / 50V?

Gruss
Michael

Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?
letzte Info von Allegro:
Der A3959 ist NICHT abgekündigt. Spoerle muss da irgendwas
verwechselt haben.

Michael

Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?
Michael Koch schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Schwierig. Technisch die interessantesten Chips sind nun mal
von Allegro (z.B. der 3977, allerdings mit internem Sequencer).
Alternativen gibt es höchstens noch von STM (L6207,L6208).

Thorsten, Dein Auftritt :-)

--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?
Hallo Tilmann!

Quoted text here. Click to load it

Das wichtigste hast du ja schon gesagt. Wenn's auch eine "Brot&Butter"
Kombination sein darf, dann L297+L298 (max. 42V). Die sind zwar etwas
empfindlich gegen Überspannung (vor allem beim Einschalten), aber sonst
ziemlich robust, insbesondere was es das Groundlayout angeht. Dafür sind
die Verluste relativ hoch.
Der LMD18245 soll auch sehr interessant sein, man benötigt aber IIRC
zwei Stück für einen Motor, was wieder nicht ganz billig ist. Getestet
habe ich den noch nicht.
Die L6207/L6208 können für das gleiche Geld wesentlich weniger als der
3977 von Allegro. Bei beiden hatte ich in ersten Versuchen allerdings
Probleme mit zu großen Störungen über die Sense-Widerstände. Ich werd's
mal mit je einem RC-Glied in der Leitung probieren...

Gruß
Thorsten
--
Kunst kommt aber von 'können',
nicht von 'kennst du schon den neuesten trick?'
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?
..
Quoted text here. Click to load it

Hi,

ich habe gerade ein paar Tage nach diesen Treibern gegoogelt,
und außer Allegro nur noch den LMD18245 von National
Semiconductors gefunden. Der Chip (eine Vollbrücke 3A/60V)
scheint bis zu 16-tel-Schrittbetrieb zu unterstützen.

Wir werden demnächst wohl ein Design dazu erstellen.  

Beste Grüße
Thiemo


Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?
Quoted text here. Click to load it

Ob es den noch so lange gibt? Das DS ist von 1998...

cu,

 Aguja

::Update:: www.PROuC.de ==> Free AVR-, PIC- & 8051-Programmers, Apps & Tips

Re: Alternativen zu Allegro Schrittmotor-Treiber?

Quoted text here. Click to load it

Im Moment Full Production, $9.61 bei 250 Stück. Sehr
teuer, da man 2 braucht. Die einfacheren LMD1820x
sind geringfügig billiger, haben aber kein Stromchopper
eingebaut.

--
mfg Rolf Bombach


Site Timeline