Was sind das =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= ein Steckverbinder?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

was sind das für Steckverbinder und wo bekommt man die?

  
http://www.aral.net/temp/dino/newsgroup/steckverbinder.jpg

Mein Meßschieber meint zum Rastermaß 1mm.

Ich habe schon bei Conrad, Bürklin, Reichelt und RS-Components
gesucht, aber wenn man nicht weiß wonach man suchen soll kann
man genausogut die Nadel im Heuhaufen suchen :)

Gruß,
  Dino

PS: X-post nach de.sci.ing.elektrotechnik & de.sci.electronics

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Hi
schau mal bei Seltronics.
Die haben fast alles.

Gruß
  Tobi



Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am Sun, 25 Jan 2004 20:22:00 +0100 schrieb Tobias Aurand:
Quoted text here. Click to load it

Danke, aber leider finde ich die da auch nicht :(

cu,
  Dino

Re: Was sind das =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= ein Steckverbinder?
Am Sun, 25 Jan 2004 19:34:02 +0100 schrieb Dino Müller:
Quoted text here. Click to load it

ups, sind doch 1,27mm

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Quoted text here. Click to load it
Harwin M30, bei Farnell.

ABER: Tuts zum Reparieren nicht einfach auch einloeten ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am 25 Jan 2004 19:57:35 GMT schrieb MaWin:
Quoted text here. Click to load it

1000 Dank. Weißt Du auch wie die Buchse dafür heißt?


Quoted text here. Click to load it

Ich möchte das nicht reparieren. Ich möchte mir ein Paar Kabel und
Adapter bauen.

Weißt Du vielleicht auch noch ob es die Buchse auch als Lötversion gibt?
Also das ich mir ein Kabel bauen kann, was ich direkt auf den Stecker
stecken kann?

cu,
  Dino

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Quoted text here. Click to load it
Wenn du dir Kabel bauen willst, die noch nicht mal in die Buchsen
passen muessen, dann kannst du dir doch beliebige Stecker aussuchen,
wieso dann so schwer zu verarbeitende ?
Die Crimpzange kostet bei Farnell 320 EUR.
Loeten faellt bei den Kontakten eher unter Pfusch, das Lot zieht
doch in die Leitung rein weiter als es die Zugentlastung schuetzen
kann und das Kabel bricht dort gerne ab.
Man muesste auch zumindest die Crimplaschen abfeilen, um das Kabel
in das ueberigbleibende U einzuloeten.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am 25 Jan 2004 20:30:54 GMT schrieb MaWin:
Quoted text here. Click to load it


Weil die Adapter dauerhaft drin bleiben sollen, darum
möchte ich was vernünftiges haben.
Außerdem müssen die fest sitzen, weil das Teil leichten
Vibrationen ausgesetzt ist. Darum auch lieber Originale.
Und zurechtfeilen fällt damit auch aus.

Auf der Platine ist eine 2polige Buchse mit Stecker und
für die 2 Leitungen brauche ich noch einen Abgriff.
Ich darf aber an den vorhandenen Platinen, Kabeln und
Steckern nicht ändern, zwecks Garantie usw.

Deshalb möchte ich mir ein Kabel bauen, welches ich einfach
in die vorhandene Buchse und an den vorhandenen Stecker stecke,
wo dann aber 2 zusätzliche Kabel weggehen.

Ich benötige also 2polige Stecker und 2polige Buchsen,
die Buchsen aber dann als Lötversion, damit ich da direkt
die Kabel anlöten kann.

Notfalls könnte ich auch eine Printbuchse nehmen und mir
eine kleine Platine zurechtfeilen, wo ich dann die Kabel
anlöte. Wenn es die aber als Lötversion gibt, nehme ich lieber diese.

Achja, ich hatte nicht vor, die Crimpkontakte direkt anzulöten.
Die drücke ich per Spitzzange zu :)

Und dummerweise benötige ich nur max. 5 und in dieser Menge kann
ich das nicht direkt bei denen bestellen.

cu,
  Dino

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Quoted text here. Click to load it
Das taugt nicht, nicht mal fuer die Zugentlastung, aber schon gar
nicht fuer den Kontakt.

Loete einfach 2 duenne Kabel (Litzen oder Kupferlackdraht) von unten
an die Kontakte der Platine, und bei eventuellem Garantiefall eben
sauber wieder ab. Ebenso auf der anderen Seite. Stekcer kannst du dir
dann aussuchen.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am 25 Jan 2004 21:23:51 GMT schrieb MaWin:
Quoted text here. Click to load it

Also bis jetzt hat das immer funktioniert.
Und Zugentlastung brauche ich nicht, da das Kabel nicht nach außen
geht, wo jemand dran ziehen könnte.

Quoted text here. Click to load it

Nee, da geb' ich lieber 10 FRZ mehr aus. Außerdem möchte ich
das gerne ohne löten wieder entfernen können.

Weißt Du wirklich nicht, wo ich die noch bekommen könnte?

cu,
  Dino

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Quoted text here. Click to load it
Noe.
http://essentials.harwin.com/results.asp?part=M30-1100200
http://essentials.harwin.com/results.asp?part=M30-6100206
(Isses denn so schwer sich selbst durchs Internet zu klicken...)
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am 25 Jan 2004 22:04:03 GMT schrieb MaWin:
Quoted text here. Click to load it

Nein, so weit war ich auch schon. Nur wo bekomme ich die hier in D?
Bei Farnell z.B. habe ich nur den Stecker gefunden.

cu,
  Dino

Re: Was sind das für ein Steckverbinder?
Am 25 Jan 2004 19:57:35 GMT schrieb MaWin:
Quoted text here. Click to load it

*grmpf* Ich seh' gerade das Farnell nur ab 3polig hat.
Gibt's die noch woanders in 2polig?

cu,
  Dino

Re: Was sind das =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= ein Steckverbinder?
Quoted text here. Click to load it
ysieht schwer nach molex micro-con aus.
bei farnell unter 889-271 ff zu finden.
in meinem alten katalog (feb 2000) auf s. 2-1707

bei molex aber auch zu finden (53047-xx10), xx fuer polzahl.

gruesse, achim

Re: Was sind das =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= ein Steckverbinder?
Am 27 Jan 2004 10:30:01 GMT schrieb Joachim Ebel:

Quoted text here. Click to load it

Danke, aber leider sind die das auch nicht. Nur ähnlich.
Bei den Molex sind die Kontaktstifte lang und eckig, meine sind rund.

Trotzdem Danke,
  Dino

Site Timeline