USB Stick wiederbeleben?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo NG,

ich habe hier einen Medion 8GB USB Flash Stick mit USBest UT311-L4
Controller liegen, der sich nicht mehr an USB meldet. Nicht einmal D+
wird gepullt, sowohl D- als auch D+ liegen bei 0V. Somit findet nicht
einmal eine enumeration von Seiten des Hosts statt.



http://www.go-gddq.com/upload/2009_10/09100814189137.pdf

Die VBUS 5V am Controller liegen an, die D3.3V und VDD18 sind auch da.
Ob der Quarz schwingt, kann ich mangels Oszi nicht sagen. An XTALO und
XTALI liegen jeweils 0.81V (mit dem Multimeter gemessen). Das 24C02 TWI
EEPROM hat auch seine 3.3V, am NAND Flash kann ich wegen BGA nix messen...

Ich bis schon alle Pins an den ICs, Rs und Cs durchgegangen und habe sie

lassen, ohne Lebenszeichen.




probieren wollen.



Re: USB Stick wiederbeleben?
On Thu, 23 Mar 2017 20:46:42 +0100, Andreas Weber wrote:
Quoted text here. Click to load it

Lohnt sich da jeglicher Aufwand?

Die Dinger sterben wohl am laufenden Band,
Martin

Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 23.03.2017 um 20:48 schrieb Martin ?rautmann:

Quoted text here. Click to load it


Daten zwar sehr wichtig (1Tag Arbeit), aber nicht wichtig genug um 500?


Ich selbst traue den Dingern nicht mehr als einer BASF 5 1/4" Floppy...



Re: USB Stick wiederbeleben?
Guten Morgen!

On Thu, 23 Mar 2017 20:54:05 +0100, Andreas Weber wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





zumindest teilsubventioniertes Tektronix TB1052B rausschauen sollte. Das


Ciao,
Volker

--  
@:  W E B 2 0 1 7 at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net

Re: USB Stick wiederbeleben?

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it
500?







Quoted text here. Click to load it



Vorfalls
verinnerlichen. Zumindest auf der lokalen Festplatte sollte die Datei
noch stehen, zur Not als .bak, zur not im Papierkorb.

Wenn sich ein USB-Stick nicht mehr am Rechner meldet, ist er ein Fall




nicht
hin, weil beispielsweise schlichtweg nichts mehr zu machen ist, da


man doch sei. Undank ist der Welt Lohn.


Re: USB Stick wiederbeleben?
Martin Gerdes schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Ausnahme: es ist ein Nano-Stick, in dem sich eine Micro-SD-Karte verbirgt
.

Guido



Re: USB Stick wiederbeleben?
On Fri, 24 Mar 2017 15:53:42 +0100, Guido Grohmann wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Warum? Ich hab' auch massig unlesbare Micro-SD-Karten, egal ob in
SD-Adapter oder USB-Adapter.


Martin

Re: USB Stick wiederbeleben?
Martin ?rautmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it
rgt.

 > dann kann man oft noch die Micro-SD-Karte rausprokeln und auslesen.

Quoted text here. Click to load it

so what?

Guido


Re: USB Stick wiederbeleben?
On Fri, 24 Mar 2017 17:45:52 +0100, Guido Grohmann wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




preislich dominierende Teil, die SD-Karte. Den Nano-Stick kannst du zu
den anderen zehn in der Schublade legen.


Martin

Re: USB Stick wiederbeleben?
Martin ?rautmann schrieb:



Es gibt nano USB Sticks, in denen eine Micro-SD-Karte fest eingebaut  
ist. Diese Karte ist normalerweise nicht entnehmbar. Man kann aber den  

Schnittstsllenplatine und eine meist intakte Speicherkarte und kann die  

  
USB-Speichersticks i.d.R. keine Chance hat, ohne funktionierenden  
Controller an die daten ranzukommen. btdt.

Guido




Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 24.03.2017 um 15:56 schrieb Martin ?rautmann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




--  
Thomas

Re: USB Stick wiederbeleben?
Thomas Einzel schrieb:
Quoted text here. Click to load it

 anderen


Genauso ist es.

Guido




Re: USB Stick wiederbeleben?
"Guido Grohmann"  schrieb im Newsbeitrag  

Quoted text here. Click to load it

Hi,



nie hingekriegt. Gibts ein neues Spray? Data-Refresher 42?

--
mfg,
guntHer  


Re: USB Stick wiederbeleben?

Quoted text here. Click to load it

nen.
Quoted text here. Click to load it

as
Quoted text here. Click to load it

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

Guido


Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 24.03.2017 um 15:53 schrieb Guido Grohmann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das war mal mein Problem;
http://www.server-alpha.de/diverses/nano-usb-stick.jpg

W.

Re: USB Stick wiederbeleben?
Wolf gang P u f f e schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Exakt diese Sticks mein ich. Mancher hier hat anscheinend so einen noch  
nie gesehen.

Guido



Re: USB Stick wiederbeleben?
On Sun, 26 Mar 2017 16:54:54 +0200, Guido Grohmann wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nicht jeder weiss, wie es in so einem Teil innen drin aussieht.


<http://andrewbirkel.com/6-8-13disassemble-a-mini-flash-drive-sandisk-cruzer-fit/nggallery/slideshow


Micro-SD-auf-USB-Adapter. Eine Micro-SD-Karte fest in einem Stick zu
verbauen ist ja doppelter Aufwand. Da baut man doch gleich die ICs fest
ein.


Martin

Re: USB Stick wiederbeleben?

Quoted text here. Click to load it
Fall


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Es ist ein geringerer Aufwand, denn die Speichermimik ist ja schon
fertig.

Quoted text here. Click to load it





Re: USB Stick wiederbeleben?
On Mon, 27 Mar 2017 16:01:23 +0200, Martin Gerdes wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




manche Hersteller war es schneller und einfacher, es so zu bauen.  




wohl auch nichts, weil der Schaden schon in der SD-Karte selbst



Martin

Re: USB Stick wiederbeleben?
Martin ?rautmann schrieb:

Quoted text here. Click to load it




Guido



Site Timeline