Ursache fuer Defekt

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Leute,  


man kriegt ja immer mal wieder sowas in die Finger:  

https://abload.de/image.php?img=loetaugeofj62.jpg
Manche Erzeugnisse haben damit einen gewissen Ruhm  



fertig.  








MfG
hjs

Re: Ursache fuer Defekt
Am 09.05.20 um 10:21 schrieb Hans-Juergen Schneider:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


beseitigen...





Da wird sicher jeder Elektronikfertiger seine hausinterne Statistik  
haben - aber pauschal macht das IMO wenig Sinn. Die typischen Fehler  

Verdrahtung/single/multilayer, verbleit/bleifrei, etc), verbauten  
Komponenten und Einsatzumgebung einfach zu unterschiedlich.


Re: Ursache fuer Defekt
Am 09.05.2020 um 12:00 schrieb Hergen Lehmann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
................


Aber nur, wenn du es rechtzeitig merkst. Mancher alte Grundig Fernseher  
ist wegen sowas abgefackelt, meiner fast auch.


Re: Ursache fuer Defekt
Quoted text here. Click to load it




Man sollte unterscheiden zwischen Fertigungsfehler










 >100 Jahre.

MfG  JRD


Re: Ursache fuer Defekt
On 5/9/20 12:01 PM, Rafael Deliano wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it










passt wieder.

  Gerrit


Re: Ursache fuer Defekt

On 09 May 20 at group /de/sci/electronics in article r95v1c$rc2$1@dont-email.me

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it










Quoted text here. Click to load it

Aber die Rechnung ohne den Wirt vom RoHS gemacht :p





Wolfgang

--  
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker :) reply Adresse gesetzt!

ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Ursache fuer Defekt
Am 09.05.2020 um 10:21 schrieb Hans-Juergen Schneider:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it







  Kurt



Re: Ursache fuer Defekt
wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Wer mal in einem Auto nach Fehlern gesucht hat....


w.

Re: Ursache fuer Defekt
Am 09.05.2020 um 10:21 schrieb Hans-Juergen Schneider:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Klar gibt es solche Studien, z.B. durch AEC, ich kann mir aber nicht  


Re: Ursache fuer Defekt
On 05/09/2020 10:21, Hans-Juergen Schneider wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Ich kenne solche Defekte schon seit den 1970ern.

ignoriert wird.

Der hatte solch einen Defekt an der dicken Sendespule, die nur





30 VA ganz durch geht.

Generell steigt die Fehlerwahrscheinlichkeit


Deshalb ist ein IC mit 8 Pins sicherer als dessen Innenschaltung

Desweiteren ist ein IC nur 1 Bauelement.



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Ursache fuer Defekt
Helmut Schellong schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





gebracht zu haben.

--  
mfg Rolf Bombach

Re: Ursache fuer Defekt
On 05/09/2020 18:17, Rolf Bombach wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it


Chip handelt, sondern auch um das Bauvolumen, das Gewicht, die
vergleichsweise sehr geringe Verlustleistung, den geringen Preis
des Bauelementes und von dessen Verarbeitung, die erprobte
Funktion, die standardisierte Funktion, die einfachere Verwaltung



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Ursache fuer Defekt
Am 09.05.2020 um 18:17 schrieb Rolf Bombach:





it
Quoted text here. Click to load it

Ich habe interessehalber mal ein IC von einer IBM Platine aufgebrochen  
und darin 4 separate Transistorchips auf einem Keramik-Substrat  

e  


DoDi


Re: Ursache fuer Defekt
On 05/09/2020 20:20, Hans-Peter Diettrich wrote:
Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Wohl selektierte Exemplare.

Mehr als 1 Chip ist seltener.
Das gibt es z.B. bei Prozessoren, um schneller am Markt zu sein.



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Ursache fuer Defekt

Quoted text here. Click to load it

https://en.wikipedia.org/wiki/IBM_Solid_Logic_Technology

IBM arbeitete auch an ICs, aber 1964 waren ihnen die noch
zu heikel.




http://www.embeddedFORTH.de/temp/IBM-FlipChip.pdf

MfG JRD

Re: Ursache fuer Defekt
Am 10.05.2020 um 08:19 schrieb Rafael Deliano:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Danke, das war's!


  
kannte ich aber schon von meiner Ferienarbeit bei Telefunken.

DoDi


Re: Ursache fuer Defekt
On 10.05.20 08:19, Rafael Deliano wrote:

Quoted text here. Click to load it


30MB) von IBM war in dieser Technik gefertigt. Hab ich sonst selten gesehen.

Neben den Blechdosen scheinen mir diese "Punktrasterplatinen"  





Hanno


Re: Ursache fuer Defekt
Am 10.05.2020 um 13:55 schrieb Hanno Foest:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





Re: Ursache fuer Defekt
Quoted text here. Click to load it




https://www.ebay.com/itm/IBM-MAINFRAME-COMPUTER-SYSTEM-1130-360-CIRCUIT-BOARD-LARGE-SIZE/392734061736?hash=item5b70c634a8:g:qq0AAOSwej9d887v



IBM zu erraten ist schwierig, sie hatten von Grund auf eigene  
Fertigungstechnik.





----

Reminiszenzen von damals gibts immer noch.

die bezahlbaren "ICs":

https://www.ebay.com/itm/Radiation-Inc-Logic-Module-from-1960s-Apollo-Saturn-Ground-Support-Equipment/253147998234?hash=item3af0cbe81a:g:eQQAAOSwgjFZttIJ

Die teueren ICs gibts auch noch:

https://www.ebay.com/itm/Apollo-Saturn-IC-From-Block-1-Apollo-Guidance-Computer-The-Holy-Grail-of-ICs/253208668692?hash=item3af469aa14:g:9i0AAOSwsDxZ4nPX


Erst Block2 waren flatpacks.

MfG JRD


Re: Ursache fuer Defekt
Am 10.05.20 um 13:55 schrieb Hanno Foest:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


kurz im Einsatz, bevor "echte" integrierte Schaltungen kamen.

Quoted text here. Click to load it




nicht die Regel gewesen sein, und jedes Detail, das sich monoton bei  
jeder Platine wiederholt und nicht von Hand bearbeitet werden muss,  
spart Zeit.

Site Timeline