Thermometer =?ISO-8859-15?Q?f=FCr?= Computer

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Moin,

ich möchte mein Gehäuse mit ein Paar Themometern ausstatten (um ein bisschen
genauer die Hitzevertreilung und so zu messen.
Ich hab' noch einen ISA Solt frei, COM-Port, Parallel, USB. Es sollten
möglichst viele Sensoren anschließbar sein (also Multiplexen ist auch
i.O.). Die Sensoren sollten nicht zu teuer sein, die Genauigkeit muss auch
nicht besser als 0.1°C sein ;-)
Ich habe hier noch ein Thermometer mit dem PT1000 stehen, das wäre eindeutig
Overkill. (Aber damit könnte ich ggf. das Thermometer hinreichend genau
eichen)
Wäre schön, wenn der Temperaturbereich wenigstens so gross ist, dass ich
auch einen Sensor "aus dem Fenster hängen kann"

OS meiner Wahl ist Linux. Wenn es sogar schon Software zum Auslesen gäbe...
Muss aber nicht.

Fällt jemandem was einfaches ein?

Gruss,

JT
--
 http://www.jtheuer.de |GPG-Key Fingerprint:
 mailto:mail(-)jtheuer.de |C707 EE9A 5BC1 CA68 95E0 F665 A72F 4885 650A 7F6E

Re: Thermometer für Computer
Quoted text here. Click to load it

Normalerweise gibt es im Rechner den SMB (System Managerment
Bus) und an dem haengt ein LM75 oder aehnlich, der meist noch ein
paar Eingaenge uebrig hat, die meistens sogar schon vom BIOS
ausgewertet werden. Zu dem kann man an den Bus noch weitere
LM75 o.ae. anhaengen fuer weitere Messtellen, ein Programme hab
ich mal (vor ne Jahr oder so, frag also nicht nach der URL) gesehen.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Thermometer =?iso-8859-1?b?Zvxy?= Computer

Quoted text here. Click to load it

Ich weiss nicht was du unter "preiswert" verstehst. Aber ich mache so
etwas
über I2C Bus mit LM75 (0.5 Grad genau nach Kalibrierung)

I2C Controller sind einfach zu bauen (seriell, parallel, USB) und es gibt
viele Infos dazu im Internet...

Ach ja so ein LM75 bekommt man in "Kleinstückzahlen" zu ca. 3.50 .

--
sincerely

Mike Schubert             Tel.: ++49-351-3 18 09 15
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Thermometer =?ISO-8859-15?Q?f=FCr?= Computer

Quoted text here. Click to load it

Der LM7x hört sich gut an. Mainboard hat den I2C BUS.
Reichelt hat scheinbar keine entsprechenden IC's hat jemand einen
Distributor im Kopf?
Wie lang kann der SMB-BUS verlängert werden? Ich hätte gerne noch ein
Außenthermometer, möchte aber nicht die Innereien meines Computers so
einfach aussm Fenster hängen ;-)
Gibts auch was mit externem Sensor?

Ansonsten hört sich das alles ganz passabel an.


Danke,

Jan Torben
--
 http://www.jtheuer.de |GPG-Key Fingerprint:
 mailto:mail(-)jtheuer.de |C707 EE9A 5BC1 CA68 95E0 F665 A72F 4885 650A 7F6E

Re: Thermometer =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= Computer
Jan Torben Heuer schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Segor, Farnell



Die mögliche Länge des I2C-Bus hängt natürlich von der Geschwindigkeit
ab, aber es gibt Repeater und Hubs, schau mal nach PCA9515, PCA9516,
PCA9518.


Quoted text here. Click to load it

PCF8591 mit Instrumentenverstärker und NTC/PTC.


Gruß Dieter

Re: Thermometer für Computer

Quoted text here. Click to load it

Du kannst den Sensor (Diode bzw. Diodenstrecke eines Transistors)
per verdrilltem Kabel locker einige Meter vom LM75 weg anbringen.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Thermometer =?ISO-8859-15?Q?f=FCr?= Computer
Quoted text here. Click to load it

Am besten gar nicht. Sicher möchtest du nicht deinen Chipsatz rösten
(bei einem Kurzschluß z.B.) oder die generelle Funktionsfähigkeit
deines Rechners in Frage stellen (beim Boot werden Parameter für das
RAM-Timing per SMBus gelesen).

Quoted text here. Click to load it

Dann bau dir ein externes I2C Interface. Am Druckerport brauchst du
dazu zwei Transistoren und ein paar Widerstände. Das ist dann robust.
Linux kommt bereits mit Treibern dafür.


XL
--
Das ist halt der Unterschied: Unix ist ein Betriebssystem mit Tradition,
die anderen sind einfach von sich aus unlogisch. -- Anselm Lingnau

Re: Thermometer =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= Computer
Axel Schwenke schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ansonsten:
http://secure.netroedge.com/~lm78 /

Da gibts die i2c- und lm_sensors-Pakete. Und dann ein bißchen durch die Doku
wühlen. Device-Interface ist auch beschrieben.

Gruß
Henning
--
henning paul home:  http://www.geocities.com/hennichodernich
PM: snipped-for-privacy@gmx.de , ICQ: 111044613


Re: Thermometer =?ISO-8859-15?Q?f=FCr?= Computer
Moin,

Also ist ja cool, exakt an dieser Sache bastele ich auch
gerade. Nur fehlt mir momentan noch die Software, um das Ganze
auch so schön anzuzeigen. Ich habe zwar schon RRDTool
runtergeladen, aber irgendwie scheint mir das ein paar Lücken
zu haben, die man durch ein bischen Selberprogrammieren
umgehen muß (fehlende Meßwerte z.B.). Jedenfalls fände ich es
echt klasse, wenn du mir mal sämtlichen von dir benutzten Code
zukommen lassen könntest. Ich habe momentan noch irgendwie ein
Brett vorm Kopf. Auslesen tue ich übrigens mit digitemp 1.3
aber auch daran muß ich wohl noch ein bischen rumpatchen. Aber
das ist wenigstens C, das verstehe ich wenigstens. Im
Gegensatz zu Perl...

Peter Kobel hat geschrieben:

Quoted text here. Click to load it

Wirklich DS1860? Bei mir ist es der DS18S20. gooo... nee,
DS1860 bestimmt nicht, das ist ein Bettgestell oder so:-)

Quoted text here. Click to load it

Habe gerade für 4EUR gekauft, weis aber nicht wo:-) weil
Sammelbestellung von jemandem anderen.

Quoted text here. Click to load it

0,5°C ist doch die Auflösung des Vorgängermodells. IMO ist er
nur 2°C genau. Aber die Meßauflösung ist dafür bei dem DS18S20
deutlich höher als 0,5°C, eher so um die 0,06°C. Ich bastel
gerade ein einer Lösung für die Kalibrierung herum...

Quoted text here. Click to load it

Wie schon gesagt, sowas suche ich. Wäre nett, wenn du mir die
Arbeit abnehmen könntest;-)

CU Rollo
--
Hier entsteht in Kürze eine neue Sig-Präsenz.

Site Timeline