Re: Laptop-Autoadapter

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Quoted text here. Click to load it

Siehe de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
F.24.1. KFZ 'Netzteile'

Quoted text here. Click to load it

Nein, aber das koennte durchaus gehen. Jedoch moechten viele Laptops,
das die Versorgungsspannung (bei dir auf 4A) strombegrenzt ist, damit
Akkuladen ohne Verluste im Laptop stattfinden kann.
Ein direkter Anschluss an eine >200A liefernde Batterie koennte also
toedlich verlaufen.
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Laptop-Autoadapter
Hallo,


Quoted text here. Click to load it

Habe auf der Webseite nichts gefunden. Kannst Du mal den Link schicken?

Danke schon mal, Jan



Re: Laptop-Autoadapter
Quoted text here. Click to load it

Mit dem Suchbegriff 'Netzteil' wärst Du auch selbst weitergekommen.
=> http://www.pollin.de/catalog/detail.asp?ID22%6042

Über die Qualität des Gerätes vermag ich natürlich nichts zu sagen, aber ich
werde mir gelegentlich wohl mal eines zulegen, da es deutlich billiger ist,
als das vom Hersteller meines Notebooks angebotene Netzteil. Und Selbstbau
halte ich wie gesagt bei solchen Preisen nicht mehr für lohnenswert.


--
everything done. Thank you for downloading a media file containing
proprietary and patentend technology.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Laptop-Autoadapter


Quoted text here. Click to load it

Hab so ein Teil seit nem dreiviertel Jahr an IBM Thinkpad T21
(16V 3,36A) und an einem IPC Subnotebook (18V ca. 2A) am Laufen.
Es tut bisher problemlos seinen Dienst und hat sich durchaus
rentiert. Hab allerdings etwas mehr bezahlt fuer das vermutlich
selbe Teil :/|

Gruesse,
Christian

Re: Laptop-Autoadapter
Michael Holzt schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Es ist bei der PC-Hardware versteckt.

Quoted text here. Click to load it

Bei dem Preis rentiert sich Selbstbau wirklich nicht, außer aus
technischem Interesse.
Übrigens kostet das gleiche Ding bei **nrad ca. 67 Teuro! Mit
Preis-Leistung tituliert!
Michael danke für den Tip.
Ich hab heut mal versucht, den Schleppi direkt vom
Auto-Zigarettenanzüderanschluß zu versorgen (natürlich mit
Sicherung-Schutzdiode-Drossel-Elko), der zeigte zwar "ladend" an, und
zog auch Strom vom Auto, aber auch vom eingebauten Accu. Die
Energieanzeige sank auch bei laufendem Motor. Also doch
Spannungswandler. Ob Selbstbau (aus Interesse) oder der vorgechlagene
weiß ich noch nicht.

lg

Erich

--
"The day Chello makes something that doesn't suck is
probably the day they start making vacuum cleaners...."

Site Timeline