Re: Gehäusebau (PC/Elektronik)

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Quoted text here. Click to load it
Du willst ein Gehaeuse BAUEN, und fragst nach CAD und Stanzen ?
Na hast du denn die Geraete, die dafuer notwendig sind ? Fuer mich
klingt das eher wie ein Einzelstueck als wie eine Massenfertigung.
Die Groesse klingt nach HiFi-Anlage. Schau dir mal dortige Gehaeuse
an. Die sind einfach gebaut, aus einem Bodenblech auf dem mit
Abstandshaltern die Platinen geschraubt werden, einem Deckel der
die Seitenwaende mitbringt, und einer Frontplatte.
Nimm so ein passendes fertiges Gehaeuse vom Elektronikschrott
wenn du keine Biegebank hast (denn abkanten von Blech kann man ohne
Biegebank schlicht VERGESSEN) und kleb nur deine eigene Frontplatte
aus Alucorex oder so drauf.

Siehe de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
F.34. Gehaeuse
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Gehäusebau (PC/Elektronik)
Quoted text here. Click to load it

In der FAQ wird ja die Möglichkeit des Profilschienen-Gehäuses erwähnt.
Hierzu wäre vielleicht folgendes noch erwähnenswert:

1) Aluprofile von Bürklin (z.B. "Gerätebauprofil" Best.-Nr. 18H860),
   dazu Alubleche 1,5mm dick.
   Das ganze durch Sägen auf Maß bringen und zu einem Gehäuse
   zusammensetzen und verschrauben. Nicht ultimativ schön, aber
   zweckmäßig.
2) Wem das Sägen nicht zusagt, kann sich die Aluplatten einschließlich
   Bohrungen, Durchbrüchen, Gravuren und Gewindeeinpressbolzen von
   www.schaeffer-apparatebau.de fertigen lassen. Diese Firma stellt
   für diesen Zweck ein Programm ("Frontplattendesigner") zur
   Verfügung.
   Das Ergebnis sieht aus wie in 1), aber zumindest mit ansprechender
   Frontplattengestaltung. - Natürlich teurer als 1)
3) Ein komplettes und ansprechendes individuell gefertigtes Gehäuse,
   komplett mit Lackierung und Bedruckung, kann man sich von der
   Wöhr GmbH (www.prioline.de) erstellen lassen. Professionelles
   Aussehen, auch für Kleinserien geeignet (Mengenrabatt).
   Durch das ziemlich geniale (patentierte) Aluprofil, welches von
   außen nicht so klotzig aufträgt, lassen sich auch eher kleine
   Gehäuse herstellen, ohne dass das Aluprofil das Gehäuse verunziert.
   Das Ergebnis sieht schon sehr professionell aus.
   Für´s Hobby ist es wohl schon zu teuer (jedenfalls, wenn man nur
   ein einziges Gehäuse braucht).
   Kleine Firmen, die für Geräte in kleineren Stückzahlen die Kosten
   für die Entwicklung eines Gehäuses scheuen, ist dieses "individuelle
   Gehäuse von der Stange" aber eine recht brauchbare Lösung.

Thomas.

Re: Gehäusebau (PC/Elektronik)
Quoted text here. Click to load it
Wann war das? Ich habe dort keine Preisliste gefunden.

Thomas.

Site Timeline