Loetspitzen Wellerpistole?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo NG!

Weller hat ja für seine 100W-Lötpistole Cu-Lötspitzen
vorgesehen. Sind diese Spitzen Massivkupfer? Oder anders
gefragt: Kann man an den Spitzen feilen, ohne deren Lebensdauer
herabzusetzen?
Hintergrund der Frage: Ich brauche die hohe Heizleitung für
Modellbauzwecke (Messing löten)und schätze die kurze
Aufheizdauer, allerdings ist die Standard-"Spitze" für meinen
Bedarf zu grob.


TIA,

Sebastian

--
Wenn ich beschliesse, dass irgendwas ein Loch drin haben
sollte, dann wäre dem geraten in spätestens 30 Minuten [...] ein
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Loetspitzen Wellerpistole?

Quoted text here. Click to load it

also ich habe mal gesehen das sich jemand eine Loetspitze aus Kupferloetlot
zurecht gebogen und geklopft hat, ich weiss nicht ob das wirklich
funktioniert hat, aber es waere wahrscheinlich besser,
als an der aktuellen Spitze mit einer Feile zu manipulieren.

mfG
  Andreas


Re: Loetspitzen Wellerpistole?

Quoted text here. Click to load it

Richtig, an eine lötspitze gehört keine feile. Da wird nur gehämmert.
;-) Verdichtet das lötspitzenmaterial. Macht sich lebensdauermäßig
bemerkbar. Natürlich der spitze.
--
mfg horst-dieter


Site Timeline