Kleinsteuerung / Industrie PC

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

hat wer vielleicht einen Tip für mich ?

Ich suche für einen Einsatzfall, wo schnelle Signale verarbeitet
werden sollen, eine Kleinsteuerung oder einen Industrie PC.
Der Rechner sollte möglichst autark laufen. Ohne Bildschirm und HD.
Als Betriebssystem dachte ich an Windows CE 4.0 NET, da könnte ich im
gleichen Entwicklungssystem bleiben.
Ich brauche ca 30 optoentkoppelte Eingänge, 16 Ausgänge und jeweils
einmal Analog In/Out.
Am liebsten als ISA oder PCI Karte gesteckt.
Oder ist es besser die I/O über eine Schnittstelle anzuschließen.
CAN Bus / USB oder Profibus ?
Ich google schon 2 Tage aber habe noch nichts passendes gefunden.
Hat wer vielleicht einen heißen Tip, wo ich fündig werde.

Mit Gruß

Klaus




Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
Ach ja,
früher habe ich mal mit Forth gearbeitet.
Ein vorinstalliertes Forth das wäre was.


Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
Quoted text here. Click to load it
Also Forth für Microcontroller ist mir zumindes für MCS51 (normalerweise
für 500us zu langsam) und AVR (sollte schnell genug sein) nicht bekannt.
Es ist in diesem Fall sowieso besser in Assembler zu arbeiten. Oder die
generellen Routinen zur Programmverwaltung und versenden via RS232
werden in C und lediglich die zeitkritischen Systeme wie Ports und
Reaktionen auf Ports werden in Assembler programmiert.

Schau Dir mal die AVRs an, bei 1MHz hast Du i.d.R auch 1us/Befehl. die
Dinger gehen bis 16MHz, die 16MHz Typen sind witzigerweise auch leichter
erhältlich und ein paar Cent preiswerter, zumindest bei Reichelt, als
die 8MHz Varianten, die für Deine Anwendung vollkommen ausreichen würden.

Gruß

--
Ulrich Prinz
----------------------------------------------------
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Kleinsteuerung / Industrie PC

Quoted text here. Click to load it
Hallo Klaus!

Ich lese aus Deiner Anforderung, dass Du da etwas suchst, was ich
momentan ohnehin entwickle. Es gibt solche Lösungen (noch) nicht, weil
das normalerweisse in SPS gelöst wird. Die SPS steuert lokal und
überträgt die Messwerte oder Verfahrensstatistiken an einen Server / PC.

Inzwischen ist es in der Industrie jedoch so, dass an allen Enden
gespart wird und kleine proprietäre Lösungen die oft nur 1/xtel kosten
bevorzugt werden.

Ich nehme an, dass auch bei Dir der finanzielle Aspekt gegenüber einen
SPS ausschlaggebend für die Suche nach so einer Lösung ist.

Momentan habe ich zwei Projekte für Kunden in der Entwicklung:
DOD MK-II:
  8 Opto-Eingänge (kann man erweitern)
  8 Relais-Ausgänge (kann man erweitern)
  LCD mit Touchscreen (muss man nicht bestücken)
  A/D Eingang
  4..20mA Ausgang

Die Software für dieses Board ist natürlich Kundeneigentum, aber das was
die macht interessiert Dich ja nicht. Du hättest damit aber schon mal
die Hardware fertig und könntest Dich rein um die Software kümmern.

SimPort:
   16 galvanisch nicht getrennte aber auf 24V Technik adaptierte Eingänge
   oder
   16 Relais-Ausgänge mit gemeinsamer Masse.
   RS485 Port

Wenn das alles nichts ist, dann melde Dich mal und schildere Dein
Problem detaillierter.

Wenn Du etwas professionelles suchst, könnte eines der oben genannten
Module für Dich in Frage kommen, weil es keine Sonderanfertigung wäre
und Du z.B. die Einmalkosten für die Platinenerstellung nicht bezahlen
müstest. Das sind gerne schon mal bis zu 120EUR.

Eine unbestückte Platine ist aber schon für 20-30EUR zu haben.

Meld Dich halt. Wenn nicht, ich stehe trotzdem für Fragen rund um AVR,
MCS51 und ZILOG Z80 und eZ0Acclaim zur Verfügung.

Gruß

Ulrich

-----------------
Hess-IT-Consulting
Theaterstraße 68
52064 Aachen

Tel.: +49 (241) 76055
Fax : +49 (241) 76056
Mob.: +49 (170) 4861782


Re: Kleinsteuerung / Industrie PC


Quoted text here. Click to load it
Hallo,
ich bin auf der Suche nach etwas ähnlichen.
Wenn erlaubt, würde ich mich gerne per email melden, um
Details zu klären.

Mit Gruß

Peter

Quoted text here. Click to load it


Re: Kleinsteuerung / Industrie PC

Quoted text here. Click to load it

Hört sich interessant an.
Ich benötige 26 x 24 V Eingang und etwa 8 bis 10 Ausgänge.
20 Eingänge bilden ein schnelles Signal ab.
Das möchte ich mit einem etwa 0,5 ms Takt verarbeiten.
Desweiteren sind noch einige Tasten abzufragen und ein paar Schütze zu
bedienen.
Das ist aber trivial und kann von einem eigenen Timer gesteuert
werden.
Hier liegt die Taktrate im Bereich einer Sekunde.

Gruß Klaus

Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
Hallo,

Kennst du die Kleinsteuerungen von Beck?
http://www.beck-ipc.com/files/bc/infosheet/IS_BC440_BC640_BC660_DE_V3.pdf

Ich weiß nicht genau, wie schnell die laufen, ob das zu deinem Budget passt, ...

aber ist mal ein Blick wert.


Gruß



Frank

Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
snipped-for-privacy@web.de schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Habe ich mir sofort angesehen.
Der Hutschinen-PC ist nicht schlecht aber doch ziemlich teuer.
Nach den bisherigen Antworten glaube ich, das ich mit einem normalen
Microprozessor (HC12,Atmel oder C166) das sind Prozessoren, mit denen
ich schon gearbeitet habe, wohl weiter komme.
Jetzt suche ich was (fast) fertiges.
Das vorhergehende Angebot scheint mir sehr interessant.

Mit Gruß Klaus

Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
Hallo Klaus,


Quoted text here. Click to load it
<eigenwerb>www.sorcus.com</eigenwerb>

unn tschuess
Bernhard



Re: Kleinsteuerung / Industrie PC
Ev. passt das hier ja für Dich,
<Werbung>
http://www.wago.com/web/de/de/products_services/electronicc/i_o_system/750/starterkit/starterkit1_ethernet.htm
http://www.wago.com/web/index.php?country=de&language=de&key98%_
</Werbung>

MfG
Hartmut
(für mail xyz entfernen!)

Site Timeline