Funktionsweise DCF77-Uhrwerk - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
On 12/9/19 7:57 PM, Chr. Maercker wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



  Gerrit


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 09.12.2019 um 19:57 schrieb Chr. Maercker:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



http://www.jb-electronics.de/html/elektronik/nixies/n_z568m.htm

Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
"Chr. Maercker" schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



auch in der DDR 8bit Schieberegister, den DL164 hatte ich damals
oft eingesetzt.

Frank  


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk

Quoted text here. Click to load it

t.





Das war aber der 164 noch nicht dabei.  


MfG
hjs

Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Hans-Juergen Schneider wrote:


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it





(7400) schon fast 8,- M kostete. Bei Lemnitz in Leipzig gab es den


--  


            CU    Chr. Maercker.


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Hans-Juergen Schneider schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Mein Katalog ist von 1988, da steht der drin, ab wann es den


Frank


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
"Chr. Maercker" wrote:
Quoted text here. Click to load it

.



Ja, deshalb hatte der das wohl gemacht.  


Quoted text here. Click to load it
isen_der_74xx-Familie>

Kein Mensch ist vollkommen. Ich hab das Datenblatt von TI hier.  


Quoted text here. Click to load it
uf


  



dadurch wurde die Signalabtastung und der Multiplexer gemacht. Aus
heutiger  

Sicht war das schade um die Zeit.  


MfG
hjs

Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Hans-Juergen Schneider wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Zum Lernen und Sammeln von Praxiserfahrung war's gut. Mit der
TTL-Funkuhr war das genauso. Einige selbst gebauten Messmittel und mein
regelbares, aber dennoch stabiles Netzteil haben die DDR aber um viele

--  


            CU    Chr. Maercker.


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 07.12.19 um 18:45 schrieb Gerrit Heitsch:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it




Kasten in der Garage suchen.

--  
Fritz



Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 10.12.19 um 09:27 schrieb Fritz:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nachtrag - bis dato leider noch immer nicht aufgetaucht.

--  
Fritz



Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
On 2019-12-16 02:14, Fritz wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Verheiratet? Dann hat ihn Deine Frau vielleicht weggeschmissen :-(

Ich spreche da aus Erfahrung ...

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 17.12.19 um 17:04 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Da besteht keine Gefahr.
Ich habe vor einiger Zeit mal ordentlich ausgemistet und bin mit der
Scheibtruhe zum Papiercontainer gefahren.



einige Laden durch.

--  
Fritz



Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Johannes Bauer wrote:



Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Das liest sich wie die digitale Modulation mit der Zeit- und




Quoted text here. Click to load it






des Minutenzeigers, Reed-Relais oder so was?
--  


            CU    Chr. Maercker.


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 09.12.19 um 10:44 schrieb Chr. Maercker:




Quoted text here. Click to load it

Das geht mir bei einigen Uhren auch auf den Geist, wenn diese nachts auf






--  
Fritz



Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
On 12/9/19 11:13 AM, Fritz wrote:
Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Mach aus dem 'mitunter' ein 'immer'. Batteriebetriebene Funkuhren  

sich, den Rest der Zeit laufen sie als Quarzuhr. Heutige Quarzuhren sind  


(*) Ja, manche auch zwei oder dreimal, aber nie durchgehend.


gekauft 2002. Ist immer noch die Original-Batterie (AA, Zink-Kohle, kein  
Alkali) drin.




  Gerrit


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Gerrit Heitsch wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei manchen Funkuhren habe ich nicht den Eindruck. ;-)


Quoted text here. Click to load it




ACK, bei den Eigenbauten mit TTL-ICs war der Luxus eines Quarzes nicht
drin. Die waren hierzulande rar und teuer.







--  


            CU    Chr. Maercker.


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
On 12/9/19 2:17 PM, Chr. Maercker wrote:

Quoted text here. Click to load it

Und hier waren Quarze mit 32768 Hz schon immer sehr billig.


RDA5807FP ist ein UKW-Radio-Chip (so ziemlich alles drauf, gesteuert  











Armbanduhren zu finden. Ich nehme an, das ist kein simpler  


  Gerrit


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Gerrit Heitsch schrieb:
Quoted text here. Click to load it






Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it








Frank


Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk









www.leobaumann.de/vlf.png

:)

Re: Funktionsweise DCF77-Uhrwerk
Am 09.12.2019 um 17:03 schrieb Leo Baumann:

Quoted text here. Click to load it

Das hast du anno 2003 entwickelt?

Site Timeline