ATMEL Programmierkabel

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Liebe Newsgroup,

ich bin gerade bei der Entwicklung einer USB Anbindung für unsere Geräte.
Dabei habe ich mich für den AT89C5131 entschieden. Leider finde ich keine
Dokumentation über das Programmierkabel. Können die von den AVR-Starterkits
genommen werden oder ist das wieder ein völlig neues. Weiss jemand etwas
darüber?

Grüße aus München,

Christian



Re: ATMEL Programmierkabel
Hallo

Tja den Chip kenne ich noch nicht, aber für die 89Sxxx Typen habe
ich neulich auch lange gesucht. Atmel schreibt das anscheinend ungern
in die Datasheets da sie wohl das fertige Kabel mit den Eval Boards
verkaufen wollen. Das hier war dann das richtige:

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/isp_C_v5.PDF

Bei mir läuft es überigens auch ohne den Bustreiber. Die Schaltung
zum Erkennen der 3,3V/5V Versorgungsspannung  habe ich auch
weggelassen da ich eh nur die 5V Typen brauche. Falls interesse
an dem modifizierten Schaltplan besteht müste ich den nochmal raussuchen.

Gruß,
 Christian







Re: ATMEL Programmierkabel
Hallo,

Habe mir mal eben das Datenblatt angesehen, mit dem ISP Kabel
für die 89Sx Typen geht das bestimmt nicht.....
Die Flip 2.2 Software von Atmel benutzt wohl den RS232 und nicht
den Parallelport wie die AT89ISP Software für die 89S Typen.

Währe ja auch mal wieder zu einfach gewesen :)

Gruß,
 Christian



Re: ATMEL Programmierkabel
Danke Christian,

ich bestell mir mal das Evaluation Board. Dann sehe ich genau wie es geht.

Gruß,

Christian

Quoted text here. Click to load it



Site Timeline