Videotext/OSD-IC gesucht

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo!

Auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit, Videosignale
mit einem vergleichsweise langsamen 8-Bit System (~1MHz) zu
erzeugen, bin ich auf diverse fix-und-fertig Videotext-Dekoder
(z.B. SAA5244/46 von Philips) gestoßen, die auch die Anzeige
eigener Texte erlauben (für OSD). Das Problem bei solchen ICs
ist jedoch, dass sie immer ein externes Composite-Signal zur
Synchronisation brauchen.

Bei Google-Suchen bin ich auf zahlreiche Videotext-Dekoder und
µC-Lösungen gestoßen, aber leider nicht auf ICs, die Videotext
und die Erzeugung der notwendigen Synchronimpulse in einem
bieten. Idealer Weise sollte der IC auch noch bei einer der
Standard-Quellen (Reichelt etc.) zu haben sein, weil ich nur
ein, zwei Stück davon benötige.

Hat jemand einen Tip?

Gruß, Till.

--
e-mail: wollenberg (at) web (punkt) de



Re: Videotext/OSD-IC gesucht
Schau dir mal den OSD-Chip STV5730a an.
Wird nicht mehr hergestellt, ist aber noch erhältlich.
(www.segor.de ca. 15 Euro)

 Einfach mal STV5730a bei Google eingeben.

Gruß
Andreas


Quoted text here. Click to load it



Re: Videotext/OSD-IC gesucht
Hallo!


Quoted text here. Click to load it

Danke für den Hinweis. Der 5370 ist zwar im Grunde das, was
ich suche, kann aber leider nur 28x11 Zeichen darstellen. Die
Videotext-ICs schaffen immerhin 40x25.

Gibt es vielleicht eine "einfache" Möglichkeit, das nötige
BAS für einen Videotext-IC selbst zu erzeugen? (Mal abgesehen
von einem µC oder einem separaten STV5370 ;-)

Gruß, Till.

--
"Hit any user to continue." (Anon.)



Re: Videotext/OSD-IC gesucht
Hallo!


Quoted text here. Click to load it

Auf den Bildern, die ich bisher gesehen habe, sah der Text
gut aus (allzu viel sollte man bei Composite-Video natürlich
nicht erwarten).

Quoted text here. Click to load it

Über den Link bin ich auch gestolpert. Da ich bisher außer dem
STV5370 nichts gefunden habe, was annähernd meinen Vorstellungen
entspricht, wird es ev. auf einen µC hinauslaufen. Falls ich
das sinnvoll zum Laufen bekomme, werde ich das hier mal melden. ;)

Gruß, Till.

--
e-mail: wollenberg (at) web (punkt) de



Re: Videotext/OSD-IC gesucht
Hallo,

Bei Renesas hab ich kürzlich Microcontroller mit eingebautem OSD gesehen.
Könnten deinen Vorstellungen entsprechen.
Für die M16C Produktfamilie sind meines wissens kostenlose Entwicklungstools
erhältlich.
Aber mal abgesehen von Mustern ist die Verfügbarkeit von den IC´s wohl
eher schlecht, da diese Bauteile wohl auf TV-Produzenten abzielen.
Wenn dir 2-3 Muster reichen, kannst Du ja mal anfragen.

www.renesas.com

z.B.:

http://www.renesas.com/eng/products/mpumcu/16bit/m16c/toge/etoge681.htm

Gruß
Andreas


Quoted text here. Click to load it



Site Timeline