Uhren-IC gesucht

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Uhren-IC. Es sollte auf "Knopfdruck"
auch Datumsanzeige können und stromsparend sein, da Batteriebetrieb.
Die Ausgänge sollten einen 5V-Pegel haben, da ich bei verschiedenen
Ereignissen die Uhrzeit abspeichern möchte. Ob BCD oder
7-Segment-Ausgänge ist egal.
Ich habe zwar ein paar Schaltpläne für Uhrenschaltungen, allerdings
sind dieICs nirgendswo zu bekommen.

Danke für eure Hilfe,

Gruss,
Achim

Re: Uhren-IC gesucht
Quoted text here. Click to load it

Ebent. Die gibt's nicht mehr, Holtek duerfte einer der letzten
Hersteller sein, bloss sind die hier in Europa kaum zu bekommen.

Das hat ach seinen Grund, man nimmt heute Microcontroller wie
PIC16F84, die man genau so programmiern kann, wie man das gerne
will. Kiene Notwendigkeit sich mit (unpassenden) fertigen Chips
rumzuplagen.

Auch du solltest so einen nehmen, denn deine Sonderforderungen

Quoted text here. Click to load it

wird kein Standard-IC sinnvoll erfuellen. Beim PIC16F84 koenntest
du die Daten sauber seriell (RS232 oder I2C) uebermitteln, oder
vielleicht taugt der Chip gleich, um das mit den Daten zu machen,
was du machen willst (Speicher hat er jedenfalls, sogar EEPROM).

Stromsparend heisst eigentlich LCD statt LED, denn LED frisst Strom
wie Sau, aber eventull willst du gar keine Anzeige (BCD anstelle
7Seg deutet so was an).

Uhren und LCD und seriell und wasauchimmer wird jedenfalls reichlich
in Application Notes des Herstellers www.microchip.com beschrieben,
teilweise mit anderen Chips (PIC16C54 oder so), teilweise mit anderen
Anforderungen (Stoppuhr), aber es steht dort alles was man wissen
muss, man muss sich nur die Puzzleteile zusammensuchen.

Und natuerlich die
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
lesen :-)
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Uhren-IC gesucht
Was ist mit DCF77 Uhre, einfach bei Conrad eine kaufen, Gehäuse usw. ab
machen und Du hast 'ne Uhr mit LCD anzeige und parallel/serieler Ausgabe auf
Zuruf.


Quoted text here. Click to load it



Re: Uhren-IC gesucht

Quoted text here. Click to load it

Sowas wird heutzutage wohl nicht mehr hergestellt, da man die
Funktionalitaet leicht mit einem Microcontroller realisieren kann. Wegen
der kaum vorhandenen Nachfrage wuerde solch ein IC ein Vielfaches des
Preises eines µC kosten.

Ach ja, ich hab' einen ICM7045 in der Schublade liegen, gekauft 1981...

  
http://www.pitts-el.de/electron/schaltpl/uhren/icm7045u.gif

--
Gruesse,
Pascal Le Bail, Wien


Re: Uhren-IC gesucht
«
Achim Meyer schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ich wuerde zur Loesung mit Mikrocontroller tendieren.

z.B. Atmel Butterfly Demo/Eval Kit koennte man leicht adaptieren.
http://www.elektronikladen.de/atavrbfly.html
http://www.sander-electronic.de/es0008.html
(Display, RS232, Batteriebetrieb, ...)
Fuer Einzelstueck ein schneller Loesungsansatz.

servus thomas
--
Wenn du wissen willst, wasch dir die Hände.
Wenn du wissen willst, putz dir die Zähne.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Uhren-IC gesucht


Achim Meyer schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

auf der Prozessorkarte minimodul 167 von Phytec ist als Uhr ein20%
RTC-8564JE oder RTC-8583 darauf, wird FC%ber I^2C gesteuert.
Aber AusgE4%nge die simultan die komplette Uhrzeit ausgeben gibt es da20%
nicht, zu viele Pins nF6%tig.

Bye


Re: Uhren-IC gesucht

Quoted text here. Click to load it

  fuer solche anwendungen benutze ich einen Dallas/maxim DS2252T.
  Teuer, $50.00. Ist ein 8051 micro mit RTC chip, 64k NV-ram, batterie
  

Site Timeline