Standbyschaltung von PC-Monitor Iiyama

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo zusammen,

da ich hier gerade was über Problemen mit PC-Monitoren lese, fällt mir
auch gerade was ein. Ich habe ein Iiyama Vision Master Pro 400, der
nach Abschalten des Rechners nicht mehr oder nur selten in den Standby
Modus schalten will. Zudem will er manchmal auch nicht wieder daraus
erwachen. Ergo denke ich mir, dass es etwas mit dem Signalweg im
Monitor zu tun hat. Ich hatte ihn anfangs normal mit dem 15-Pol-Kabel
angeschlossen und nun über ein 5-Pol-BNC-Kabel. Bei beiden tritt
derselbe Fehler auf. Fährt der Rechner runter und schaltet ab, sucht
der Monitor immer noch munter die Anschlüsse nach Signalen ab. Er
denkt aber nicht daran, auch mal Pause zu machen. Kennt vielleicht
jemand einen Lösungsansatz?
Leider ist es mir auch nach mehrstündiger Suche im I-Net nicht
gelungen, etwas darüber in Erfahrung zu bringen. Iiyama Monitore
werden irgendwie totgeschwiegen oder gehen nie kaputt. Selbst
Servicepläne scheint es so gut wie nicht zu geben. Komisch das.
Danke schon mal für Lösungen.

CU, Oliver

Re: Standbyschaltung von PC-Monitor Iiyama

[...]
Quoted text here. Click to load it
[...]

Ich kann zwar nicht helfen, kenne aber Deinen "Leidensweg". Das gleiche
mache ich schon lange Zeit mit meinem älteren Vision Master Pro 17 (9017)
durch. Iiyama-Support kann man scheinbar vergessen. Da bekam ich immer die
Standartantwort mal die Anschlußleitungen zu checken (*hähä*). Zudem mein
Monitor noch einen merkwürdigen Fehler seit neuestem hat. Das Teil zeigt bei
jedem Auflösungs/Frequenzwechsel das Info-Fenster an
(Anschlußart/Powermanagement & Frequenz). Das Info-Menue läßt sich auch
nicht mehr unterdrücken, somit bekomme ich mind. beim Booten des Rechners 4x
die nervige Anzeige. Das Standby-Problem muß man scheinbar (aufgrund des
grandiosen Supports) akzeptieren.

Gruß
M.


Re: Standbyschaltung von PC-Monitor Iiyama

Quoted text here. Click to load it

Dann bin ich wenigstens nicht alleine :-)

Quoted text here. Click to load it

Das ist ja wohl das erste was man macht. Danach die Grafikkarte mal
tauschen. Ich habe sogar den AGP-Takt runtergestellt (2x anstatt 4x)
und nutze nicht mehr die volle Geschwindigkeit. Hat wenigstens ein
paar Darstellungsfehler beseitigt.

Quoted text here. Click to load it

Dann scheinen die wohl doch eher ein Monitorinternes Softwareproblem
zu haben. Da können wir beide dann wohl nichts machen. Obwohl ich
ansonsten mit meinem Monitor sehr zufrieden bin. Mich würde nur mal
interessieren, warum man über Iiyama nichts findet?

CU, Oliver


Re: Standbyschaltung von PC-Monitor Iiyama

[...]
Quoted text here. Click to load it
[...]

Von der Darstellung her ist hier der alte 9017er mit seiner Maske auch nicht
zu bemängeln, vor Jahren hat das Teil mal so richtig Knete gekostet. Wenn
ich bei Bekannten des öfteren "in die Low-Cost-Röhre" schaue bin ich nach
einigen Minuten fast froh damals die Kohle ausgegeben zu haben.
Werde mich auch mal wieder auf die Suche im Netz begeben, was den/die Fehler
angeht.

Gruß
M.


Site Timeline