Re: Steckdose vom PC aus steuern

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View


Horst Meier schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Das kommt auf die Umstände an, welche Schnittstellen sind frei, muss es
drahtlos oder darf es kabelgebunden sein, soll die Steckdose wirklich
softwaremässig geschaltet werden, oder einfach nur mit dem PC zusammen
angehen.

Das Klassiker ist die Steuerung einer einfachen Transistor/Relaiskombi
über den Parallelport/Druckeranschluss eines Rechners (mit einfachst
Mitteln maximal 8 getrennte Steckdosen). Dazu kann man notfalls auch
einen zweiten oder dritten Port nachrüsten, falls der vorhandene mit dem
Drucker belegt ist. Für Basteleien ist so eine 5 Euro Karte sogar
anzuraten, denn in der Experimentierphase geht so ein Port auch schnell
mal kaputt. Wenn es nur eine Steckdose ist, geht auch ein in der Regel
unbenutzter serieller Port.

- Carsten


--
Audio Visual Systems                          fon: +49 (0)2238 967926
Carsten Kurz                                  fax: +49 (0)2238 967925
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Steckdose vom PC aus steuern
: Hallo NG,

: kennt jemand eine günstige Möglichkeit, eine Steckdose mit einem
: Windows-PC fernzusteuern?
: Es gibt ja diese Steckdosen, die man mit einer Funkfernbedienung an-
: und ausschalten kann. Vielleicht kennt ja jemand eine entsprechende
: PC-Lösung.
Bau parallel zum Taster des FFB Senders einen Analogschalter, z.B.
4066, den du über die Parallelschnittstelle vom PC ansteuerst.
Ich weiß jetzt nicht, ob die Fernsteuersteckdosen nun mit zwei Tastern
(jeweils für Ein und Aus) arbeiten. Wenn nur ein Taster benutzt wird
und "getoggled" wird, dann wirds komplizierter, da du eine Rückmeldung
benötigst, ob ein oder ausgeschaltet ist.


Re: Steckdose vom PC aus steuern
Hallo...

Horst Meier wrote at de.sci.electronics:
Quoted text here. Click to load it

in einer Elektor hatten sie mal ein Interface, das am tty hing und ich
glaube 8 Steckdosen in einer Steckdosebleiste steuerte.

Mit Treibern (oder Header oder was auch immer, auf jeden Fall bequem
einbindbar) für GNU/Linux und Windows.

Gruss
Moritz A.


--
man habt ihr verdreht Hirne....
                -- Martin Wysada in spliene.fli4l.geschnatter


Re: Steckdose vom PC aus steuern
Hallo,


Quoted text here. Click to load it

www.elektor.de

unter "Aktuelle Ausgaben" Heft Nr. 388, April 2003 war es,
das kannst du dort direkt auch nachbestellen.

Thomas



Re: Steckdose vom PC aus steuern
Hallo,

Quoted text here. Click to load it

Schau mal bei ELV.de rein oder in deren Katalog, die haben ein komplettes
Schaltsystem mit PC-Steuerungsmöglichkeit, welches sogar per Funk
arbeitet und ich glaube sogar übers tromnetz selber ( bin aber nicht sicher,
habe keinen Katalog hier )

Thomas



Re: Steckdose vom PC aus steuern
Horst Meier schrieb:  

Quoted text here. Click to load it

Ich steuere mit folgender Schaltung seit heute Nachmittag meinen Drucker
[1] fern über die RTS-Leitung des COM-Ports fern:

                             +---------+
GND o----------------+-------| - IC1 ~ |----F1----o AC in
                     V D1    |         |
                     -       |         |
RTS o-------R1-------+-------| +     ~ |----------o AC out
                             +---------+

IC1: Sharp S202S12
D1:  1N4148
R1:  1 kOhm
F1:  Sicherung (6,3 A, träge)

Die Montage im Steckergehäuse war aufgrund des etwas beengten Platzes ein
wenig diffizil, sprich: der Kühlkörper war zu groß und ich musste ihn erst
passend zurechtsägen.

Ansonsten läuft das Teil perfekt und läßt sich durch Öffnen/Schließen des
COM-Ports steuern.

Gruß,
Thilo


Re: Steckdose vom PC aus steuern
  (Horst Meier)  11.07.03 in /de/sci/electronics:

Quoted text here. Click to load it



a) Es gibt Sender dazu die auch vom PC aus funktioniern sollen.
b) Bei Netuse gibt's für rel. wenige Euronen einen "Fernschalter"
   (Hat allerdings 4 Steckdose, verrichtet hier seit fast 10a klaglos
   seinen Dienst. Hat so "nette" Feature wie
   "Schaltimpuls" Also autark für xxxxms abschalten (extrem
   praktisch wenn der Rechner mal selbst einen Power reset braucht.
   Und -auch wichtig- vergisst nie seine Schalterstellungen.)
   (http://home.netuse.de/~ms/fernschalter.html )
c) Es gibt auch andere Dosen, such mal nach "power switch".
d) Neulich sah ich ein hybsches Teil bei Lindy.
   Allerdings dürfte das unebzahlbar sein.
e) APC, Masterguard etc. haben auch solche Schalter und manche
   missbrauchen einfach eine USV.
      

Site Timeline