Ich finde es erschütternd - Page 4

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Ich finde es erschütternd
On 12/16/2014 07:34 PM, Daniel Mandic wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Der hat auch das entsprechende Buch zum 6502 geschrieben. Sollte in  
keiner Sammlung fehlen.

  Gerrit



Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 19:38, schrieb Gerrit Heitsch:


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


werden mittlerweile Liebhaberpreise verlangt.





Re: Ich finde es erschütternd
On 12/16/2014 07:57 PM, Dieter Wiedmann wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


wieder Leute die nicht wissen, was sie da haben, man muss diese  
Auktionen nur finden. Tippfehler in der Bezeichnung sind auch hilfreich. :)

  Gerrit



Re: Ich finde es erschütternd

Quoted text here. Click to load it



http://www.msxarchive.nl/pub/msx/mirrors/msx2.com/zaks/index-nf.htm

Gutes Buch, leider war mein leimgebundenes wg. des Referenzteils nach
ein paar Jahren zur Loseblattsammlung mutiert ...

Marc


Re: Ich finde es erschütternd

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Hab's aber auch als PDF schon gesehen, IIRC beim Autor oder Verlag
selbst.

Marc


Re: Ich finde es erschütternd
Marc Santhoff wrote:

Quoted text here. Click to load it
  

Quoted text here. Click to load it


es die deutsche Version im Online Handel...
Mal sehen, so schlecht ist mein Englisch nicht und Technisches ist eh
meist leichter zu lesen.


--  
Daniel Mandic

Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 um 16:02 schrieb Stefan:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



auf dem Z80 waren geil. Und der in circuit emulator von TEK oder
der HP64000 waren auch gut. Der HP-Pascal Compiler war allerdings

Beta, das war Alpha. Gibt's noch was vor Alpha? Pre-Alpha? Gut.

UCSD Pascal hat auch Spass gemacht. Auf Z80, Z8K, Intel, M68K und
LSI 11/23. Und von Hardware-Zugriffen abgesehen ziemlich portabel.


Die armen Schweine, die den schreiben mussten haben mein ganzes
Mitleid. Aber wenn man ihn dann hatte, war das Leben wieder gut.

Wenn man heute einen return of investment erwartet, kann der


Ja, ich war auch mal ein Z80-Fanboy. Aber der Schotter kam immer




ps
Und wenn der gcc und der gdb nativ auf einem BeagleBoneBlack unter

war aber noch nicht so mutig.


pps
Kann man mit dem BBB eigentlich ein Register-Interface im SRAM-Stil
hinbekommen, ohne dass man einzelne Bits befummeln muss?
Ich dachte so an 16 Bit Daten, 8 oder 16 Bit Adressen, von mir aus
gemultiplexed, cs und Write?







Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 14:57, schrieb Daniel Mandic:

Quoted text here. Click to load it

Anderer Befehlssatz, andere Architektur. Damit sind viele Dinge nicht einfach  








Quoted text here. Click to load it


Hochsprache entkoppelt ja weitgehend vom Prozessor. Wobei die Unterschiede  



Quoted text here. Click to load it

Ja, sicher tut man das. Aber man kann auch mit ein paar Zeilen C-Code viele  
Dinge einfach umsetzen. Dem Algorithmus tut das keinen Abbruch.

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Assembler fuer 8bit CPU (was: Ich finde es erschütternd)
Daniel Mandic wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Klar tut man das. Vor allem wenn man bestimmte Echtzeitanforderungen

wenn er klein ist, schreibt man ihn ggf. lieber direkt als x-mal einen
Compiler zu treten bis er endlich produziert was man braucht.


aussuchen.

Re: Assembler fuer 8bit CPU
Am 16.12.2014 15:34, schrieb Michael Baeuerle:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Alternativ: Die zeitkritischen Programmteile in Inline-Assembler im AVR-GCC.

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: Assembler fuer 8bit CPU
Bernd Laengerich wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Komplett in Assembler ist viel einfacher, weil einem da die ganze CPU

Variablen in die Register legen und das RAM als Stack benutzen (zu
vergessen den Stackpointer zu initialisieren ist hier der Standard-
fehler).

Re: Ich finde es erschütternd


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Hardware-Besonderheiten auseinanderzusetzen - imo ist das schon genug,
da brauche ich nicht noch Assembler als Unbekannte dazu.

Marc


Re: Ich finde es erschütternd
Marc Santhoff wrote:



Und, was sagst du (verzeih mir meine Kleinschreibung, das ist so bei

Atmel 8bit z.B.....?
Sind die RISC schwierig zu programmieren in "Assembler"? Gibt es bei

Verzeih mir meine Unkenntnisse in Sachen RISC.
  



Quoted text here. Click to load it


wird, belasse ich es jetzt schon auf BASIC und Assembler.


ich mir vorstellen....
Ich probier mal den 8bit Atmel mit BASIC, und dann schauen wir weiter.
Danke, Marc!


--  
Daniel Mandic

Re: Ich finde es erschütternd
On 12/16/2014 07:52 PM, Daniel Mandic wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


in C programmieren. Bei einem Attiny mit nur 1 oder 2 KB Flash hingegen...


Quoted text here. Click to load it


Nein, ist sogar recht angenehm zu programmieren weil man ziemlich viele  
Register hat.

Guckst du hier:

www.atmel.com/images/doc0856.pdf


  Gerrit



Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 um 20:04 schrieb Gerrit Heitsch:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

... ist das je nach Anwendung auch kein Problem. Der erzeuge Code ist  




--  
http://www.headless-brewing.com/

Re: Ich finde es erschütternd

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Kann immer noch den Unterschied machen zwischen 'geht' und 'passt nicht  
mehr rein'.

  Gerrit




Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 um 21:17 schrieb Gerrit Heitsch:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



haben, die die Ressourcen zu 98% belegt...


--  
http://www.headless-brewing.com/

Re: Ich finde es erschütternd

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Es geht hier um den vom Code belegten Platz im ROM. Das kann ich zu 100%  


  Gerrit


Re: Ich finde es erschütternd
Am 16.12.2014 um 21:23 schrieb Gerrit Heitsch:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it







--  
http://www.headless-brewing.com/

Re: Ich finde es erschütternd

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Wir reden hier von Microcontrollern im Bereich von einstelligen KB ROM.  
Sowas bekommt eher selten Updates sondern tut einfach was es soll.

  Gerrit



Site Timeline